Air India Boeing 777 (Brauche Erfahrungsberichte!!)

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von Guest, 27. Juli 2009.

  1. Guest

    Guest Guest

    Guten Tag,

    ich habe vor kurzen einen one-way Flug mit Air India von New York (Newark) nach Frankfurt gebucht da mich der unschlagbare Preis sofort überzeugt hat. Leider wurde meine Freude von Erfahrungsberichten im Internet ziemlich getrübt und zweifle an meiner Entscheidung.
    Alle Berichte erzählen von Flügen mit alten Boeing 747, und da diese fast alle negativ ausfallen würde es mich interessieren wie Air India Passagiere den Flug mit einer Air India Boeing 777 erlebt haben (da diese meinen Informationen zufolge ziemlich neu sind).

    Ich wäre froh wenn jemand mir seine Erfahrung berichten könnte, vielen Dank im voraus

    mfG

    Michel
     
  2. Guest

    Guest Guest

  3. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Die tripple7 ist momentan das modernste Fluggeraet (9 Sitzplaetze in Eco in einer Reihe) der Inder. Aber auch das hat die ind.Politiker nicht davon abgehalten vorzugsweise mit DLH zu fliegen. Seit 5 Wochen und nicht nur wegen der prekaeren Finanzlage bei AI (Gahaelter der Angestellten werden mit 10 - 18 Tagen Verspaetung gezahlt) hat die Regierung ein Dekret erlassen dass alle offiziellen intern. Fluege ausnahmslos mit AI zu erfolgen haben.
    Mit dem Ergebnis dass die Presse nun fast taeglich berichtet warum dieser oder jener Politiker angeblich nicht in der Lage war puenktlich zum Abflug von AI zu erscheinen und "notgedrungen" eine andere Gesellschaft nehmen musste. :twisted:

    BA, Continental und DHL warten nicht auf Politiker und VIPs und fliegen puenktlich ab und das wiederum freut die Masse der Inder die ebenfalls puenktlich abheben wollen um ihren Anschlussflug zu bekommen. Das ist auch ein Grund warum der Loadfaktor von DHL, trotz der teureren Tickets, wesentlich besser ist als der von AI .

    Noch bis vor Wochen war es usus, dass 94% aller AI Maschinen ex CCU, BOM , DEL oder MAA mit z.T. grosser Verspaetung abflogen, da "man" noch auf einen VIP warten musste. Diese sogn. VIPs (Marotte der Inder) verlassen immer erst ihr Haus, wenn der Abflug eigentlich bereits erfolgen sollte. Das hatte zur Folge das saemtliche intern. Flugzeiten durcheinander geraten und AI in Indien als die unruehmlich unpuenktlichste Airline bekannt ist. Die Crew bemueht sich wirklich, aber ein Dalit weiss nun mal nicht wie er sich zu benehmen hat; woher auch er hat es ja nie gelernt.
    Das ist fast immer die Ursache warum die meisten Maschinen aus Newark verspaetet in FRA eintreffen.

    Dagegen klappt es im Domestiksegment eigentlich ganz gut. :roll:
     

Diese Seite empfehlen