Gabelflug / gemischt buchen LH und LX

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von Butsu, 6. Januar 2012.

  1. Butsu

    Butsu Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo,
    möchte Businessflug wie folgt buchen:
    Hin DRS - SFO - LAS nur mit LH
    Rück LAS - ZRH - DRS nur mit LX

    Das ist aber weder in den Portalen noch im Reisebüro möglich. Im LH-Gabelflug wird mir stets die Variante ZRH - DRS über FRA oder MUC mit LH angeboten.

    Wie oder wo kann ich die gewünschte Kombination buchen? LX gehört doch zur LH-Group???

    Viele Grüße aus Dresden
     
  2. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Hallo Butsu,

    wo soll denn der Zwischenstopp bei der LH Reise stattfinden?
    In München oder lieber eher in Frankfurt?

    Viele Grüße
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    SFO-LAS wird von LH nicht geflogen. Wenn schon die allererste Angabe
    nicht stimmt, macht es keinen Spaß, sich damit auseinanderzusetzen.
     
  4. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Hallo Butsu,

    ich bin´s noch mal :)

    Also, LX gehört zur LH Group.
    Darum ist es wichtig, hier

    http://www.lufthansa.com/online/por...earchType=FARE&tripType=R&useAccessCode=false

    bei Fluggesellschaft Lufthansa Group auszuwählen.
    Zudem kannst du hier auch Mehrere Flughäfen/Gabelflüge anwählen

    http://www.lufthansa.com/online/por...18002&action=complexSearch&command=initSearch

    Eine mögliche Reisestrecke wäre:

    LH 207 DRS-FRA
    LH 454 FRA- SFO
    UA698 SFO-LAX

    LX041 LAX-ZRH
    LX1110 ZRH-MUC
    LH2132 MUC-DRS

    Viele Grüße
     
  5. rom2000

    rom2000 Pilot

    Beiträge:
    54
    Likes:
    0
    Hi

    ZRH-DRS wird von LX nicht angeflogen. Diese Strecke würde druch Cirrus Airlines bedient und würde den Flugpreis um einiges verteuern.
     
  6. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Guten Abend Butsu,

    haben dir die verschiedenen Statements geholfen, den Gabelflug wie gewünscht zu buchen?

    Viele Grüße
     
  7. Butsu

    Butsu Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Re: Reisebericht: Gabelflug / gemischt buchen LH und LX

    Hallo,
    vielen Dank für alle Tips. Inzwischen bin ich geflogen, deshalb erst heute die Antwort / Erfahrungen.

    Also: Die Gesellschaften haben unterschiedliche Buchungssysteme (LH: Amadeus). Heisst, die Buchung einer Gesellschaft kann nicht ohne weiteres durch eine ander der Group geändert werden. Durch Eingabe der LH-Group in der Maske kommt man praktisch nicht weiter, da wird nichts Brauchbares angezeigt.
    Ich hatte schliesslich direkt bei Swiss gebucht: DRS (mit Cirrus) - ZRH - ORD und retour, alles auf einen Vorgang. Alles gut!???
    Zwei Tage vor Abflug rief DRS - nicht etwa Swiss - an (nachdem sie mühevoll meine Tel# recherchiert hatten): Cirrus stopped operation (auf deutsch: pleite).
    Flughafen-LH-Counter buchte mich um auf DRS-MUC-ZRH.

    Zum Glück war ich morgens beizeiten am Gate. Andere Fluggäste nach ZRH hatten keine Kennung und standen erst mal ratlos da. Bekommmt man nur als FTL eine Info?
    Große Konfusion am Counter. Spezialproblem: LH hatte für mich zwar gebucht, aber kein neues Ticket hinterlegt. Und da ich eine Swiss-Buchung hatte mit LH-Änderung ging das überhaupt nicht. Auch der Supervisor brauchte gut 30 min das zu lösen. Bei der Security stauten sich die Flüge nach MUC, FRA, FUE weil nun insgesamt alles durcheinander kam, deswegen fast 30 min verspätet weg. In MUC Swiss-Bus am Flieger der uns gleich zum Anschluss brachte.

    Achtung: Bei einer oder gar zwei Aussenpositionen reichen 30 min Transferzeit in MUC absolut nicht aus! Also besser vorher schauen, was für Gerät fliegt (Finger oder Aussenposition) oder gleich mehr Zeit einplanen.

    Das Buchungsproblem begleitete mich auch auf dem Rückflug: Neues Ticket in ORD, dann noch leichtsinnigerweise Flug nach MUC in ZRH vorgezogen (früher gelandet, Transferrisiko ausschliessen), in MUC wieder neue Bordkarte, die funzte aber nicht am Gate ("Sie sind doch gar nicht wie geplant geflogen??"), wieder neue Karte. Dann war noch die Klimaanlage des Fliegers defekt...

    Nun bin ich schon am nächsten Flug: Diesmal DRS - ZRH - SFO - LAS. Natürlich mit Swiss (das ist einfach besserer Service!!!). Erst im LH-Businesscentre angefragt, die konnten mir nur einen sehr späten Weiterflug SFO - LAS anbieten weil mein Wunsch-UA kein CodeShare sei. Alternativ bei SWISS telefonisch gebucht (diesmal Call-Centre in Istanbul, hatte auch schon Kapstadt in der Leitung), da ging es plötzlich doch.
    Wegen Upgradewunsch in die 1st für den Rückflug nachgeschaut auf SWISS.COM wo mein Ticket bleibt: Ach ja, da fehlt ja noch das Geburtsdatum für den United-Flug (???). Mal sehen, wann ich alles beisammen habe.

    Am Rande: ich kenne das so, dass bei Buchung in Businessclass der UA-Flug FIRST ist. Momentan steht aber für den Anschluss ECONOMY drin. Allerdings (so der Agent) zu den Swiss-Bedingungen für Business (???): Anzahl / Gewicht Gepäckstücke.

    Es ist schon eine Wissenschaft für sich; was machen Reisende, die nicht so firm sind mit Internet und reiseerfahrungen? Die bleiben auf der Strecke...
     

Diese Seite empfehlen