Air Asia X auf dem Weg nach Europa

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von Guest, 19. Mai 2008.

  1. Guest

    Guest Guest

  2. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Konkurenz hebt das Geschäft , also gut für die Verbraucher.

    Ob dieses Konzept auf der Langstrecke ein Erfog wird, muss noch bewiesen werden.

    Gut finde ich, das die C Klasse zu diesem Preis angeboten werden soll, bei der Konkurenz ist diese ja wirklich zu teuer.
    Schätze, dass Herr Fernandez die Quadratcentimeter, die jeder Fluggast benötigt , als Kalkulanzfaktor nimmt, sowie extra
    den besonderen Service hinzuaddiert- was ja auch eigentlich logisch ist.

    Hoffe dass diesen Konzept Erfolg hat, aber man darf natürlich nicht die Sicherheit vernachlässigen.

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Haber SEHR positive Kommentare gehört von Leuten, die mit AirAsia-X von KUL an die Gold Coast geflogen sind. Insbesondere, was den Sitzabstand in der ECO betrifft. Allerdings sind das geleaste Flieger momentan, und ich vermute mal, wenn AirAsia-X im Herbst Ihre ersten eigenen Maschinen bekommt, dann wird das ganze evtl. etwas magerer ausfallen. Aber schlimmer als bei Emirates in der B777 mit 3-4-3 kann es eigentlich nicht sein....

    Auch ihr Produkt "C" hat sehr gute Kritiken bekommen. Fliege eventuell mit denen in 11-2008 von HGH nach KUL. Mal sehen, wie das so sein wird... aber im Gegensatz zu KUL-London sind es ja nur etwa 5 Stunden nach HGH....

    Mit OASIS ist der erste Longhaul-Cheapo ja bereits vor die Hunde gegangen. Was in diesem Falle aber wohl eher auf hochgradig inkompetentes Management zurückzuführen ist
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Was meinst Du mit "C"? Diese "XL"-Klasse?
    http://www.airasia.com/site/en/page.jsp ... aaxXL_desc

    Was hast Du für "Shanghai" - Kuala Lumpur (O/W ?) bezahlt?
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Was meinst Du mit "C"? Diese "XL"-Klasse?
    http://www.airasia.com/site/en/page.jsp ... aaxXL_desc

    Was hast Du für "Shanghai" - Kuala Lumpur (O/W ?) bezahlt?[/quote]


    ja die XL-Klasse meinte ich.

    Habe HGH-KUL noch nicht gebucht. Das werde ich mit dem Verbrauch meiner 70.000 Thai-Meilen verbinden, die am 30.6. unwiderruflich verfallen. der oneway ist so ab 450 MYR buchbar inclusive, das sind etwa 92 Euro.
    Übrigens will ich WIRKLICH nach HGH, das ist eine der schönsten und interessantesten Städte in China. Was nicht bedeutet, daß ich auf ein paar Tage shopping und dekadentes nightlife in SHA verzichte :lol:
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Aber nur in Eco. "XL" kostet oneway > 500 zzgl. Steuern/Gebühren/Gepäck...
     
  7. Guest

    Guest Guest


    500 MYR wäre ja auch noch günstig, oder?
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Macht dann aber ~ 800 all-in O/W für 'n XL-Seat.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Das ist dann aber nicht günstig. :oops:
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Also 160 Euro oneway für eine Art business-Class auf einem 5 Stunden-Flug halte ich doch noch für recht attraktiv, verglichen mit dem was man von diesem Abflugort mit anderen Carriern zahlen würde.

    Wie es der Zufall so will, bin ich übrigens heute früh bei einer Recherche für einen Kunden auf die Informationen bezgl. der neu auszuliefernden Air-Asia-X - Maschinen gestossen (die dann auch Europa bedienen werden).
    In der Tat sind diese dann deutlich enger bestuhlt, und zwar mit 3-3-3 statt 2-4-2 wie bei den momentan geleasten.
     

Diese Seite empfehlen