Duzen an Bord?

Dieses Thema im Forum "Austrian" wurde erstellt von miles-and-points, 18. April 2007.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Beispiel "AUSTRIAN":

    Wirtschaftsblatt
     
  2. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Man kann auch mit respekt gedutzt werden.
    Mich würde es nicht stören.

    Manche Länder kennen sie/du garnicht.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Oder siezen grundsätzlich alle, auch Kinder, nur Gott nicht.
     
  4. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Mir persönlich würde es auch nichts ausmachen gedudst zuwerden.

    Dieter Bohlen darf ja auch die Polizei mit "Du" ansprechen
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Mich kannst Du auch gerne duzen, auch wenn ich mehr als doppelt so alt bin wie Du :D
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Mich persönlich würde es auch eher weniger stören.

    Man muss allerdings bedenken, dass durch das "du" die Hemmschwelle oft unbewusst nach unten verschoben wird.

    Es fällt halt leichter zu sagen "Stell dich nicht so an, der Champagner ist halt alle" als etwa "Ich darf Sie vielmals um Verzeihung bitten, aber im Moment kann ich mit Champagner nicht mehr dienen"..

    Das muss man bedenken!

    Der Wellensittich
     
  7. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    @ Wellensittich:

    Gutes Beispiel :)

    @ Crewlounge:

    Also mindestens 42 Jahre :)


    Der Peruaner
     
  8. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Endlich einmal jemand, der dies ebenfalls erkannt hat - und wenn ich ab und zu gefragt werde, weshalb in diesem Punkt so "hoelzig" sei, so bringe ich praktisch dasselbe Beispiel vor und in 90 % der Faelle kommt entsprechende Zustimmung.

    Weiter schadet es auch nicht, wenn man eine gewisse Distanz zur Person hat, wenn es dann schlussendlich um die rationale Beurteilung in der Sache geht.
     
  9. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Dann sollten sich die Paxe am besten auch gleich duzen. Das macht es dann auch einfacher, Fehlverhalten eines Mitreisenden zu rüffeln. :)
    Viele Grüße
    Selenum
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Öhem, ich bin wohl davon fälschlich ausgegangen, dass Du 18 oder 19 bist :D
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Nur macht es möglicherweise auch das Fehlverhalten selbst leichter bzw. wahrscheinlicher..

    Der Wellensittich
     
  12. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Genau das hatte ich weniger offen in meine Aussage implementiert :)
     
  13. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    also 36-38 jahre:)
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Och Kleiner, sei nicht so neugierig. :)

    Ich muss doch vorsichtig sein, damit hier niemand zu viel Persönliches über mich schwarz auf weiss bekommt, was er sofort screenshotet (sagt man das so?), um es bei meinem Arbeitgeber oder sonstwie verwenden zu können, um dafür zu sorgen, dass ich rausfliege oder anderen Ärger bekommen könnte, also verzeih mir bitte meine Zurückhaltung.
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wie wahr. Wir können auch gleicher Meinung sein. 8)
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Ist schon nicht so einfach.

    Meiner Ansicht nach gibt es in Ländern, die nicht zwischen "Sie" und "Du" unterscheiden, eine Art implizite Schwelle, die weitgehnd respektiert wird.

    So kann man etwa in GB oder USA durchaus beobachten, dass erwachsene Menschen sich mit "you", aber dennoch mit der gebotenen Distanz behandeln, insbesondere im Kunden-Anbieter-Verhältnis..

    Bei uns dagegen ist ein "Du" oft ein Freifahtschein fehlenden Respektes..

    Der Wellensittich
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ich persönlich fände es jedenfalls äußerst unpassend, wenn mich ein/e FA (ohne daß dafür ein - besonderer - Grund vorliegen würde) plötzlich an Bord zu duzen beginnen würde.

    Zwar habe ich diesen speziellen Blick "op. by flysurfer" (noch) nicht drauf - aber auch meiner würde sicherlich ausreichen, die/den FA auf der Stelle verstummen zu lassen. 8)
     
  18. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Hallo Wellensittich,
    in Ländern wie den USA wird die gebotene Distanz anders implementiert. So würde man wenn Dein Vorname Wellen und Dein Nachname Sittich wäre, Dich im Geschäft nur mit Mr. Sittich anreden (Ausnahmen wie bei Starbucks, die das auch in Deutschland machen, gibt es immer), während z. B. Deine Arbeitskollegen Deinen Vornamen verwenden würden.
    In der deutschen Sprache bedeutet der Wechsel vom Sie zum Du, dass ein Vertrauteres Verhältnis vorliegt, d. h. es sind einem im Umgang deutlich laxere Regeln erlaubt (was bei Dir der Freifahrtschein zum fehlenden Respekt zu sein scheint). Insofern kann es zu Verständigungsproblemen kommen, man erlaubt einer unbekannten Person (z. B. dem FB das Du), erwartet aber, dass dieser sich in seinem Verhalten weiterhin so bewegt, als ob man beim Sie wäre. Da viele Verhaltensmuster aber lange erlernt und tief in uns verwurzelt sind, wird durch das Du der Umgang des FB mit Dir laxer, was Du eigentlich als respektlos empfindest, da Dein innerer Level eigentlich auf "sie" eingestellt ist. Daher halte ich Deinen Vergleich des Deutschen in dieser Beziehung mit anderen Sprachen für wenig hilfreich.
    Mit besten Grüßen
    Selenum
     
  19. tyrolean

    tyrolean Bronze Member

    Beiträge:
    185
    Likes:
    0
    Hallo Selenum,
    du musst gar nicht so weit gehen. Es gibt das auch im deutschsprachigem Raum. In unserem Tal wird üblicherweise JEDER geduzt. Das Sie gilt schon eher als Beleidigung. Dennoch ist hat man auch Regeln der Höflichkeit und des Respekts. Leute von "Draußen" mißinterpretieren dies gelegentlich. Bei Kunden und Gästen wird dann auch immer auf ein etwas holpriges Sie umgestellt, da diese mit dem "Du" nicht so richtig zu recht kommen.

    An Bord ist es normalerweise ein "Sie". Die einzigen Flüge sind die von INN mit OS. Da kann es schon passieren, daß man am Dialekt des Gegenüber merkt, daß man mit dem "Sie" eher holpert.

    Es gibt da noch andere Beispiele: Der Möbelhändler aus dem Land wo die Elche leben hat z.B. das "Du" als Firmenkultur. Jeder - auch Ingvar K. - wird mit "Du" angsprochen - in der Regel auch alle Kunden. Achte einfach mal auf den Katalog. Manche mögen das als respektlos empfinden, manche finden es jugendlich.
     
  20. Guest

    Guest Guest

    In Deutschlands grösster Software Company mit den 3 Buchstaben ist das "DU" auch schon lange implementiert. Hier wird sogar der Vorstand mit DU und Vornamen angesprochen.

    Hat einerseits etwas mit flachen Hierarchien zutun, andererseits kommuniziert man direkt auf einer ganz anderen Ebene miteinander, das allerdings keinesfalls ohne gegenseitigen Respekt.
     

Diese Seite empfehlen