400.000 Prämien-Meilen - was jetzt?

Dieses Thema im Forum "Miles & More" wurde erstellt von tauberted, 11. Juli 2014.

  1. tauberted

    tauberted Newbie

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich hab' jetzt ein wenig gestöbert, allerdings habe ich keine valide Antwort finden können. Bitte entschuldigt meine wahrscheinlich zum hundertstenmal hier gestellte Frage: Kann man M&M-Meilen jetzt übertragen/verkaufen, oder nicht?

    Ich habe dazu folgenden Artikel entdeckt: http://goo.gl/PCIPJt
    Ist ja noch nicht so alt, und vom BGH habe ich nichts Gegenteiliges finden können.

    Hintergrund der Frage: Ich habe auf meiner M&M Kreditkarte in den letzten Jahren jetzt über 400.000 Prämienmeilen gesammelt, bei 0 Statusmeilen... :) ja, sowas gibt's. Bin extremer Wenigflieger. Und die will ich gerne loswerden, weil ich ja eh nix Gescheites (=Verfliegen) damit anstellen werde.

    Was soll ich machen? Und nein - spenden will ich gerade nicht, hab' genug eigene Kinder.

    Danke schonmal
     
  2. Lappenspender

    Lappenspender Bronze Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    1
    Nein darf man nicht.

    Wenn du nicht fliegen willst, vielleicht kannst du ja Auto fahren oder schläfst ab und zu mal!
     
  3. A340

    A340 Guest

    Oder etwas schönes im lh worldshop aussuchen, dürfte ja nicht so schwer sein.
     
  4. Mizzi

    Mizzi Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Ist Dir was eingefallen???? Das tut mir ja fast weh, so viele Meilen herumliegen zu haben... Wenn Du so viele Kinder hast, so kannst Du ihnen doch jede Menge Tickets in alle Welt besorgen und dann noch Businessclass, damit es auch gemütlich ist... Die kannst Du für sie besorgen und sie ihnen geben.. Nur die Meilen kannst Du nicht verschenken. Du kannst auch einen Freund beglücken, es muss nicht die Familie sein, jeder darf was kriegen, aber eben immer einen ganzen Flug und sonst nix. Im LH Shop was zu kaufen finde ich Schwachsinn, das ist alles viel zu teuer im Verhältnis zu den Meilen.
     
  5. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    Schade, daß bei solchen Fragen immer die Poesie fehlt.
    Die Trolle sagen einfach, sie hätten hundertausende Meilen gesammelt.

    Es wäre doch mal schön, wenn sich einer von denen zumindest die Mühe machen würde, uns mit einer glaubwürdigen Geschichte zum Erwerb seiner Meilen zu unterhalten. So outen sie sich ungewollt immer als die Trottel, die sie sind. Wer nämlich in der Lage ist, 400.000 Meilen zu erwerben, besitzt auch genug Verstand, sie einzusetzen.
    D.h., keiner, der hier fragt, wo er 400.000 Meilen lassen soll, besitzt 400.000 Meilen.
     
  6. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    Wenigstens Einer drückt aus, was viele denken.
     
  7. Mizzi

    Mizzi Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Stimmt total.... Als ich geschrieben hatte , ging mir (leider zu spät) die Leuchte auf. Das Gutmenschspielen war wirklich überflüssig.... Vorher hatte die Birne schon geflackert... Vor allem: wo kommen die Meilen denn her, wenn er nicht fliegt oder 500 Abos im Jahr hat... Dabei kann man aber auch auf die Nase fliegen... eine Freundin von mir bekommt über payback keine Abos mehr. Wird ihr ohne Begründung verweigert... Sie meint, sie habe es vielleicht übertrieben....
     
  8. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Zum Beispiel, wie geschrieben, durch die Kreditkarte.

