DIVIDEND MILES AKTION ab 01.11.2012

Dieses Thema im Forum "US Airways" wurde erstellt von grundi, 31. Oktober 2012.

  1. grundi

    grundi Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo an die Vielflieger Kolleginen und Kollegen

    Eigentlich kenne ich mich nicht so gut mit dem Flug-Business aus, aber da ich in letzter Zeit immer mehr geschäftlich im Flieger bin, habe ich ein gewisses Interesse für Meilen sammeln entwickelt. Nun habe ich gesehen, dass US Airways zwischen dem 01.11 - 30.11 eine Aktion hat, wo man bis zu 50'000 Meilen kaufen kann und den gleichen Betrag als Bonus wieder gutgeschrieben bekommt - also max. 100'000 Meilen (siehe http://shopping.usairways.com/en-US/div ... fault.html)

    Wie sieht ihr das? Lohnt sich so etwas? Ich würde mir gerne den Traum verwirklichen ein Mal im Leben mit der Swiss oder LH First zu fliegen (spielt eigentlich gar nicht eine Rolle wohin). Lohnt es sich auf diesen Deal einzugehen - ca.- 110'000 Meilen werden ja für einen First Flug benötigt.

    Vielen vielen Dank für Eure Unterstützung.

    Beste Grüsse
    Grundi
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Viele Deiner Fragen sind schon in diversen Threads diskutiert und beantwortet worden.

    Hier zum Beispiel: :arrow: viewtopic.php?f=34&t=36024 :mrgreen:

    Natürlich trotzdem Dank für die Information.
     
  3. aquarius4free

    aquarius4free Pilot

    Beiträge:
    69
    Likes:
    0
    Problem mit diesen Awardfluegen ist, das LH und LX kaum welche zur Verfuegung stellt, d.h. man muss sehr flexible sein mit seinen Flugplaenen und meist schon weit im voraus planen. Ich hatte Glueck, bin im Februar mit LH in der First nach SFO und weiter mit UA nach Hawaii geflogen. Hatte jedoch schon im September 2011 ueber die Hotline gebucht! Und wenn man von Deutschland fliegt sind die regulaeren Partnerspecials oftmals gleich teuer als der Meilenkauf, und man generiert Meilen. Doch auch diese regulaeren Awardfluege mit LH Meilen sind schwer zu buchen, wie bereits in anderen Topics berichtet worden ist. :roll:
     
  4. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336

    Das sehe ich nicht so!

    Ich habe heute fuer ca. 1.450 Euro Meilen (100k) gekauft und fuer 2013 Fluege nach Asien gebucht (zzgl. -aufgerundet 150 Euro Tax etc.). Das sind 1.600 Euro fuer einen First-r/t! Ich kenne kein Partner-Special fuer 1600 Euro pP all/in nach Asien oder -wie vor wenigen Wochen- ueber JNB (O) nach MRU (I) fuer diesen Preis. Auch wenn ich die bei einem Bezahl-Ticket generierten Meilen hinzurechne, ist da immer noch eine erhebliche Differenz!
     
  5. KevinHD

    KevinHD Silver Member

    Beiträge:
    447
    Likes:
    0
    Hallo,

    es gibt oder gab doch eine Telefonnummer von US Airways, bei der man vor dem Meilenkauf anfragen kann, ob überhaupt Awardplätze z. B. bei LH-Flügen zum Wunschtermin verfügbar sind. Oder sehe ich das falsch?
    Kann man mir jemand diese Nummer sagen?
     
