Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Ticket?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Donut, 3. Januar 2012.

  1. Donut

    Donut Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Hallo,

    folgendes Problem, bei dem ich mich nicht direkt an Lufthansa wenden möchte.

    In den nächsten 3 bis 4 Wochen möchte ich von FRA nach NRT.
    Vorzugsweise One-way, leider ist dies bei der Lufthansa für mich als armer Student kaum nicht bezahlbar.
    Allerdings sind wie bereits alle wissen Round-trip tickets billiger, ich müsste nicht einmal ein Drittel vom Preis zahlen.
    Ausserdem brauch ich zur Einreise ein Rückflug-Ticket, um bei den jap. Behörden nicht auf Ablehung zu stoßen.
    Werde mein Studentenvisum erst in ein paar Wochen bekommen, muss aber jetzt schon rüber aufgrund versch. Vorbereitungen etc.

    Meine Fragen an Euch:
    • kann ich den Round-trip buchen und den Rückflug verfallen lassen, also nicht auftauchen
      (natürlich werde ich nicht versuchen, Gebühren rückerstattet zu bekommen)[/*:m:2aw34r7c]
    • wird mir die LH auf die Pelle rücken und den Rest des Betrags eines One-way tickets berechnen[/*:m:2aw34r7c]
    • kann ich in Zukunft weiterhin mit der LH fliegen oder komme ich auf eine "blacklist"?
      (würde in Zukunft dann immer hin und züruck reisen)[/*:m:2aw34r7c]

    Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt. Bitte fragt nach, falls ihr mehr Infos braucht.

    Grüße aus dem bewölkten Süden
    Donut
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Natürlich könnte Lufthansa das tun - aber wird sie das tatsächlich tun?

    Wenn Du bisher nicht schon als einer der unangenehmen Zeitgenossen,
    die sich "Maximierer" nennen, aufgefallen bist, kann es (für Dich) "gut"
    ausgehen. Es ist - jedenfalls bisher - noch kein "Fall" hier besprochen
    worden, bei dem jemand, der auf einer Reise erkrankt ist und deshalb
    den gebuchten Rückflug nicht antreten konnte, nachträglich belastet
    wurde. Das bleibt selbstverständlich stets die Entscheidung einzelner.

    Solltest Du es also versuchen - bitte hinterher nicht "greinen", wenn's
    doch zu einer Nachberechnung kommen sollte. Das ist eigenes Risiko.
     
  3. Donut

    Donut Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Verstehe, vielen Dank für die Aufklärung!

    Hmm, ich meine Alternativen gibt es jetzt auch nicht besonders viele denke ich.
    Aeroflott/Emirates/Air China wären die Optionen...was würdet Ihr tun?

    Den Lufthansa Hin-und-Rückflug habe ich für ~750€ gefunden, was eigentlich vollkommen
    okay ist, das zahle ich immer mindestens.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Stand doch schon da:
    :idea:
     
  5. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Lass Sich nicht verunsichern, Du wirst nicht Greinen hast keine Probleme mit dem R/T sofern Du es nicht permanent im grossen Umfang ( z.B. als als Firma) machst.
    S
     
  6. Donut

    Donut Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    @miles-and-points: das "was würdet ihr tun" bezog sich auf die anderen Airlines.
    Bei denen sind ja one-way-tickets um einiges billiger.

    Dann könnte ich als Option zB. mit Aeroflot fliegen und dann meinen Rückflug verfallen lassen.

    @dfw-sen: Hört sich sehr gut an :) Wie gesagt, es wäre eine einmalige Sache.
     
  7. birneberlin

    birneberlin Bronze Member

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    z.B. 26.01.12 FRA>>NRT mit EK. Allerdings 3,5Stunden stop in Dubai.
    EUR 632.50 incl. Steuern für ein Oneway Ticket 8)
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Und ich hatte Dich so verstanden, daß Du auf jeden Fall zur Einreise
    ein gültiges Rückflug-Ticket benötigst. Da nützen natürlich "billige"
    Oneway-Tickets gar nichts (wie würdest Du denn bei einem Oneway-
    Ticket den Rückflug verfallen lassen wollen?) - allenfalls O/W hin und
    zusätzlich ein erstattbares (sehr teures) O/W-Ticket zurück kaufen. :idea:
     
  9. Donut

    Donut Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Die Überlegung war, dass ich dann Hin und Zurück buche bei billigen Airlines, die ich sonst nicht nutze.
    Dann häte ich beide Tickets bei der Einreise, und könnte denn Rückflug auch wieder vefallen lassen,
    da One-Way Flüge bei zB. Aeroflot billiger sind nach NRT (@450€) und müsste mir absolut keine Sorgen machen,
    ob die den Restbetrag haben möchten wie bei der Lufthansa es VLLT. der Fall wäre.

    Aber wie dfw-sen schon sagte, es scheint ja wirklich kein sehr hohes Risiko zu geben, wenn dies eine einmalige Sache ist und
    man nicht schon vorher negativ aufgefallen ist. Natürlich ist nichts sicher, aber gut, was ist das schon heute.
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Beim erstattbaren (extra gebuchten) Rückflug müßtest Du nichts
    verfallen lassen, sondern könntest ganz legal das nicht genutzte
    Rückflug-Ticket zurückgeben und Dein Geld zurückerhalten. Es
    ist und bleibt Deine ureigenste Entscheidung. Niemand kann Dir
    diese (noch dazu in einem anonymen Forum) völlig abnehmen. :idea:
     
  11. MrBurns

    MrBurns Silver Member

    Beiträge:
    311
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Habe mal eine Probebuchung auf der LH-Seite gemacht:


    Datum Abflug Ankunft Flug Dauer Klasse
    Do 23 Feb 13:25Frankfurt 08:35+1Tokyo, Narita LH710 11h10 Economy (S)

    Do 13 Dez 10:20Tokyo, Narita 14:10Frankfurt LH711 11h50 Economy (S)


    489.00 + 363.42 x 1 Erwachsener = € 852.42
    Ticket Service Charge (gesamt) = € 15.00


    Gesamtpreis für alle Passagiere 867.42= € 867.42


    Laut den Ticketbedingungen kann der Rückflug gegen 120 € umgebucht werden. Oder willst Du für immer in Japan bleiben?


