Falscher Vorname (Vornamemr) in der Buchung!?

Dieses Thema im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von kong13, 29. Mai 2018.

  1. kong13

    kong13 Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Werte InsideFlyer,

    ich habe vor einigen Tagen über ein OTA ein LH-Flug von A (in der EU) nach B (in den USA) gebucht.
    In der Bestätigung des OTA und der Rechnung ist alles richtig angegeben, also Herr Vorname Name bzw. Name Vorname Mr

    In der LH-Buchung steht aber nun:
    Ihr Buchungscode: XXXXXX
    Ihre etix® Nummer(n):
    Vornamemr Name
    000-0000000000

    Ebenso findet checkmytrip die Buchung NICHT unter NAME, VORNAME, BUCHUNGSNR., sondern unter NAME, VORNAMEMR, BUCHUNGSNR.

    Meine Frage ist nun, ob dies zu Problemen beim Check-In führen kann (schliesslich ist der Abgleich ja nicht ganz gleich mit der Schreibweise im Pass (NAME VORNAME), auch wenn das mr nur die ohne Leerzeichen angehängte Anrede ist)? Gerade bei Reisen in die USA wird so etwas ja oft sehr eng gesehen.

    Vielen Dank für hilfreiche Antworten im Voraus!
     
  2. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    274
    Likes:
    14
    Nein, das gibt keine Probleme. Das ist eine Darstellungssache von Checkmytrip.com. Das MR oder MRS wird dort (scheinbar) an den Vornamen angehängt. Effektiv ist es aber in der LH-Datenbank nicht so.

    Wenn es ein LH-Flug ist, dann versuche diese Buchung direkt bei Lufthansa.de aufzurufen. Du wirst sehen, dass dort alles korrekt ist.
     
  3. Johanna55

    Johanna55 Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Hatte das auch mal, hat bei mir aber keine Komplikationen deswegen gegeben.
     

Diese Seite empfehlen