Fra - Taschkent mit Aeroflot

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Heinvonderwerft, 14. Dezember 2011.

  1. Heinvonderwerft

    Heinvonderwerft Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Hallo liebe Gemeinde,

    muss im Februar für 10 Tage von Fra nach Taschkent.
    Das beste Angebot in C (ca. EUR 1200.-) habe ich bei Aeroflot gefunden.
    Die Verbindung geht über Moskau. Für Erfahrungswerte auf beiden Legs (Fra-Moskau und Moskau-Taschkent) wäre ich dankbar.

    Ist die Aeroflot-Business zu empfehlen?
    Sind die Sitze full flat oder alte Business-Sessel?

    Viele Grüße & herzlichen Dank im Voraus für sachdienliche Informationen,

    Hein
     
  2. Sheremetyevo

    Sheremetyevo Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Soweit ich informiert bin, fliegt SU sowohl von FRA nach SVO als auch von SVO nach TAS (und zurück) mit Narrowbodies, d.h. hier konkret A319-A321. Bei der SU hast Du zwar anders als bei den meisten europäischen Carriern auf diesem Typ spezielle und recht bequeme Business-Sitze in einer 2-2 Anordnung, allerdings sind dies Sitze für den Kurz- und Mittelstreckenbereich mit einem recht geringen Neigungswinkel (108 Grad) und ohne die sonstigen Merkmale einer Business-Class auf der Langstrecke.
     
  3. flumats

    flumats Silver Member

    Beiträge:
    309
    Likes:
    2
    Bin heute gerade mit SU (A319) von Moskau nach Frankfurt geflogen.
    Die Business-Sitze sind wie beschrieben in 2-2 Konfiguration mit relativ weichem Leder.
    Es bestehen auch elektrische Verstellmöglichkeiten.
    Das Design ist vielleicht etwas altbacken, aber ich denke, die Sitze sind schon akzeptabel und dem Preis angemessen.

    Ansonsten wäre bei Reisen über Moskau ein Restrisiko einzukalkulieren. Wenn z.Bsp. aus welchem Grund auch immer das Terminal gewechselt werden muss, oder der Ansschlussflug auf den nächsten Tag umgebucht werden muss (Hotelaufenthalt), ist ein Visum erforderlich, welches meines Wissens nicht vor Ort erhältlich ist.

    Ansosnten ist SVO relativ modern und die AEROFLOT Lounge ist ziemlich neu und ganz ok.
     
  4. NikeMert

    NikeMert Co-Pilot

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Hotelaufenthalt geht teilweise auch noch ohne Visum (dann darf man natuerlich das Hotel nicht verlassen und wird von und zum Airport gebracht).
    Aber Umsteigen in SVO sollte man meiner Meinung nach vermeiden. Beim Transit bleibt dir ja wenigstens/hoffentlich die Einreise erspart.

    Star Alliance Alternative nach TAS waere TA via IST fuer rund 1.800 EUR.
     

Diese Seite empfehlen