*-A Prämienflug nach NRT

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Guest, 10. September 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo, bin neu hier und plane, einen Großteil meiner gesammelten Meilen für einen Prämienflug nach NRT in C oder F zu investieren.
    Welche Fluglinie ist denn innerhalb der Star Alliance vorzuziehen? Bin noch nie ANA geflogen, aber die soll ja ganz gut sein...
    Vielen Dank
    saltmaple
     
  2. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    saltmaple ,

    ich bin im Prinzip auch neu , wenn auch nicht hier , aber ANA klingt nach Japan und deswegen freudlos . Du solltest deine Meilen der Tai Airways International anvertrauen , sodann nach Bangkok fliegen ( First , 1A ) und dort zunächst einmal nachdenken was du überhaupt in Narita willst . Wenn du Glück hast , fällt dir dies nicht mehr ein und du kannst nach 2 Wochen Nachdenken wieder nach Hause . Reisebericht , zukünftige Japanstrategie und Kostenabrechung kannst du von mir kriegen , null Problemo .

    Somkiat
     
  3. kixtxlnrt

    kixtxlnrt Silver Member

    Beiträge:
    296
    Likes:
    0
    Hallo saltmaple (ist das was zum Essen ? :)

    Es kommt immer darauf an was Du magst/suchst. ANA ist qualitativ absolut prima, allerdings agieren die Flugbegleiter streng nach Manual (wie in Japan üblich) also erwarte keine allzu grossen Überraschungen und wenn Du kein Japanisch sprichst wirst Du die "Freundlichkeit" auch zu schätzen wissen, wie viele meiner Geschäftskollegen, die immer ganz und weg sind von der japanischen Freundlichkeit. Da ich insgesamt fast 10 Jahre in Japan gelebt habe und die Sprache spreche, sehe ich dies etwas anders. Ich würde Dir raten mit der Thai Airways, Singapore oder (man sehe und staune) der Lufthansa zu fliegen. Die ersten zwei Airlines stehen für mich für asiatische Gastfreundschaft, allerdings hatte ich mit der LH zwischen Europa und Japan auch noch nie einen schlechten Flug und ich mag den neuen Businessclass Sitz gerne, kann darin sogar 6 bis 8 Stunden schlafen.
    Tokyo als Stadt ist toll für einen Besuch, es gibt soooviele Sachen die man erlebt, gesehen und gespürt haben soll. Sei dies der Fischmarkt oder Akihabara (Elektronikcity) , der Kaiserpalast, Roppongi, die Wolkenkratzer in Shinjuku und die New York Bar (bekannt aus "Lost in Translation") Harajuku (für die jugendlichen Trendsetter), oder Omotesando (europäisches Flair), zudem kannst du von Tokyo aus leicht an den Fuji fahren oder nach Nikkor reisen, auch ist Kyoto nur 2,5 Stunden per Zug entfernt und definitiv einen Besuch wert. Auch ist das Wetter noch bis gut in den November angenehm und warm.
     

Diese Seite empfehlen