Flüge billiger je später man bucht?

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von eule, 23. Oktober 2011.

  1. eule

    eule Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Hallo,
    erstmal sorry, dass ich noch einen Thread eröffne, leider erhielt ich bisher hier (viewtopic.php?f=27&t=33330) keine Antwort und naja die Zeit drängt ;)
    bei meiner bisherigen Suche nach preiswerten Flügen kam folgende Frage auf:

    Ich will im April 2012 nach Vegas fliegen, finde z.Z. halt über Düsseldorf nur recht teure Flüge, gerade mit 1 Stopp. Auf meine Anfrage hin erhielt ich in einem anderen Forum folgende Antwort:

    "20.10.2011 - 04.04.2012 - sind ca. 6 Monate bis zum Termin. Warte bis Ende Januar - Ende Februar und schau dann; ist nicht sonderlich verwunderlich das es zum Zeitpunkt jetzt keine attraktiven Angebote für diese Termine gibt. "

    Und auf meine Nachfrage, warum dies so sei:

    "allgemeine Logik. Warum sollten Linienflüge, die täglich durchgeführt werden und nicht Urlaubs- oder Ferienzeitbezogen sind 6 Monate vor der Durchführung kostengünstig bzw. als Angebot verkauft werden? Es besteht keine Notwendigkeit dazu ... das kommt halt noch, entweder im Rahmen von Promotions, einer error-fare, in Kombination eines Schwanzfluges oder eben es kommt gar nicht - selbst dann kannst Du noch 4-8 Wochen vorher buchen und musst Dich nicht 6 Monate vorher auf gebuchte Abflugdaten binden.

    Glaub mir einfach, ich fliege jeden April und habe noch nie größer 600 Euro gezahlt dafür; dieses Jahr im April waren es 550 Euro. Auch fliege ich im April 2012 und gehe von max. 600 Euro Flugkosten aus.... schaue aber erst ab Anfang 2012 danach, ausser mir fällt vorher ein Schwanzflug- oder error-fare Angebot vor die Füße."

    Stimmt das so? Mir ist schon bewusst, dass ich error fares oder etwaige Schwanzflug Angebote nicht Monate im vorraus buchen kann aber stimmt seine Aussage auch im Bezug auf die normalen Linienflüge?

    Bräuchte schnell eine Antwort weil es noch einige Flüge unter 900€ gibt, jedoch nicht mehr lange.

    Danke!
     
  2. mankap

    mankap Co-Pilot

    Beiträge:
    42
    Likes:
    0
    Wenn du an einem ganz bestimmten Datum und mit kurzer Flugzeit weg willst, kauf das Ticket jetzt, da kannst noch aus den Vollen schöpfen.
    Wenn du etwas flexibel bis und evtl. auch 2x umsteigst, kannst du bestimmt auch kurzfristig noch was sehr Gutes bekommen.
    Ausnahmen bestätigen die Regel.
    Eine Logik bei Flugpreisen gibt es m.E. oft nicht, nur Tendenzen z.B. ist es doch klar, dass Tickets zu bestimmenten Destinationen mit bequemen Verbindungen an Weihnachten teurer sind in Economy als z.B. im Oktober.
     
  3. Mach mal Urlaub

    Mach mal Urlaub Pilot

    Beiträge:
    62
    Likes:
    0
    Ob es günstiger wird, kann niemand dir sicher sagen. Natürlich gibt es immer wieder Angebote, die dazu führen, dass die Flüge wieder billiger werden, aber die Angebote gelten meist nicht für Urlaubszeiten. Ich habe keine Ahnung, ob es was bringt, noch zu warten, wenn ihr auf die Osterferien festgelegt seid.

    Andererseits: Im anderen Thread hast du geschrieben, dass die Herbstferien auch eine Option wären. Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass die Flüge dann teurer sein werden als in den Osterferien.

    Von daher: Wartet doch einfach mal ab. Wenn ihr was günstiges findet, dann bucht für Ostern. Falls nicht, zahlt ihr in den Herbstferien sicher nicht mehr als die von dir genannten 900 Euro.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Noch eine Möglichkeit: Stell einfach eine Anfrage nach den dort
    geltenden Vorgaben im "Best Price"-Bereich. Dort können andere
    User/innen Deinen selbst gefundenen Preis möglicherweise noch
    um einiges unterbieten: :arrow: viewforum.php?f=35 :mrgreen:
     
  5. Thomas31

    Thomas31 Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Das mit der Logik ist so eine Sache. Die Flugbranche ist da sehr flexibel und wechselhaft, so dass Du immer wieder einmal schauen solltest. Eine Buchung reicht ja auch ja auch noch anfang nächsten Jahres.
     
  6. eule

    eule Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    danke fuer die Antworten. Werde definitv im Forum posten und denke mal fruehestens nach Weihnachten selbst schaun. Super Forum!
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  8. tomsu1004

    tomsu1004 Co-Pilot

    Beiträge:
    40
    Likes:
    0
    @map halt doch einfach mal die Schnauze. Jetzt hab ich auch wieder einen Beitrag mehr für nichts.
     
