85-jährige darf in JFK strippen.

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von Guest, 4. Dezember 2011.

  1. Guest

    Guest Guest

  2. Kai1976

    Kai1976 Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Guter Journalismus bei GMX
     
  3. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    85-Jährige muss sich an Sicherheitskontrolle in New York ausziehen: Die Jetblue-Passagierin im Rollstuhl wollte wegen ihres Herzschrittmachers nicht durch den Körperscanner, da kannten die JFK-Sicherheitsbeamten kein Pardon.
    http://www.salon.com/2011/12/03/85_year ... singleton/
     
  4. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Und warum soll jemand, nur weil er oder sie 85 Jahre alt ist, anders behandelt werden bzw. genauso scharf kontrolliert werden als andere Gäste?
    Nur weil sie höchst wahrscheinlich nicht häufig fliegt und das als "Zumutung" empfindet, muss es noch lange nichts unwürdiges gewesen sein.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Weil man mit 85 evtl. mehr an Entschädigung rausholen kann! :mrgreen:
     
  6. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Patrioten: Wer für die USA in den Krieg zieht, kann kein Terrorist sein. Nach dieser simplen Logik werden Soldaten in Uniform an US-Flughäfen künftig weniger kontrolliert als andere. Sie können Springerstiefel anbehalten und bekommen sogar 'Fast Lanes', so ein neues Gesetz. Für 80-jährige Omas und kleine Kinder gelten die Erleichterungen nicht, sie haben halt keine Lobby.
    http://travel.usatoday.com/flights/stor ... gle+Reader
     
  7. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Ich sehs schon kommen.... Neben Gutscheincodes und Angeboten gibts bald im Forum den "US-Soldatenuniformen - Masterthread" zum ergattern und tauschen von Uniformen :lol:
     

Diese Seite empfehlen