LH denkt über FlyNet für die Europa-Flotte nach

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Guest, 28. August 2010.

  1. Guest

    Guest Guest

  2. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    naja ich weiss nicht wie sinnvoll sowas ist, ich meine die meisten flüge sind eh recht kurz. klar, auf längeren strecken wie IST, DME oder sowas würde es sinn machen, aber zB nach Rom Paris oder London ist die FLugzeit doch viel zu kurz... Wenn man überlegt, FRA-LHR zB ist doch so um die 1:20 ca., die reine Flugzeit ist vlt ne Stunde, abzüglich Start und Landung hat man vlt 45min die man nutzen könnte...

    abgesehen davon ist es doch viel zu eng in den sitzen. ich denke auf der inter kont flotte geht das angebot eh an die gäste der F und C, da man dort platz zum arbeiten hat....


    mich würde vielmehr interessieren wann es endlich mal richtige fortschritte auf der interkont flotte gibt und wie die preise werden... :-/
     
  3. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Viel wichter wäre, wenn die Benützung des Handys erlaubt bzw. möglich wäre.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Da ist sich die Mehrheit wohl einig: Die Handy-Nutzung an Bord möchten die Leute nicht.
     
  5. christianUA

    christianUA Bronze Member

    Beiträge:
    203
    Likes:
    0
    WLAN auch auf kurzen Strecken wäre okay, wegen BlackBerry-Nutzung.

    Mobiltelefon im Flieger? BITTE NICHT!!!

    Allerdings kann man über WLAN und BB auch Skypen...
     
  6. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    In meiner Firma ist es extrem wichtig am Handy erreichbar zu sein. Gut 50% meiner Arbeit erledige ich über das Handy, in der Baubranche, zu der wir uns im weitesten sinne zählen, ist die erreichbarkeit über Handy extrem wichtig. Preise verhandeln, viele Bestellungen, Terminabsprachen und arbeitsanweisungen sind nur einige Teile was nur über das Telephon geht und das Internet keine Hilfe ist.

    Daher wäre mir das Handy im Flieger am wichtigsten, SMS wäre ja da auch schon eine Hilfe.
     
  7. zara

    zara Gold Member

    Beiträge:
    873
    Likes:
    0
    SMS werden bei LH aller Wahrscheinlichkeit nach auch zugelassen. Zumindest im momentan technisch definierten Panasonic-Konzept.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Und mir würde es offen gesagt richtig auf den Sack gehe, wenn währen des Fluges mein Sitznachbar per Handy Preise verhandeln würde! Was machst Du denn in der US - Immigration line?! Oder im ICE von FRA nach Kassel (Tunnelstrecke) oder wenn Du einfach aufgrund der Zeitverschiebung im Ausland nicht erreichbar bist (bzw. umgekehr)!?
    So ein Schmarrn! Es gibt ausreichend Vertriebsmitarbeiter oder Berater, die einen Flug auch ohne Handy überleben und deren Firma nicht gleich Insolvenz anmelden müssen! :roll:
    Internet wäre hilfreich und Du könntest Deine Preise dann auch per Chat verhandeln! :twisted:
     
  9. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Ich bin praktisch immer und überall am Handy zu erreichen, im Urlaub etwas eingeschrenkter, sind aber auch nur max. 3 Wochen im Jahr.

    US-Imigration ist für mich kein Problem weil ich nicht in die USA fliege, ich lass mir ja nicht die Fingerabdrücke abnehmen. Ich hab ja nichts verbrochen.

    In Deutschland fahre ich nicht Zug sondern nur in Österreich. Ist fast überall Empfang.

    Wenn ich Geschäftlich unterwegs bin, wie nächste Woche in HKG, bin ich zu den Geschäftszeiten in Österreich zu erreichen.

    In meiner Branche ist 98% der Komunikation über Handy, oder persönlich. Mail ist eher die Ausnahme und auch nur um das Besprochene schriftlich zu bestätigen.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Wenn Du ohnehin kaum fliegst, verstehe ich nicht, warum Dir Handyempfang im Flugzeug soooooooooo wichtig ist! :roll:

    Wieviel % Deiner Kommunikation Du per Handy tätigst ist mir wurscht. Aber bei 98% (Zitat "In meiner Branche ist 98% der Komunikation über Handy") frage ich mich, warum Reisen überhaupt notwendig sind!