  6. Singha

    Singha Gold Member

    Beiträge:
    737
    Likes:
    2
    Die von dir angefragte Nummer gibt es nicht, nur seit neustem eine prima 08000- Nummer zur Buchung.
    Keiner wird dir vor einem Kauf eine Garantie füreinen Award geben.
    Also checke z.B. Auf http://beta.awardtravelr.com/?refer=true, deckt sich zu 80 v.H. Mit derVerfügbarkeit bei DM

    Etwas Arbeit , etwas Flexibilität, etwas Glück musst du schon investieren, dafür stimmt aber i.d. R.das Ergebnis
     
  7. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    .... eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr 8)
     
  8. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Lieber gospodar,
    100K miles kosten 1750 USD + tax und Gebühren. Dann bist du schnell bei knapp 2K EUR. Zusammen mit den lausigen Verfügbarkeit und den vielen Kauf-Specials (ok in C, aber viele sind inzwischen sehr sehr gut), bei denen man Meilen generieren kann, würde ich es mir lieber zwei Mal überlegen.
     
  9. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Werte(r) Max,

    entschuldigen Sie bitte, aber Ihre Rechenkuenste- insbesondere das Umrechnen von Waehrungen- scheinen nicht die allerbesten zu sein. Hier der Auszug der Belastung meiner KK-Umsatzanzeige fuer den Kauf von 100k Meilen:

    02.11.12 Points Us Air Miles USD 1.881,25 S EUR 1.481,84

    Hinzu kamen 117,24 an Steuern und Gebuehren, das sind dann rd. 1.600,00 Euro fuer ein First-Class-roundtrip-Ticket nach Asien.

    Nichts anderes hatte ich in meinem Beitrag, den man leicht etwas weiter oben nachlesen kann, erwaehnt. Aber dass Sie dann auch noch Aepfel mit Birnen vergleichen ("..ok in C"), laesst mich nicht nur an Ihren Rechenkuensten zweifeln. Aus diesen Gruenden werde ich mich der hier segensreichen I-Funktion bedienen, um Ihre evtl. weitere unlogische Antwort nicht lesen zu muessen.
     
  10. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Nun denn meinetwegen ist es billig. Dennoch finde ich den Vergleich einer sehr guten C (z.B. Etihad, Asiana) und einer F durchaus berechtigt. Nicht umsonst satteln viele Airlines um und verzichten auf eine F. Ich selbst mag natürlich auch F, aber meistens will ich nur schlafen und brauche das ganze Palim Palim druhemrum eigentlich nicht.
     
  11. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Und PS (ich kanns mir nicht verkneifen): Asien ist für mich mehr als BKK (und evtl. noch ICN oder PEK). Sind ausser diesen Zielen denn noch andere buchbar? Versuch mal ein F Ticket nach SIN, KUL, HKG, KIX, NRT usw. zu bekommen (ohne Umstieg in BKK oder ICN)... Alles ist eben relativ, aber lehn dich bitte mal nicht allzu weit aus dem Fenster, Kollege!
     
  12. CleverK1

    CleverK1 Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    US Airways kann einen Award Flug für ein paar Tage reserviert halten. Zum Reservieren brauchst du die Meilen noch nicht auf dem Konto zu haben. Wenn du gefragt wirst, dann kannst du sagen, dass die Meilen unterwegs sind (z.B. Hotelpunkte transfer). Nach erfolgter Reservierung kannst du dann die Meilen immernoch kaufen gehen. So schnell wie die Meilen meistens da sind - kannst du die Meilen auch online kaufen, während du noch mit dem Agenten am Telefon bist.

    Ob sich das Meilen kaufen lohnt - hängt tatsächlich von den Angeboten ab. In First wird es jedoch schwierig einen vergleichbaren Preis zu finden. Allerdings gibt US Airways in letzter Zeit fast nie Lufthansa oder Swiss Prämien in First heraus. Ob das jetzt von LH/LX oder von US so gewollt ist - darüber streiten sich die Experten.

    Thai hat normalerweise aber eine gute Verfügbarkeit in der First (aber bei Thai nach Möglichkeit auf den Flugzeugtyp achten..die fliegen mit unterschiedlichen First Produkten) und der A380 fliegt ja dann auch mal ab Frankfurt. Der Tip mit dem Online Tool Awardtravelr.com kam hier ja auch schon. Aber auch beim awardtravelr: Die Verfügbarkeit dort wird über ANA und United abgefragt - solltest du dort Plätze mit LH oder LX in der First finden - sind diese wahrscheinlich über US Airways nicht buchbar.

