Fahrradtransport

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von Albatros63, 13. April 2008.

  1. Albatros63

    Albatros63 Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Hallo,
    an jedem Flughafen, bei jeder Airline wird es anscheinend anders gehandhabt und keiner weiß genau, wie ich mein Fahrrad zu verpacken habe und was ich mit der Verpackung mache, bis ich wieder zurück fliege. Kann mir Jemand einen guten Rad geben? Fliege im Juli von Bremen noch Oslo-Torp mit Ryanairlines. Heike
     
  2. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Guten Rad teuer
     
  3. rimbick

    rimbick Pilot

    Beiträge:
    83
    Likes:
    0
    Hallo Heike,

    hier die offizielle Antwort laut Ryan Air HP:

    Kann ich meine Sportausrüstung oder mein Fahrrad mitnehmen?

    Sportausrüstungsgegenstände, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf große Angeln, Golfschläger, Fahrräder, Roller, Fechtausrüstungen, Surfbretter, Bodyboards, Snowboards und Skier, sowie große Musikinstrumente, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Harfen, Kontrabässe und Schlagzeuge sind für den Transport durch Fluggesellschaften wie Ryanair ungeeignet, für die nur kurze Einstiegszeiten gelten. Bei Buchung zur Zeit der Reservierung unter http://www.ryanair.com können solche Gegenstände jedoch gegen eine zusätzliche ermäßigte Gebühr pro Gepäckstück und pro Einzelflug zusätzlich zum persönlichen Freigepäck im Laderaum des Flugzeugs mitgeführt werden. Wenn der Gegenstand nicht bis zur Ankunft am Flughafen oder in einer Ryanair-Buchungszentrale gebucht wurde, wird der volle Tarif berechnet. (Klicken Sie hier, um Einzelheiten zu erhalten.)

    Aufgrund der begrenzten Aufnahmekapazität empfehlen wir Ihnen, Sportausrüstungen zum Zeitpunkt Ihrer Buchung unter http://www.ryanair.com oder bei einer Buchungszentrale in Ihrer Nähe im Voraus zu buchen und zu bezahlen, da die Annahme derartiger Gegenstände im Flughafen ansonsten verweigert werden könnte. Falls die Gebühr nicht zum Zeitpunkt der Buchung oder beim Abflug entrichtet wird, wird sie beim Rückflug fällig.

    Spezielle Bedingungen für die Beförderung von Fahrrädern
    Die Pedalen müssen entfernt werden (oder so angebracht sein, dass sie nach innen zeigen), und die Lenkstange muss seitlich gedreht werden. Das Fahrrad muss in eine Schutzschachtel oder -tasche gehüllt sein. Aus Sicherheitsgründen muss die Luft nicht aus den Reifen von normalen Fahrrädern oder Rollstühlen gelassen werden, wenn diese als Cargo-Gepäck transportiert werden. Um jedoch das geringe Risiko von Schäden oder dem Platzen der Reifen zu vermeiden, bevorzugen Sie es möglicherweise, die Luft trotzdem aus den Reifen zu lassen, je nachdem, wie leicht sich diese bei der Ankunft wieder aufpumpen lassen.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich bin im Nov./ Dez. 2007 jeweils mit Ryan Air nach und von Marokko geflogen und hatte auch das Fahrrad dabei. Pedalen und Lenker hatte ich umgelegt, fast das ganze Rad (ohne Räder) mit Luftpolsterfolie eingewickelt. Die Schaltung hinten und die vorderen Kettenräder wurden extra mit Pappkarton geschützt. Die Kurbeln wurden fixiert, jedoch waren die Laufräder zumindest vorwärts frei beweglich. (Ebenso war ich 2007 mit LTU nach Tunesien geflogen: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/62/6279062/400_6631316635656430.jpg)
    Um das 15-kg-Limit des Gepäcks nicht zu übersteigen, habe ich die vorderen Packtaschen inclusive schwerer Sachen am Rad gelassen, was weder beim Einchecken in D oder MA irgendwelche Rückfragen ergab.
    Zum Einpacken benötigt man 3-4 qm Luftpolsterfolie oder ähnliches und Klebeband, ein Messer und so 1-1,5 h Zeit, das Auspacken und fahrfertig machen am Flughafen dauert ca. eine halbe Stunde.

    Wenn Du so einen großen Karton hast, dass das Rad reingeht, wäre die Variante schneller ...
    Die Kartons vom Radhändler sind kleiner, so das die Laudräder raus müßten, ebenso Sattel und Lenker ...
    Da hilft nur basteln wie hier, 2006 mit Condor nach MA: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/62/6279062/400_3532613662633834.jpg

    Die teuere Variante ist die mit Radkoffer (wohin damit während der Radtour oder bei Gabelflug?).

    Luft mußte von D aus einmal aus den Reifen fast raus, von Afrika immer.

    Wird schon klappen ...
    Wichtig: Bei Ausgabe des Rades wird dies auch schon mal (zumindest bei mir war es so) am normalen Gepäckband zwischen dem anderen Gepäck durch die kleine Öffnung gezwängt, deshalb unbedingt schnell raus und dort sein!

    Ich wünsche Dir eine schöne Tour.

    rimbick
     
  4. Albatros63

    Albatros63 Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Hallo Rimbick, danke für deine ausführliche Antwort. Die speziellen Bedingungen für das Befördern von Fahrrädern habe ich glatt überlesen.
    Werde mir aber wohl doch eine Fahrradtasche zulegen, da ich ein recht hochwertiges Rad habe. Dann spare ich mir das ganze Eingewickle und hoffe, dass ich die Tasche dann am Flughafen im Schließfach lassen kann. Sonst müsste ich mir für den Rückflug das ganze Wickelkram neu besorgen oder so entfernen, dass es noch einmal brauchbar ist und ebenfalls im Schließfach aufbewahren. Kann mir vorstellen, dass ich noch öfters mit dem Rad unterwegs sein werde. Einen erste-Hilfe-Kurs fürs Rad brauche ich trotzdem noch... Heike
     

Diese Seite empfehlen