Anmeldepflicht für meinen Elektrokram in hong Kong am Zoll?

Dieses Thema im Forum "Travel Technologie" wurde erstellt von Otepi, 11. September 2012.

  1. Otepi

    Otepi Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Heya!

    Ich bin wenig/ normalfleger.
    Jetzt Fliege ich im Januar nach Australien, allerdings mit 3 Tagen stop in Hong Kong. Meine Reisebegleiter sind digitale Spiegelreflexkamera, kompakt digiam, iPad, Kindle und Mobiltelefon.
    Jetzt habe ich auf ner Internetseite gelesen das man in Honk Kong alles was Elektro ist mit "Seriennummer" anmelden muss! Auf derZoll Seite Hong kong finde ich dazu nichts. Habe zwar auf ner anderen Hong Kong Seite was gefunden aber da ist die rede von analogen Kameras und Filmen... Duerfte wohl ne alte Seite sein. habe schon versucht beim konsulat in muc anzurufen, aber da ist irgendwie immermbesetzt wenn die Telefonzellen sind :( und Email haben die irgendwie nicht...

    Hoffe das morgiger jemand helfen oder nen Tipp geben kann... Vielen dank!

    Otepi
     
  2. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Re: Anmeldepflicht für meinen Elektrokram in hong Kong am Zo

    Mussten in HKG bisher immer " alles was elektro ist " anmelden , wobei man die Nummer vom Rasierapparat , eventuellem Vibrator , Flachbildschirm und Rasenmäher bei der Botschaft hinterlegen kanns , so daß du bei der Einreise einfach durchgewunken wirst .

    " aber da ist irgendwie immermbesetzt wenn die Telefonzellen sind :( und Email haben die irgendwie nicht... "

    Wenn die Telefonzellen besetzt sind kannst du beim Botschafter anrufen , der steht im Branchenbuch .
     
  3. Otepi

    Otepi Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Re: Anmeldepflicht für meinen Elektrokram in hong Kong am Zo

    Hehe.. Telefonzeiten meinte ich...
     

Diese Seite empfehlen