LH kauft BMI?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Guest, 4. November 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

    Habe heute gelesen, dass die LH ernsthaft überlegt, BMI zu kaufen. Haupthintergrund sollen die Slots in LHR sein, mit denen man den Anteil der Slots in LHR auf 15% steigern kann, von jetzt 4%. Wäre natürlich ein Ding, wenn die LH in Zukunft USA als Destination ab LHR anbieten würde.

    Stefan
     
  2. stefanm

    stefanm Diamond Member

    Beiträge:
    3.048
    Likes:
    0
    wo haste denn das gelesen???
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Stand heute im Sunday Telegraph, den ich auf dem Flug von LHR nach MUC gelesen habe.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Naja, vor 3 oder 4 Tagen stand's ja auch schon in einigen anderen (auch deutschen) Blättern. Die Gerüchte (die's schon seit Monaten gibt) reißen nicht ab. Und es wäre ja auch sinnvoll. Mindestens die ~20% von der SAS sind ja wohl sicher - die Frage ist nur, ob man auch einen Teil der restlichen 50% (oder das ganze Paket) noch hinzukauft (wenn man schon dabei ist):

    Handelsblatt vom letzten Donnerstag (klick)
     
  5. Frequent_Flyer1

    Frequent_Flyer1 Co-Pilot

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    Naja, dass LH in der nächsten Zeit die Anteile an BMI kauft, ist quasi ein offenes Geheimnis. Die Verhandlungen mit SAS über deren "Paket" sind praktisch abgeschlossen, entsprechende Rückstellungen für den Kauf sind schon in der aktuellen LH Bilanz gebildet worden (entsprechende Aussagen und Erklärungen wurden auch vom LH Finanzvorstand auf der vor wenigen Wochen statt gefundenen Pressekonferenz getätigt). In einem zweitem Schritt wird LH dann auch 2008/2009 das vorhandene Optionsrecht zum Kauf der restlichen Anteile ausüben; diese Option ist auch der Grund, warum es nur wenige (ernsthafte) Interessenten für den aktuellen SAS-Anteils-Verkauf gab...
     

Diese Seite empfehlen