    Womit ich nicht sagen will, dass es sich hierbei nicht um einen Troll handelt^^
     
  9. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.170
    Likes:
    203
    Dann müsste er "in den letzten Jahren" 400000 Euro umgesetzt haben. Immerhin ohne Flugtickets.
    Vielleicht hat er sich ja seinen Lamborghini Aventador Roadster auf Kreditkarte gekauft. Kostet laut WAMS von heute 357000 Euro. Dann noch
    4 Abos, ich glaub ihm seine Geschichte jetzt auch.....
     
  10. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Wie gesagt, bin da ganz auf deiner Linie. Allerdings ist das durchaus möglich, wie ich am Beispiel eines engen Verwandten sehe. Der sammelt jedes Jahr 200.000 (ja, das sind nicht 400.000) Meilen mit seiner KK und schmeißt die für Flex Business Prämien aus dem Fenster. Die genannte Person ist selbständig und nutzt die Karte fürs Geschäft. Da lassen sich in einem Monat ohne Probleme einige Zehntausend Euro generieren (das Limit steigt ja als treuer Kunde über die Jahre in ordentliche Höhen).
     
  11. tauberted

    tauberted Newbie

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    ihr seid ja nett, ihr Forenprofis... Ich habe drei M&M-Karten (zwei Firmen), die alle auf den gleichen Account laufen. Und ja - ich habe mehr als 400.000 € ausgegeben in den letzten Jahren. Auch klar, dass das nicht jeder nachvollziehen kann. Aber sorry, da kann ich nichts für.

    Hat auch jemand eine qualifizierte Antwort auf meine freundliche Frage?

    Danke vorab dafür. Alle anderen - nix Besseres zu tun? :)
     
  12. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Nichts für ungut, aber was für eine Antwort erwartest du? Es gibt de facto die Möglichkeiten Flüge und Sachen im World Shop zu kaufen. Nicht mehr, nicht weniger. Alles andere ist eine rechtliche Grauzone. Du kannst versuchen die Meilen zu verkaufen, erlaubt ist das, zumindest von Seiten der Lufthansa, nicht. Und noch etwas am Rande: Wer 400.000 Euro mit seiner KK bezahlt, sollte eventuell davor darüber nachdenken, welches Modell er wählt und sich nicht danach wundern, dass es für so eine Frage Hohn und Spott gibt ;)
     
  13. Lappenspender

    Lappenspender Bronze Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    1
  14. tauberted

    tauberted Newbie

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Hab' ich ja bisher in jedem meiner Posts auch gemacht. Anyway: Danke nochmal. :)

    Aber zurück zum eigentlichen Thema:
    Was ist denn jetzt mit dem oben angeführten Urteil vom OLG Köln, dass Meilen übertragbar und auch verkaufbar sein müssen? Das kann doch nicht einfach ignoriert werden, oder? Gibt's dazu keine Profi-Meinung?

    Danke! :)
     
  15. Lappenspender

    Lappenspender Bronze Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    1
    Und nun meldest du dich in einem Forum an um ein paar Meilen unerlaubt zu verkaufen...
    Da lief wohl was falsch!
     
  16. tauberted

    tauberted Newbie

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Ja, das ist richtig.
     
  17. tauberted

    tauberted Newbie

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Und jetzt?
     
  18. Lappenspender

    Lappenspender Bronze Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    1
    Jetzt machen wir Schluss hier! :)
     
  19. tauberted

    tauberted Newbie

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Ok, mach ma.

    Hat nicht auch jemand *mit* Fahrerlaubnis eine Meinung zu dem Thema? :)
     
  20. saltoflug

    saltoflug Co-Pilot

    Beiträge:
    49
    Likes:
    7
    Bei allem Hin und Her hier bleibt doch das von taubeted erwähnte Urteil interessant. Hat jemand damit irgendwelche Erfahrungen bzgl. M&M oder anderen Airlines gemacht? Hier nochmal der Link von oben: http://goo.gl/PCIPJt
     

Diese Seite empfehlen