Bachelorarbeit entspannter fliegen - Airline & Social Media

Dieses Thema im Forum "Travel Technologie" wurde erstellt von Jonas Schors, 22. Januar 2013.

  1. Jonas Schors

    Jonas Schors Guest

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vielflieger,

    hiermit möchte ich Sie bitten, an meiner kurzen Umfrage bezüglich meiner Bachelorarbeit teilzunehmen. Ich bin Student am Management Center Innsbruck (MCI), Österreich, und befinde mich im 5. Semester. Bevor Sie jetzt sofort wegklicken, es ist eine interessante Umfrage, und Sie kann vielleicht zu einer Verbesserungen Ihrer Reisen beitragen. Ich sitze mit viel Einsatz an dieser Bachelorarbeit und werde Sie auf jeden Fall im „Abspann“ erwähnen!
    Also worum geht es? Die Arbeit trägt den Titel „entspannter fliegen - Airlinekundenbindung durch Social Media“. Ziel dieser Arbeit ist es, bestehende und mögliche neue Ansätze im Bereich Businessflieger-Kundenbindung durch Social Media darzulegen.
    Gerne kann ich Ihnen die Fragen per Mail zuschicken. Dafür schicken Sie mir einfach eine Mail

    mit dem Betreff „BA“ an jonas@infield.mu

    Ich schicke Ihnen dann umgehend die Fragen. Bei der Beantwortung der Fragen reichen Stichpunkte, ganze Sätze sind nicht notwendig und bitte geben sie Ihren vollen Namen an, Ihre allgemeine Berufsbezeichnung, gerne auch Ihre spezielle bzw. genauere, und Ihre Branche, gerne auch den Namen Ihres Unternehmens.
    Selbstverständlich können Sie die Fragen und meine Mailadresse an Kollegen weiterleiten.
    Ich danke Ihnen im Voraus.

    Herzliche Grüße
    Jonas Schors

    Um folgende Fragen geht es, Sie können sie auch direkt per Mail beantworten, mein Angebot dass ich Ihnen die Fragen extra per Mail zuschicke besteht aber weiterhin:

    1. Wie viele Hin- und Rückfluge machen Sie circa im Jahr?
    2. Fliegen Sie geschäftlich bevorzugt mit einer bestimmten Airline? Falls ja, warum?
    3. Legen Sie Ihrer Entscheidung für eine Airline andere Kriterien zugrunde als z.B. bei privaten Flügen? Was sind die Kriterien?
    4. Welche Social Media - Applikationen/Kanäle (Apps, Twitter, Foursquare, Facebook, etc.) benutzen
    Sie privat/geschäftlich?
    5. Welche Social Media - Angebote würden Sie sich von „Ihrer" Airline wünschen, welche sind Ihnen bekannt?
    6. Welche Effekte wünschen Sie sich von einem Businessflug?
    7. Gibt es negative Randerscheinungen während eines Businessfluges? Was sorgt für Stress?
    8. Welche Rolle/Aufgabe kommt Ihrer Meinung nach einem Flughafen in der Dienstleistungskette Fliegen zu?
    9. Was stört Sie schlichtweg am Fliegen?
     
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Re: Bachelorarbeit entspannter fliegen - Airline & Social Me

    1. Hab zwar nichts zu verbergen, kann aber nicht nachvollziehen, warum man persönliche Daten angeben soll.
    2. Die letzten 3 Fragen hören sich nach "Klein Fritzchen" an.
     
  3. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    Re: Bachelorarbeit entspannter fliegen - Airline & Social Me

    4. keine

    5. flüssiger als wasser
     
  4. Jonas Schors

    Jonas Schors Guest

    Re: Bachelorarbeit entspannter fliegen - Airline & Social Me

    Bei jeder wissenschaftlichen Arbeit geht es um Belege, Nachvollziehbarkeit von Aussagen, dies ist keine Marktforschungsumfrage, sondern ein Interview, ohne persönlichen Bezug hätte es das Interview nie gegeben. Das ist der Grund.
     
  5. Jonas Schors

    Jonas Schors Guest

    Re: Bachelorarbeit entspannter fliegen - Airline & Social Me

    aber ich korrigiere das gerne:
    es steht Ihnen frei ihren vollen Namen zu nennen, alles bis auf Geschlecht und Alter stelle ich Ihnen frei:
    Ich schicke Ihnen dann umgehend die Fragen. Bei der Beantwortung der Fragen reichen Stichpunkte, ganze Sätze sind nicht notwendig und bitte geben Sie ihr Geschlecht und ihr Alter an, zusätzlich gerne auch: den vollen Namen, Ihre allgemeine Berufsbezeichnung, gerne auch Ihre spezielle bzw. genauere, und Ihre Branche, gerne auch den Namen Ihres Unternehmens.
     
