Flugänderung: Hin einen Tag früher los, Rückkunft einen Tag später

Dieses Thema im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von Djudd, 8. Dezember 2015.

  1. Djudd

    Djudd Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    lese hier schon länger fleißig mit und habe nun selber ein Problem bei dem ich eure Hilfe (Tipps/Ratschläge) benötige. Mit einem Freund fliege ich über Silvester nach Singapur mit Air China DUS-PEK-SIN-PEK-DUS.
    Gebucht über fluege.de, von denen ich gerade folgende E-Mail über eine Flugplanänderung erhalten habe:

    Die neuen Flugdaten lauten wie folgt:

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    | | Flugnummer | Datum / Uhrzeit | Abflughafen | Zielflughafen | Datum / Uhrzeit |
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    | alt | CA964U | 29.12.2015 19:45:00 | Düsseldorf (DUS) | Peking (PEK) | 30.12.2015 12:40:00 |
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    | alt | CA969U | 30.12.2015 15:25:00 | Peking (PEK) | Singapur (SIN) | 30.12.2015 21:45:00 |
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    | alt | CA970U | 05.01.2016 00:15:00 | Singapur (SIN) | Peking (PEK) | 05.01.2016 06:20:00 |
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    | alt | CA963U | 05.01.2016 13:20:00 | Peking (PEK) | Düsseldorf (DUS) | 05.01.2016 17:10:00 |
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    | neu | CA 964M | 28.12.2015 12:30:00 | Düsseldorf (DUS) | Peking (PEK) | 29.12.2015 05:30:00 |
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    | neu | CA 969M | 29.12.2015 15:25:00 | Peking (PEK) | Singapur (SIN) | 29.12.2015 21:45:00 |
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    | neu | CA970U | 05.01.2016 00:15:00 | Singapur (SIN) | Peking (PEK) | 05.01.2016 06:20:00 |
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    | neu | CA963U | 06.01.2016 02:00:00 | Peking (PEK) | Düsseldorf (DUS) | 06.01.2016 06:05:00 |
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Statt am 29.12. abends fliegen wir nun bereits am 28.12 mittags los, kommen exakt einen Tag früher an. Zurück dann sehr viel länger Aufenthalt in Peking und eine Rückkunft in DUS statt am 05.01. abends nun am 06.01. morgens.

    Grundsätzlich kein Problem wegen Urlaub nehmen im Büro etc., dennoch Frage ich mich ob ich hier etwas raus schlagen kann?! Schliesl müssen wir uns jetzt noch um eine zusätzliche Übernachtung in SIN kümmern.

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!
     
  2. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Was genau meinst du denn mit "rausschlagen"?

    Bei einer so enormen Veränderung der Flugdaten hast du im Prinzip sowohl das Recht eine Stornierung zu erwirken (das scheint aber, wenn ich das richtig lese, nicht dein Ziel zu sein) als auch eine Umbuchung auf einen Flug mit einer anderen Airline zu erbeten, der dich in etwa zu den ursprünglichen Zeiten an dein Ziel bringt.

    Die Kommunikation für Letzteres müsste allerdings über Flüge.de erfolgen, die nicht gerade für Ihren Kundenservice bekannt sind. Selbst wenn die mal handeln, muss immer noch die Airline deinem Umbuchungswunsch zustimmen, was auch keineswegs immer klappt.

    Daher: Entweder viel Zeit und Elan investieren, um eine Umbuchung auf eine andere Airline zu "erzwingen" (wenn die diese Variante wählst, solltest du dir selbst eine Alternative oder gleich mehrere Alternativen raussuchen und diese an fluege.de weiterleiten) oder die Füße stillhalten, wenn es für dich sowieso keinen allzu grossen Unterschied macht.
     
    FlyRoli gefällt das.
  3. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Die Frage ist in der Tat. Was willst du?
    Stornieren? Das Recht hast du. Die Frage ist nur, ob du über Neujahr etwas adäquates findest.
    Es scheint dir eher um eine "Abmilderung" zu gehen. Mindestens für den langen Aufenthalt in Peking sollte die Airline aufkommen. Erzwingen kannst du das bei denen direkt aber nicht.
    Die EU Richtlinie gilt ohnehin nur für den Hinflug, da Air China keine EU Airline ist.
    Ich würde mich auch mit fluege. de auseinandersetzen. Sollen die dir doch etwas anbieten. Obwohl sie, wenn ich mich nicht sehr irre, eher für ihre Prozessfreudigkeit bekannt sind.
     
  4. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    Rein aus Interesse: hattest Du bereits eine Ticketnummer (d.h. fluege.de hat den Flug auch wirklich gebucht und nicht nur das Geld erhalten) als die Flugzeitänderung bekannt gegeben wurde?

    HTB.
     
  5. Djudd

    Djudd Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Eine Ticketnummer hatte ich zu dem Zeitpunkt bereits.
     
  6. Rookie2014

    Rookie2014 Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Wie hast du dich entschieden und was kam raus?
     

Diese Seite empfehlen