Kein Gutschein für Senatoren in Sheraton

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Guest, 22. Januar 2013.

  1. Guest

    Guest Guest

    Viele Leute mussten gestern in Sheraton in Frankfurt übernachten, weil die Flüge storniert wurden. Über 500 Gäste wurde in Sheraton als Zahl benannt.

    Lufthansa bot mir auch ein Zimmer in Sheraton an mit den Wörtern "das ist unser Hotel für Senatorenkunden". Sie sagte dann auch, dass ich ein Gutschein für 30 Euro deswegen erhalten würde.

    Im Hotel war es aber anders vermittelt. Man musste in einem Konferenzraum und musste dort von einem Buffet essen. Das hat man mit dem Gutschein gemeint.

    Habe ich das falsch verstanden?
     
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Sorry, aber so krude, wie du hier schreibst, hast du mit Sicherheit alles falsch verstanden.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Sorry, dass mein deutsch (noch nicht) so eloquent ist wie sicherlich dein Englisch ist. Aber ich arbeite daran.
    Ich dachte dies wäre sehr neutral verfasst ohne "über"- oder "unter"tonen so eigentlich wie den hmmm "trockenen" Humor von Deutschland :D
     
  4. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Zum Teil gibt es in der Tat noch Gutscheine welche dann im Restaurant eingeloest werden. Bei grossen Verspaetungen wird allerdings (in Erwartung des Ansturms der LH Kunden [oder auch SQ zB bei den A380 Problemen]) ein Buffet aufgebaut. Generell keine schlechte Loesung denn fuer 30 EUR bekommt man im Airport Sheraton nicht viel.
     
  5. nighttxl

    nighttxl Silver Member

    Beiträge:
    272
    Likes:
    0
    Fuer ein Schnitzel und ein Bierchen reicht es. Laenger haelt man es in dem rustikalen "Grottenrestaurant" eh nicht aus. Mir hat aber das internationale Publikum gefallen.
     
  6. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    ....und was ist jetzt genau Dein Problem?
    Du hast Kost und Logis bekommen?! Fehlt dir noch was?
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Das Problem war, dass man mir vorhebte, dass ich ein Gutschein für 30 Euro bekommt, weil ich Senatorin bin. Das stimmt ja dann nicht, denn alle 500 Leute das gleiche erhalten haben. Ich sehe den Sinn nicht, dass man Leute sagt "Sie sind so besonders für uns, daher bekommen Sie x". Wäre dann besser gar nichts zu sagen. Auf der andere Seite kann ich durchaus sein, es gibt so eine Regelung für Senatoren und, dass dies ein Versehen war.

    Mir interessiert das Konzept "VIP" sowieso und beobachte gerne wie Lufthansa dies durchführt für FTL/SEN/HON. Ich erinnere mich an die Senator-Lounge in Gate A 26, wo jeder rein konnte, mit dem Ergebnis es war immer voll. Wenn man Kunden ein VIP-Status gibt, kann ich es schwierig sein, dies tatsächlich durchzuführen.
     
  8. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Wer sich als FTL ausgibt wird so auch behandelt. Hättest Du nur mal nicht das FTL auf Deine Bordkarte drucken lassen.......dann hätte es auch mit den 30 Euro geklappt. :roll:
     
  9. Guest

    Guest Guest

    touché.
     

Diese Seite empfehlen