Hochtief will sich von Flughafen-Geschäft trennen

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von Guest, 17. August 2011.

  1. Guest

    Guest Guest

    Als wahrscheinliche Option gilt die Veräußerung des Flughafen-Geschäftes bis
    spätestens Ende 2011 , laut Frank Stieler (Hochtief Chef)

    Andere Optionen wie Aufteilung & Eingliederung, Personalabbau sind angeblich kein Thema.


    Nach schwachem Ergebnis macht sich Frust und Enttäuschung breit.

    Details unter:
    http://www.at.aero.de/news-13294/Hochti ... -2011.html
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Hochtief verkauft jetzt unter Anleitung der Deutschen Bank die profitablen Bereiche,
    die Bonusbanker streichen ihr Geld ein und in zwei oder drei Jahren werden
    die letzten Hochtief-Mitarbeiter in die Rente oder ins ALG I geschickt.

    Die Abwicklung zahlt dann der Steuerzahler.

    Interessanterweise wird eine solche Entwicklung von den Springer-Medien positiv begleitet,
    während jeder Euro für einen Griechenlandfonds als rausgeschmissenes Geld angesehen wird.

    Interessant.
     
  3. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.708
    Likes:
    46
    Seitdem die Spanier es uebernommen heisst die Firma doch nur noch TIEF, das Hoch gehoert der Vergangenheit an.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Das Geheimnis um ACS, ja, es ist glaubhaft dass diese Firma jetzt ernst macht mit Hochtief
    und strategische Neuordnungen durchsetzt und der Wind jetzt radikal durch die Konzernorganisation fegt.

    Wahrscheinlich wollen sie unliebsame Manager / Mitarbeiter loswerden und sich neu positionieren.

    Das Problem dabei könnte Spanien sein und die Staatsverschuldung, wenn das nicht mal im Wege steht
     
  5. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.708
    Likes:
    46
    Du hast Recht es steht zuviel im Wege bei H&T. Das groesste Problem sind, dass die besten Manager in Essen bereits abgeworben sind, inkl. von uns. Und was sollen die Spanier besser koennen, definitiv nichts. Die hatten nur die Kapitaldecke, aber die kann manchmals auch aus Spanplatten bestehen anstatt Beton und das wird sich bald zeigen.:lol:
     

Diese Seite empfehlen