Air China Deutschland > Taipei

Dieses Thema im Forum "Fliegen zum Best Price" wurde erstellt von mitto, 28. Juli 2013.

  1. mitto

    mitto Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Diverse Abfluege im Maerz 2014
    Aufenthalt ca 3 Wochen (flexible)
    ab/bis Frankfurt 612 Euro
    ab Duesseldorf/bis Frankfurt 599 Euro
    Gefunden direkt unter AirChina.de als auch unter den Portalen

    Was meint ihr, ist das guenstig ? Jetzt zuschlagen ?
    China Airlines nonstop kostet zZ 729 Euro.

    Ich suche eigentlich ab Ham (R+F kommt noch dazu),
    Ab/bis HAM kostet KLM (AMS>TPE>AMS nonstop) 910(!!) Euro
     
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    203
    Weitersuchen lohnt wohl.
    Die ita matrix zeigt für Flüge im März 2014 FRA-TPE mit China Eastern 568 Euro an.
    Für HAM- TPE (Zubringer mit KLM über AMS) mit China Southern 725 Euro.
     
  3. mitto

    mitto Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Danke fuer das Suchen, Ihre Antwort ...

    Nun ja, China Southern hat unmoegliche Verbindungen und soweit ich informiert bin braucht man in GuangZhou
    ein China-Visum, selbst als I-I Transfer-Reisender ...
    Kommt leider nicht in Frage.

    CEA, ok, die habe ich uebersehen, aber wie bereits geschildert, brauchen meine Eltern ein R+F Ticket
    (wohnen an der Nordsee).
    Habe Fluege mit China Eastern Air bereits ab 550 Euro gefunden, mit R+F kostet es aber glatt 150 Euro
    mehr pro Person. Scheint so zu sein, dass deren R+F nicht mit der guenstigsten Buchungklasse funktionieren.
    Oder kann das ein erfahrener Reisebuero Mitarbeiter fuer die ueblichen 60/70 Euro Zuschlag in eine Buchung
    einfuegen ?
     
  4. Markus78

    Markus78 Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Das ist auf jeden Fall nicht teuer.
     
  5. Flugmeile

    Flugmeile Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    1
    Sitze gerade über meiner Reisekostenabrechnung, HAM-FRA RT in Eco Flex kostet 574,23 Euro...und das sind 500 km. Also zugreifen würde ich sagen ;)
     
  6. ger1294

    ger1294 Lotse

    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
    Und alternativ kann man ja auch einen Sparpreis der Bahn ab 29,- € pro Strecke buchen, hat halt dann keine Flexibilität bei der Rückfahrt, falls der Flug verspätet ist. Je nach Distanz kann der potentiell zu zahlende Aufpreis aber trotzdem günstiger sein, wie R+F für 150 €.
     
  7. A40-Lover

    A40-Lover Lotse

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    China Southern geht ja wohl mal gar nicht; dreckig und übelster Service, zumindest für Europäer.
    Ich finde Air China schon mehr als grenzwertig. Musste mit denen schon mehrmals beruflich fliegen.
    Also dann lieber noch KLM oder SAS.

    Grüsse

    Roland
     
  8. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    203
    Auf der Strecke BKK-CAN sind sie (zumindest in C) nicht schlecht. Bei Ankunft in CAN steht für C Paxe am Gate (bei einer Außenpostion sogar mit Einzeltransport) ein Helferlein bereit.
     
  9. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Innerchinesisch gebe ich Dir Recht, wobei China Eastern und Shanghai schlimmer sind und auch dort sind Verbesserungen schon deutlich sichtbar. Aber international und vor allem auf der Langstrecke von und nach Europa trifft das so immer weniger zu. Ich würde KLM oder SAS zwar auch vorziehen, aber die Differenz schwindet rasch.
     

Diese Seite empfehlen