Dual SIM Handy

Dieses Thema im Forum "Travel Technologie" wurde erstellt von Guest, 24. August 2008.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hat irgendjemand Erfahrungen mit so einem Geraet und kann mit einen Tipp geben? Nach Moeglichkeit sollte das Geraet permanet beide SIMs aktiv haben. Ich waere fuer jeden Hinweis dankbar.
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das in Thailand (MBK) schon vor rd. einem Jahr gekaufte, inzwischen sicherlich viel preiswerter gewordene "Infinity 2 SIM" (die genaue Bezeichnung weiß ich nicht mehr) funktioniert auch mit deutschen Simcards wunderbar. Beide Karten (die in unterschiedliche Netze einbuchen) sind permanent erreichbar - die Umschaltung (auch während eines laufenden Gespräches) ist mit einem einzigen Knopfdruck zu vollziehen.

    Selbst Konferenzschaltungen zu zwei Anschlüssen (die jeweils wieder einen zusätzlichen Teilnehmer hinzufügen könnten) sind damit machbar (aber sehr gewöhnungsbedürftig). Außerdem wollte man mir ernsthaft einreden, daß solche Schaltungen in Deutschland "illegal" seien. :shock:

    Wenn möglich, solltest Du die Simcards, die Du später benutzen möchtest, schon in Thailand ausprobieren (sofern sie für's Roaming freigeschaltet sind), um spätere Überraschungen in Deutschland zu vermeiden. Bei unserem "alten" Gerät funktioniert z.B. die Base-Laufzeit-Simcard merkwürdigerweise nicht - wohl aber die im selben (e-plus-)Netz operierende Prepaid-Karte von Simyo.

    Die kostenlosen Karten, die man für jeden Alice-Anschluß bestellen kann (die laufen über O2), um flatratemäßig andere Mobiles oder Festnetzanschlüsse von Alice gratis anrufen zu können, laufen auch ohne Probleme. Ebenso Vodafone. Sincards vom Rosa Riesen habe ich nicht ausprobiert; die bleiben in der Schublade. :wink:
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Danke MAP, dann wackel ich nach dem Fruehsteuck mal ins MBK :D Weisst du noch was du ungefaehr dafuer bezahlt hast? Ich hatte das Ding vor ca. 1 Jahr in der Hand, aber der Verkauefer konnte mir leider nicht sagen ob beide SIMs simultan funktionieren.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ja, leider... :oops:
    Das waren damals (es war das einzige 2-Sim-Modell) noch knapp über 10,000 Baht...

    Wenn's diese alten (für heutige Verhältnisse schon recht "plumpen") Schiebe-Teile noch gibt, dürften sie Dir mittlerweile für 5,000 oder 6,000 Baht angedient werden. Außerdem kannst Du meist immer noch die Mikrocard (für nicht sehr gute Fotos) und sonstiges Zubehör gratis dazubekommen. Umstellung der Software auf Deutsch war damals (noch?) nicht möglich.

    Im Sommer habe ich aber schon schönere Teile (ebenfalls aus China - mit "koreanischem Design") in blauem "Glas" gesehen, die ähnlich funktionieren sollten - zumindest, wenn man sie "bearbeiten" läßt, was im MBK ja keine Sache ist: Für jede Service-Leistung gibt's da Spezialisten ("Open I-PHONE 200 Baht"). :roll:
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Danke nochmal, das Infinty haette ich fuer 4500 THB bekommen koennen, ich habe jetzt ein MISO fuer 3500 THB und habe fuer mein altes Nokia noch mal 1000 THB gekriegt (bei ebay waere das nicht weggegangen).

    Ich haette fuer 4500 THB ein Ding mit 2 SIM & Fernsehen bekommen und fuer 5500 THB gibt es hier das Iphone mit Doppel Sim.
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Da siehste mal, warum ich "... leider :oops: " geschrieben hatte. Aber ich wollte es halt haben.


    Echt? Gab's im Sommer noch nicht. Mit Konferenz-Möglichkeit? Hört sich interessant an.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Ich habs mir nicht vorfuehren lassen, weil es mir a. zu gross war und ich b. den chinesischen Softwareentwicklern nicht wirklich vertraue. Optisch sah es wie das Iphone aus, hatte unten allerdings zwei Knoepfe zum waehlen.
     
  8. Jizzy

    Jizzy Co-Pilot

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Ich persönlich warte noch auf das DX900 von Glofiish...

    die ganzen china-handys waren nix für mich...
     
  9. mueller

    mueller Pilot

    Beiträge:
    75
    Likes:
    0
    Hallo,

    ein auch in Deutschland gut erhältliches Modell ist das Samsung D880.
    Es ist solide, kommt gut mit beiden SIMs klar, Bedienung intuitiv und
    ohne allzu viel asiatischen Schnickschnack. Zwei Freunde von mir
    habe es seit einigen Monaten und sind sehr zufrieden. Handy gibt
    es ab ca. 200 EUR ohne Vertrag.

    teltarif.de hat dies getestet und hat ebenso solide gevotet:
    http://www.teltarif.de/arch/2008/kw20/s29989.html

    Ansonsten gibt es sicherlich auch etliches aus China
    für einige Euros weniger, Qualität ist dann aber meist
    schwankend, ebenso keinerlei Garantie.

    Viele Grüße
    Martin
     
  10. paulraum

    paulraum Silver Member

    Beiträge:
    266
    Likes:
    0
    Das i-Phone mit doppel-SIM...?
    Wirklich? Ist das ne offizielle Variante?
    Bisher habe ich nur was von diesem Dual-Sim-Adapter gehört...der aber net wirklich funktionieren soll, geschweige denn praktisch und schön ist.
     

Diese Seite empfehlen