    Und Meilen Sammeln geht auf Prämienflügen auch nicht. Nur Ausgeben :)
     
  13. CleverK1

    CleverK1 Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Die Etihad Sitze können aber für etwas breiter gebaute Leute ganz schön eng sein. Der Service in der First ist noch mal individueller und das Essen nochmal eine Stufe höher.

    Ja. zu bestimmten Destinationen wird es schwierig. ANA, Air China gibt es aber auch noch. Und auch Etihad fliegt ja nicht nonstop...

    Der OP sagte, dass es ein Traum von Ihm ist - ich finde jeder sollte sich so einen Traum erfüllen können. Wenn er allerdings wirklich LH oder LX First Award fliegen möchte, dann wird er wohl über das United Programm Meilen besorgen müssen - oder mit M&M, Payback und Co jede Menge Altpapier und andere Dinge kaufen müssen. Bei M&M wird dann aber auch wieder der volle Treibstoffzuschlag fällig :-(

    Noch eine Sache, die gegen US Awards spricht: Umbuchungen sind nach Antritt des Fluges nicht mehr erlaubt. Keine Terminänderungen etc....
     
  14. alchopper

    alchopper Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Ich fliege öfters mit dividend miles ex FRA oder MUC in First nach Asien und USA.
    Meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Ist die absolut preiswerteste Möglichkeit First zu fliegen.
    Bin gerade am Montag PVG-ZHR in SWISS First geflogen und vor zwei Wochen LH First BKK-FRA
    Vorausbuchung war jeweils unter einer Woche!
    Ein Platz ist auch bei LH oder LX meistens zu bekommen, wenn du ein, zwei Tage Flexibilität hast.
    Für zwei Plätze sind erfahrungsgemäß vier bis sechs Wochen Vorausbuchung hilfreich (ausser in peak-Zeiten, da kannst du's vergessen).

    Gruß
    alchopper
     
  15. CleverK1

    CleverK1 Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Hallo alcholler

    Das wären gute Neuigkeiten. Benutzt du das deutsche Callcenter? Oder kriegst du die Agenten zum Longsell?

    Bei UA Mileage Plus gibt LH normalerweise ab ungefähr 2 Wochen im voraus Plätze heraus. Plätze auch 6 Wochen im voraus wäre super.
     
  16. AndrewINT

    AndrewINT Gold Member

    Beiträge:
    543
    Likes:
    1
    DIVIDEND MILES AKTION bis 28.FEB'13

    Buying miles is the easy way to get award travel, and gifting miles lets you help friends and family members reach their award travel goals quickly. You'll get a 50% bonus – up to 50,000 miles – when you buy or gift miles through February 28, 2013.
    Buy 10,000 miles ? Get 15,000 miles
    Buy 25,000 miles ? Get 37,500 miles
    Buy 50,000 miles ? Get 75,000 miles
    Buy 100,000 miles ? Get 150,000 miles*
     
  17. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Die Aktion, die heute ausläuft ("get 100% bonus"), war offenbar ein Flop.
    Wir wurden vorgestern zu allen Konten angemailt mit dem Hinweis, dass diese tolle Aktion zum 31.01.2013 auslaufe.

    Bei den mittlerweile mehr als mageren Verfügbarkeiten der meisten *A-Partner in F lohnt sich schon eher das Buchen
    von regulären (rabattierten) F-Flügen (mit Meilenkreditierung, mit Umbuchbarkeit auch nach Abflug, mit Wunschdaten)
    und seit der Anhebung des Preises für die Kaufmeilen wird sich USAir / DM wohl zukünftig jeden Monat "prostituieren".
     
  18. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Die 50% Aktion ist nicht wirklich der Rede wert.

    Btw: Was sich wirklich lohnt ist derzeit bei AA zuzuschlagen. 50% Bonus aber dafuer oneWorld Meilen. Cathay oder JAL First ist jedenfalls nicht zu verachten. Schon gar nicht fuer den Preis!
     

Diese Seite empfehlen