    Hoffentllich wird das telefonieren im FLugzeug nie erlaubt! Mich nerven schon die Business - Kasper, die 10 Sekunden nach der Landung ihrem Geschäftspartner von der erfolgreichen Ankunft berichten müssen! :roll:
     
  11. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Wenig fliegen??? heuer waren es schon um die 80 Flüge. Viel Osteuropa, Deutschland, sowie meine Stammstrecken VIE-INN-VIE und VIE-KLU-VIE.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Jetzt versteh ich. Für die Ultra-Langstrecken VIE-INN und VIE-KLU benötigt man zwingend Handyempfang! :mrgreen:

    Ausserdem:

    Aha. Aber von Wien nach Klagenf. oder Innsbruck fliegst Du ! :shock: Klingt logisch!
     
  13. zara

    zara Gold Member

    Beiträge:
    873
    Likes:
    0
    Angesichts der "Länge" dieser Flüge und Deines Drangs, immer erreichbar zu sein, drängen sich mir die Fragen auf: Was machst Du in einer wichtigen persönlichen Besprechung mit Deinen Kunden, wenn Dich ein anderer Kunde erreichen will? Ans Handy gehen?

    Und vor allem: Wie handhabst Du das Problem, dass Dich keiner erreichen kann, während Du telefonierst? Denn offenbar scheinen Rufumleitungen und Stellvertreter in Deiner ultra-dynamischen Branche ja ein Unding.
     
  14. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Firmensitz ist nur 20min vom Flughafen VIE und daher bin ich in gut zwei Stunden in Klagenfurt oder Innsbruck. Mit dem Zug brauche ich über 4 Stunden. Daher ist es für mich sinnvoll zu fliegen.


    Meine Branche ist bestimmt nicht ultra-dynamisch sondern ganz altmodisch wo das persönliche noch extrem wichtig ist. Ein Mail zu schreiben ist für viele ein Unding oder werden erst gar nicht zeitnah glesen oder beantwortet.

    Es gibt auch die Möglichkeit eines Rückrufes!
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Aha! :shock:
     
  16. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Aber besser ist es sofort zu erreichen zu sein!
     
  17. zara

    zara Gold Member

    Beiträge:
    873
    Likes:
    0
    Richtig. Diese Möglichkeit gibt es auch, wenn Du in einem Flugzeug nicht erreichbar bist für 60 Minuten.

    Bei der Handy-an-Bord-Diskussion geht es nicht darum, dass die Welt sich nicht mehr dreht, wenn irgendwer nicht zu sprechen ist. Sondern einfach darum, dass es auf so engem Raum unfassbar nervt, wenn jemand in sein Handy plärrt.
    Und glaub mir: Du wirst es unweigerlich tun. Denn Du wirst immer versuchen, das Turbinengeräusch zu kompensieren. Auch wenn das völliger nonsense ist, da Dein Gesprächspartner das ohnehin nicht hören kann an seinem Ende.
    Ich habe selbst zig Menschen in einem Versuchsflugzeug beim Telefonieren beobachtet und ausnahmslos alle sprachen deutlich lauter, als nötig. Selbst wenn sie wussten, dass sie nicht laut sprechen müssen, glitten sie nach spätestens einer Minute wieder ab.
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Ein Handyanruf oder eine SMS ist ja auch unheimlich persönlich! ...und vor Allem so schön altmodisch! :lol:

    Ja, is klar! Wie oft willst Du Dir denn noch widersprechen?! :roll:

    Zum Glück entscheidest Du nicht über den Einsatz von Mobiltelefonen an Bord einer Maschine! :mrgreen:
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Das ist der Punkt!

    ...und kein Business - Kasper ist so wichtig, dass er nicht 60 Minuten (VIE - INN :mrgreen: ) auf sein "persönliches" Gespräch verzichten kann! Jeder Geschäftspartner wird dafür Verständnis haben! :roll:
     
  20. Guest

    Guest Guest

    FlyNet ist immer noch in der Testphase und wurde und wird auf einigen Maschinen eingerichtet. Mit einem offiziellen Start würde ich persönlich bis Ende des Jahres rechnen.

    Rein technisch ist das bekanntlich kein Problem, siehe Emirates oder Ryanair. Es gibt aber ein schlagkräftiges Argument, warum es nicht gemacht wird: Das Meinungsbild eines Großteil der Reisenden ist dagegen, wie sich ja auch hier z.B. wieder zeigt.
     

Diese Seite empfehlen