business oder first nach bkk ?

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von maniac69, 11. Oktober 2009.

  1. maniac69

    maniac69 Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    moin moin

    ich habe jetzt 200 000 LH meilen auf meinem konto und möchte im januar
    von hh nach bkk fliegen.
    welche airline würdet ihr mir empfehlen?
    LH, Thai, Aua??? über münchen oder fra?
    business bin ich schon öfter nach asien geflogen.( first leider noch nie)
    allerdings nur mit emirates.
    schon mal danke für evtl. tipps.

    gruß tomy
     
  2. manolofisi

    manolofisi Silver Member

    Beiträge:
    287
    Likes:
    0
    Business bist Du schon des öfteren geflogen - also gönn Dir mit Meilen die First!! Obwohl zu den derzeitigen Preisen (etwa 2700 in First mit TG ab LHR würd ich die Meilen nicht verbraten!!).
     
  3. Austrian

    Austrian Platinum Member

    Beiträge:
    1.079
    Likes:
    0
    flieg Business mit OS. Da hast ein super-service, einen guten sitz und alles was du brauchst...kostet dich 120.000 also bleiben dir noch 80.000 Meilen übrig für einen biz class flug nach Dubai (60.000) oder wenn du iwie 10.000 weitere besorgst kannst z.b. noch nach NY
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Ich würde ebenfalls die exzellente Business von Austrian empfehlen. Als Alternative: First ex MUC.
     
  5. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Ich persönlich würde immer mit TG fliegen, allerdings ohne das es hierfür objektive Gründe gibt. Lufthansa bietet vielleicht das bessere Produkt, aber da fehlt mir das "thai Flair". Die C von Autrian ist sehr gut (insbesondere das Essen), nur sollte man da aufpassen, dass man nicht auf dem Mittelsitz landet.

    Meiner Meinung nach macht ein Nachtflug in der F wenig Sinn, da zumindest ich fast durchgehend während des Fluges schlafe und somit nichts von den Services mitbekäme.

    Solltest Du jedoch mit der TG 922 zurückfliegen können, dann würde ich einen Flug in F empfehlen.

    Das ist aber alles nur mein ganz subjektives Empfinden ...
     
  6. Case-Mix

    Case-Mix Silver Member

    Beiträge:
    384
    Likes:
    3
    Da Du noch nie "First" nach Asien geflogen bist, solltest DU es versuchen, die First der Thai kann ich empfehlen. Die Lounge in BKK sollte man sich auch nicht entgehen lassen, also buche First
     
  7. christianUA

    christianUA Bronze Member

    Beiträge:
    203
    Likes:
    0
    Fliege häufiger von FRA nach BKK, früher meist TG, in letzter Zeit häufiger LH. Vorgestern habe ich mal wieder TG genommen (wegen dem Preis; € 2500 ab FRA in First ist ja wohl ein Kracher).

    Also, wenn der Preis identisch wäre würde ich LH bevorzugen - obwohl man noch einen Nebensitzer hat und auch weniger Toiletten (TG 2x Toilette für 10 PAXe, LH 2x Toilette für 16 PAXe, dafür mit Fenster zum Rausschaun ;-) ). Ich finde das Essen bei LH einfach besser, oben ist es intimer als unten vorn bei der TG und den Service finde ich mittlerweile bei LH auch besser (unglaublich aber wahr). Okay, die Sitze mit der Ottomane sind bei TG auch etwas besser, aber eben nur etwas.

    Business finde ich nicht so prickelnd, vor allem bei LH mit den schiefen Sitzen. Da rutscht man irgendwie immer runter und die Beine schlafen einem ein.

    Also, wenn Du genug Meilen hast nimmt LH First, schon wegen des First-Class Terminals in FRA (TG First lassen sie Dich nicht rein). Das ist einfach der Hammer: superschneller Check-In, eigene Security, tolles Essen, in der Limo zum Flugzeug... Das ist einfach eine ganz andere Ebene. Und wenn du LH First fliegst darfst Du beim Rückflug auch in BKK in die TG FC Lounge. Einziger Haken ist Ankunft in BKK. Bei LH First musst Du selbst zur Passkontrolle laufen (dockt meist aber genau gegenüber der Passkontrolle an) und Dich in die Schlange stellen. Fliegst Du TG First wirst Du mit dem Golfcart abgeholt und durch die Diplomatenpasskontrolle geschleust. Wenn Du das Ticket gekauft hast ist sogar der Transfer nach BKK City oder Pattaya mit einem 7er BMW inklusive.

    Alles hat also seine Vor- und Nachteile.

    Nur: meine Meilen würde ich für diese Strecke nicht verbraten! € 2500 für den FC Flug (inkl. ca. 33000 Statusmeilen), dafür würde ich nicht 180000 Meilen wegwerfen.
     
  8. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    TG in F, aber lieber gegen cash als gegen Meilen. Ich finde, BKK ist keine besonders gute Destination zum Meilen verbraten, weil es fast immer ein gutes Angebot gibt. Wenn Dich natürlich andere Destinationen (Japan, China, Lateinamerika) nicht interessieren, sieht die Sache anders aus. Ansonsten gibt es auch noch LX F durch ZRH. Auch nicht schlecht. Aber kein Singha an Bord.
     
  9. Case-Mix

    Case-Mix Silver Member

    Beiträge:
    384
    Likes:
    3
    Bei 2500 würde ich auch zahlen als Meilen verbraten, zumal es auch Statusmeilen gibt,

    also, 1, 2, 3 Du mußt Dich nun entscheiden, dann bleibt es dabei :mrgreen:
     
  10. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    " Business finde ich nicht so prickelnd, vor allem bei LH mit den schiefen Sitzen. Da rutscht man irgendwie immer runter und die Beine schlafen einem ein "

    Ich habe hierzu bereits mehrere Lösungsvorschläge ausgearbeitet ; hinzu kommt , daß die Thai-Piloten angewiesen sind jeweils über der Ukraine und über Indien einen sanften Sinkflug einzuleiten und dann urplötzlich die Maschine wieder hochzureißen , so daß alle wieder nach oben rutschen .
     

Diese Seite empfehlen