    Bei STA gibt es übrigens spezielle Studenten-Tarife. Schon nachgefragt?
     
  12. Donut

    Donut Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Da hast du vollkommen recht.
    Ich werde mir das noch diese Woche überlegen und schauen, was ich machen werde.
    Jedenfalls danke an euch für die ganzen Infos, diese haben mir sehr geholfen!

    @MrBurns:
    Ahh, vielen Dank für die Suche nach meinem Flug :)

    Mehr oder weniger ja, ich werde dort bleiben.
    Im Sommer würde ich aber dann vllt. wieder nach Deutschland kommen für 2-3 Wochen...
    könnte man das soweit hinaus umbuchen für die 120€ Extra-Gebühr?

    Und nein, bisher habe ich noch nicht nachgefragt wg. Studententarifen, gute Idee.
     
  13. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Eine Blacklist gibt es natürlich nicht - es werden teilweise Flüge komplett doppelt gebucht weil die no-show-Quote, grade unter der zahlungskräftigen Klientel, sehr hoch ist. Da eine blacklist zu führen kann sich keine Airline der Welt leisten, und wäre auch schön dumm, schließlich hat der Passagier, sofern kein flexticket, gezahlt, erzeugt aber kein Gewicht an Bord. Win Win.
     
  14. Donut

    Donut Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Verstehe. Ich denke ich werde dann das "Risiko" wagen und den Flug buchen.
    Falls es irgendeine Option gibt, die nicht zu teuer ist und mir ermöglicht, den Rückflug umzubuchen oder sogar zu stornieren,
    dann werde ich das vielleicht auch machen.
     
  15. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Nicht vergessen: die Umbuchung muss meist vor dem umzubuchenden Flug stattfinden.

    HTB.
     
  16. bleistift

    bleistift Bronze Member

    Beiträge:
    129
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Hallo Donut,
    Du musst bei der Einreise am Flughafen in Japan kein Rückflugticket vorzeigen, füllst aber als Tourist bereits bei der Einreise auf der Landekarte Deine Ausreisedaten aus. Du kannst ohne Visum mit deutschem Pass für 90 Tage als Tourist in Japan bleiben, musst danach Dich behördlich melden. Üblicherweise ist eine zweite Verlängerung um 90 Tage möglich, wenn Du nachweisen kannst, finanziell unabhängig zu sein und Du in Japan keine Arbeit aufnimmst. Für einen Aufenthalt für immer brauchst Du ein vorher beantragtes Einreisevisum. Du kennst das einjährige Working Visa für junge Personen bis, ich glaube, 25 Jahre? Dieses können Deutsche erhalten und damit für ein Jahr in Japan bleiben und sogar legal arbeiten.
    Viel Spass in Japan wünscht
    Bleistift
     
  17. Donut

    Donut Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Hallo Bleistift,
    vielen Dank für die ausführliche Erklärung.
    Gestern habe ich das für mein Bundesland zuständige Konsulat angerufen, die mir in etwa das gleiche erklärt haben.
    Die Frau meinte jedoch, dass Einwanderungsbehörden dann doch etwas genauer nachfragen, aber wie gesagt generell möglich ist.
    Leider kommt für mich kein Working Holiday Visa in Frage, da ich kein deutscher Staatsbürger bin und es zwischen Italien und Japan kein vergleichbares Abkommen gibt,
    dass mir ein ähnliches Visum verschaffen könnte.

    Jetzt bleibt nun wirklich die Frage, ob ich doch one-way buche...ich hasse es manchmal, solche Entscheidungen treffen zu müssen -.-

    Ich muss sagen, dass ich sehr gerne mit der LH fliege (ganz besonders mit dem A380), aber bei knapper Kasse muss man auf solchen Luxus verzichten.
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Solltest Du italienischer Staatsbürger sein, gilt folgendes (timatic):
    Auch wenn es nicht immer kontrolliert wird - überleg's Dir gut. :idea:
    Unter Umständen wirst Du ohne Nachweis eines Rückflug-Tickets
    schon beim Check-in der Fluggesellschaft in FRA zurückgewiesen.



    So ist nun aber halt das Leben. Und es gilt - natürlich - weiterhin:
    Es ist und bleibt Deine ureigenste Entscheidung. Niemand kann Dir
    diese - noch dazu in einem anonymen Forum - völlig abnehmen. :idea:
     
  19. Donut

    Donut Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Re: Frankfurt - Tokio: Lufthansa One-Way oder Round-trip Tic

    Oh, vielen Dank für den Hinweis m-a-m!

    Ja, da muss man durch, auch wenn man nicht immer "bestmöglich" handelt, aber irgendwie geht es weiter.

    Die Entscheidung werde ich bald treffen, werde alles nochmal bedneken und fertig. :)
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Einreisebestimmungen beachten

    Das mag vielleicht auf Dich zutreffen. Aber es gilt
    letztlich: Je häufiger, umso besser ist's (für Dich).
    Mir (und wahrscheinlich auch anderen) isses egal.
     

Diese Seite empfehlen