ICE: Kälte, Schnee, Hitze und jetzt Regen

Dieses Thema im Forum "Bus & Bahn" wurde erstellt von Guest, 2. Oktober 2010.

  1. Guest

    Guest Guest

    Dass die Bahn mit den ICE bei Hitze, Kälte und Schnee ein Problem hat, war mir bekannt. Am letzten Montag kam für mich ein neues hinzu: Es regnete rein!! Nein, keine undichten Seitenscheiben, von oben kam das Wasser. Betroffen war der ICE 1654 von Berlin nach Wiesbaden. Der halbe Zug musste in Leipzig stehen bleiben, was in der anderen Hälfte zu sehr vollen Abteilen sorgte. Inklusive der Verspätung, "begeisterter" Zusteiger auf dem weiteren Weg nach Frankfurt und verpasster Anschlüsse also ein rundrum nettes Bahnerlebnis am Montagmorgen. :cry:

    FJ
     
  2. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Vielleicht sind die neuen Klimaanlagen auf dem Dach undicht :lol:
     
  3. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    vor 2 tagen ist wieder einer hängengebliben zw. b und s.
    3h im zug
     
  4. Henning

    Henning Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Die Lufthansa aus Toulouse ist heute auch 3h verspätet. Interessiert das auch jemand oder ist das nur bei der Bahn schlimm?
     
  5. kexbox

    kexbox Gold Member

    Beiträge:
    700
    Likes:
    3
    Wenn der Zug nach Peking sich um 3 Stunden verspätet, ist das ok. Auf einer 1-2 stündigen Fahrt aber 3 Stunden festzuhängen, ist schon happig. Außerdem sitzen im Zug i.d.R. DEUTLICH mehr Leute, als in einem einzigen Flieger.
     
  6. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    richtig.

    auf die bahn ist halt verlass :)
     

Diese Seite empfehlen