  9. Traffic Control

    Traffic Control Administrator

    Beiträge:
    420
    Likes:
    1
    Bitte bleiben Sie sachlich und respektvoll. Persönliche Anfeindungen entsprechen nicht unseren Foren-Regeln.

    Also, zurück zum Thema: Hat noch jemand Infos für den User eule ?
     
  10. ole1210

    ole1210 Pilot

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    Tendenziell steigen die Preise von Linienflügen immer weiter an, je kürzer der Abstand zwischen Buchungs- und Reisedatum ist. Das liegt einfach daran, das die unterschiedlichen Serviceklassen (Eco, Business, First) noch in unterschiedliche Buchungsklassen eingeteilt sind.

    In der Eco hast du bsp. in der billigsten Buchungsklasse 10 Plätze für 400,- Euro, in der nächsten Buchungsklasse vllt 15 Plätze für 450,- Euro, dann wieder 10 Plätze für 500,- Euro etc.

    In der Regel werden natürlich die billigsten Buchungsklassen zuerst verkauft und der Flugpreis steigt immer weiter an.

    Wenn nun allerdings das Yield-Management der Airline kurz vor Abflug vermeldet, das die Maschine noch zu leer ist, werden kurzfristig Sonderpreise rausgehauen.
    Ob das passiert, steht in den Sternen. Allerdings kannst du recht sicher sein, das es in den Ferien nicht passiert (die Osterferien 2012 fallen in den April). Wenn du länger als 30 Tage in den USA bleiben willst, kannst du dir die Sonderpreise ebenfalls aus dem Kopf schlagen.
     
  11. FrauHolle

    FrauHolle Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Ich hab auf jeden Fall auch die Erfahrung gemacht, dass es günstiger ist, so zeitig wie möglich zu buchen. Ich bin aber auch jemand, der gern auf der sicheren Seite ist und nicht unbedingt ein Fan von Last Minute Angeboten, wenn ich definitiv zu einem bestimmten Zeitpunkt zu einem bestimmten Ziel will.
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das stimmt zum Glück nicht immer. Erst recht nicht für flexiblere Menschen.
     
  13. fbflyer

    fbflyer Gold Member

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Das ist einfach nur grottenfalsch. Nimm jede x-beliebige Airline. Die hat in Eco i.d.R. 10 - 20 Buchungsklassen. HEUTE stehen jedoch für Ostern nur 10 Klassen zum Verkauf,wobei die billigste, als Beispiel "Q" ist. Die anderen 10 Buchungsklassen darunter stehen einfach nicht zum Verkauf. Nur, in den allermeisten Fällen werden die noch irgendwann freigegeben ( und zwar dann, wenn man bei der Airline meint, das Potential der Langbucher abgeschöpft zu haben ) oder tauchen zumindest für intelligentes Routing noch auf.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Je unflexibler die Buchenden sind, umso teurer wird's -
    oder umgekehrt: Je flexibler gesucht und gebucht wird,
    umso größer sind die Chancen, preiswertere Angebote
    zu finden und auch nutzen zu können; jedenfalls in aller
    Regel. Ausnahmen davon sind eher "Glück" oder "Zufall". :idea:
     
  15. das_ubersoldat

    das_ubersoldat Silver Member

    Beiträge:
    390
    Likes:
    0
    mir ist letztens folgendes passiert:

    wollte einen flug ham-mia buchen für märz.

    sonntag: checke preis und der liegt mit LH bei 610€ (andere airlines waren billiger, aber ich wollte die verbindung). konnte aber noch nicht buchen, da ich montag noch was klären musste.
    montag: will buchen, aber auf einmal kostet der flug 760€ (wohlgemerkt 5 monate vorher). zähneknirschend buche ich.
    dienstag: checke nochmal preise, weil mir das komisch vorkam. siehe da: derselbe flug kostet wieder 610€. ich rufe entsprechend sauer bei der hotline an. glücklicherweise kann man innerhalb von 24h bei LH das ticket stornieren (15€ Stornogebühr). gleich danach für 610€ gebucht.

    also kann tatsächlich tageweise schwanken (hier immerhin 150€).
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Natürlich.
    Selbst innerhalb eines Tages kann der Preis steigen oder fallen.
    Auch das gehört doch irgendwie zur "freien Marktwirtschaft". :idea:
     
  17. aislelord

    aislelord Gold Member

    Beiträge:
    969
    Likes:
    0
    Re:

    Wow...in der neusten Ausgabe deines Meilenabos der Wirtschaftswoche gelernt diese Ausdrücke und Aussagen.... :lol:
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nö,
    warum sollte ich (oder sonstwer) die WiWo im Meilen-Abo beziehen,
    wenn's doch so preiswerte andere Meilen-Aktionen unbegrenzt gibt?
     
  19. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Die Kommentare auf der verlinkten Seite sind interessant.
     

Diese Seite empfehlen