  6. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Re: Bachelorarbeit entspannter fliegen - Airline & Social Me

    :shock: :lol: :lol:
     
  7. Traffic Control

    Traffic Control Administrator

    Beiträge:
    420
    Likes:
    1
    Re: Bachelorarbeit entspannter fliegen - Airline & Social Me

    Hinweis: Auf Wunsch des OP's wurde sein Eröffnungspost gelöscht. Wir bitten um Ihr Verständnis. Vielen Dank.
     
  8. birgitundhorst

    birgitundhorst Bronze Member

    Beiträge:
    175
    Likes:
    0
    Re: Bachelorarbeit entspannter fliegen - Airline & Social Me

    Traurig! Ich hätte geholfen. Horst
     
  9. Traffic Control

    Traffic Control Administrator

    Beiträge:
    420
    Likes:
    1
    Re: Bachelorarbeit entspannter fliegen - Airline & Social Me

    Hinweis: Zwei Themen wurden zusammengeführt, weil sie den gleichen Inhalt haben.
     
  10. Jonas Schors

    Jonas Schors Guest

    Re: Bachelorarbeit entspannter fliegen - Airline & Social Me

    also noch mal von vorne :):

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vielflieger,

    hiermit möchte ich Sie bitten, an meinem kurzen Interview bezüglich meiner Bachelorarbeit teilzunehmen. Ich bin Student am Management Center Innsbruck (MCI), Österreich, und befinde mich im 5. Semester. Bevor Sie jetzt sofort wegklicken, es ist eine interessante Umfrage, und Sie kann vielleicht zu einer Verbesserungen Ihrer Reisen beitragen.
    Also, worum geht es? Die Arbeit trägt den Titel „entspannter fliegen - Airlinekundenbindung durch Social Media“. Ziel dieser Arbeit ist es, bestehende und mögliche neue Ansätze im Bereich Businessflieger-Kundenbindung durch Social Media darzulegen.
    Gerne kann ich Ihnen die Fragen per Mail zuschicken. Dafür schicken Sie mir einfach eine Mail
    mit dem Betreff „BA“ an jonas@infield.mu
    Ich schicke Ihnen dann umgehend die Fragen. Bei der Beantwortung der Fragen reichen Stichpunkte, ganze Sätze sind nicht notwendig und bitte geben Sie ihr Geschlecht und ihr Alter an, zusätzlich gerne auch: den vollen Namen, Ihre allgemeine Berufsbezeichnung, gerne auch Ihre spezielle bzw. genauere, und Ihre Branche, gerne auch den Namen Ihres Unternehmens. Bei Nennung werden diese Informationen auch in der Arbeit verwendet.
    Selbstverständlich können Sie die Fragen und meine Mailadresse an Kollegen weiterleiten.
    Ich danke Ihnen im Voraus.

    Herzliche Grüße
    Jonas Schors

    Um folgende Fragen geht es, Sie können sie auch direkt per Mail beantworten, mein Angebot dass ich Ihnen die Fragen extra per Mail zuschicke besteht aber weiterhin:

    1. Wie viele Hin- und Rückfluge machen Sie circa im Jahr?
    2. Fliegen Sie geschäftlich bevorzugt mit einer bestimmten Airline? Falls ja, warum?
    3. Legen Sie Ihrer Entscheidung für eine Airline andere Kriterien zugrunde als z.B. bei privaten Flügen? Was sind die Kriterien?
    4. Welche Social Media-Applikationen/Kanäle (Apps, Twitter, Foursquare, Facebook, etc.) benutzen Sie privat/geschäftlich?
    5. Welche Social Media-Angebote würden Sie sich von „Ihrer" Airline wünschen, welche sind Ihnen bekannt?
    6. Welche Effekte wünschen Sie sich von einem Businessflug?
    7. Gibt es negative Randerscheinungen während eines Businessfluges? Was sorgt für Stress?
    8. Welche Rolle/Aufgabe kommt Ihrer Meinung nach einem Flughafen in der Dienstleistungskette Fliegen zu?
    9. Was stört Sie schlichtweg am Fliegen?
     
  11. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Re: Bachelorarbeit entspannter fliegen - Airline & Social Me

    Ist der Bonner General Anzeiger eine Social Media Applikation ? Was willst du eigentlich mit dem Bätscheler , mach lieber was Richtiges . installateur oder so .
     
  12. meilenheini

    meilenheini Bronze Member

    Beiträge:
    182
    Likes:
    0
    Re: Bachelorarbeit entspannter fliegen - Airline & Social Me

    Bätscheler ? das ist doch der Vogel aus dem Fernsehen der dutzende Weiber anbaggert und einen Blumenladen haben muss. So viele Rosen wie der verschenkt.......
     
  13. michael

    michael Einsteiger

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Sorry, aber da geht es doch bestimmt nur darum die Emailadresse zu bekommen um dann Werbemails zu versenden.
     
  14. Trolly

    Trolly Silver Member

    Beiträge:
    473
    Likes:
    0
    :icon_e_surprised:
     

Diese Seite empfehlen