Lounge Privilegien von SEN und HON - heute und in Zukunft

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von Guest, 5. August 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

    Ich schlage vor, für dieses Thema ein separates Fenster zu öffnen. Zur Fortsetzung von "Star Alliance: 1. eigene Fluggast-Lounge in Nordamerika" (bitte dort letzten Beitrag von mir lesen).
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wenn ich Deinen letzten Beitrag "drüben" richtig verstanden habe, geht es doch darum, welche Privilegien ein "Senator" bzw. ein "HON Circle"-Mitglied weltweit und vor allem bei anderen Star Alliance Airlines hat, richtig? Wäre es da nicht vielleicht sinnvoll, den neuen Thread im Bereich "Allianzen" zu eröffnen, bevor die eigentliche Diskussion losgeht?

    http://www.vielfliegerforum.de/viewforum.php?f=10

    Da zum Beispiel. Fände ich jedenfalls sinnvoller.
    Sollte es Dir allerdings nur und ausschließlich um den Lounge-Zugang gehen, wäre ein Thread (mit etwas modifizierter Überschrift und Frage) hier natürlich durchaus richtig angesiedelt. Das ist keine "Zurechtweisung", keine "Besserwisserei" oder sonstwie ein "Abbügeln", sondern soll nur ein nett gemeinter Hinweis (meinetwegen auch eine Frage) sein, über die man ja diskutieren kann. :D
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Mein Beitrag vom Thema "Star Alliance First Class Lounge in LAX":

    Der Fall ZRH ist nicht zu vergleichen. Hier handelt es sich um eine Business Lounge und eine Senator Lounge. Die Lounge wird von LH betrieben (auch wenn es offiziell Star Alliance Lounge heisst). Selbstverständlich hat man als SEN Zutritt zur SEN Lounge. Das ist begriffsimmanent.

    Vergleichbar ist die Situation in Singapore:
    Als HON und SEN hat man nur Zutritt zur kleinen und schäbigen Airport Lounge. Als Business Passagier hat man Zutrittt zur Silver Kris Business Lounge, als First Class Passagier zur Silver Kris First Class Lounge - nota bene eine der schönsten Lounges die ich kenne.
    Hier ist die Situation also noch verreckter: als HON ist man nicht einmal gleich gut gestellt wie der Business Class Passagier. Nein, man ist SCHLECHTER gestellt!

    Ratio für den Zustand ist wie bereits gesagt, dass es in der Star Alliance nur 2 Stufen, Gold und Silver, gibt und höhere Stufen von anderen Airlines nicht akzeptiert werden, es sei denn es wurden bilaterale Vereinbarungen getroffen. Dies ist beispielsweise an einigen Flughäfen der Fall, an denen die FTL Karte für den Lounge Zugang akzeptiert wird, obwohl dies gem. Star Bedingungen für den Silver Status nicht gilt.

    Weiteres Problem: der SEN Status ist eine Art Sonderstatus, der in dieser Form bei den anderen Star Alliance Membern nicht exisitiert. Früher handelte es sich um den höchsten Status, Äquivalent zur First Class, heute ist er irgendwo zwischen Business und First. In den anderen Star Alliance Airlines gibt es häufig einen Status Silver (nichts wert, Star Silver Status, keine Lounge), einen Status Gold (Business Class Privilegien, Star Gold Status) und einen Status Diamond oder Platinum (First Class Privilegien, aber eben wie gesagt nur in eigenen Lounges oder aufgrund bilateraler Verträge).

    -----------------


    Es geht mir in erster Linie um den Loungezugang, da ich diesen als das entscheidende Kriterium in Bezug auf den Status ansehe. Die anderen Privilegien sind oft vernachlässigbar.

    Folgende Fragestellungen stehen für mich (immer in Bezug auf den Lounge Zugang) im Mittelpunkt:

    1.) Wie entwickelt sich der SEN Status bzw. die SEN Lounge? Geht es in Richtung einer Einheits-Business-und-SEN-Lounge?

    2.) Wie entwickeln sich die Lounge Privilegien in den Star Alliance Lounges? Wird es bald einen dritten Star Status (Diamond/Platinum) geben?

    3.) Habe ich als SEN oder HON auch künftig in einer UA Intl. First Class Lounge nichts zu suchen und muss an der Bar im RCC 5 Dollar für ein Bier zahlen?

    In diesem Sinne: Die Diskussion ist eröffnet.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    1. + 2.: Nein.
    3. Ja.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Meine These ist eine andere:
    - Bald wird der Lounge Zugang für FTL komplett aufgehoben (wurde ja bereits von 2 Personen auf 1 Person ohne Gast reduziert);
    - Der SEN Status wird den Gold Stati der anderen Star Alliance Airlines angepasst (Zutritt zur Business Lounge mit einem Gast; ev. unter Senkung der notwenigen Meilen pro Jahr);
    - Der HON Status wird den früheren Platz des SEN einnehmen, auf etwas gehobenem Niveau.
    - Ev. wird dieses Schema allianzweit angepasst (Einführung eines Diamond oder Platinum Status) Lufthansa wäre dafür bereit (HON), ebenso SIA (Solitaire PPS Club).
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Hi, enrico.
    1. Der Status FTL erlaubt ja - im Gegensatz zum *S - auch nur in bestimmten FTL-/Biz-Lounges bestimmter Airlines Zugang (Bindung des Heimatmarktes). Warum aufheben?
    2. Dasselbe gilt für den Sen-Status; die Senatoren werden dem *G vorgezogen. Eine richtige Entscheidung - auch für die Kundenbindung wichtig.
    3. Der HON-Circle wird der HON-Circle von M&M bleiben. Das zu ändern, wäre der absolute "Irrsinn" (und würde viel zu viele "beste Kunden" vertreiben).
    3.a. Das könnte doch nur funktionieren, wenn alle *Airlines ähnliche Einrichtungen (und Privilegien) für ihre F-Flieger und die "höchsten/besten Kunden" hätte wie etwa den FCT. Oder sie müßten sich an den Kosten dafür beteiligen - tun (und können/wollen) sie das?

    Natürlich sind Programm-Änderungen überhaupt nicht ausgeschlossen - aber sie werden nach meiner Einschätzung nicht in absehbarer Zeit (in den nächsten 2 oder 3 Jahren mit absoluter Sicherheit nicht) durchgeführt werden. Und dann hat man ja immer noch "genügend" Zeit, sich nach Alternativen umzuschauen (und bis dahin die eventuell noch vorhandenen Meilen abzufliegen).
     
  7. DariusTR

    DariusTR Platinum Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    0
    @enrico
    war das nicht immer so, dass SQ in Singapore nur den eigenen Biz und First-Passagieren Zugang zu den Silverkris-Lounges gegeben hat? Ich dachte, LH&Co mussten auch ausweichen ....
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Zu SIN:
    Das ist falsch. Als LH C oder F Kunde hat man Zutritt zur Silver Kris C/F Class Lounge.

    Zur Weiterentwicklung:
    Stimmt schon, es kann niemand genau voraussagen was/ob etwas passiert.
    Tatsache ist:
    - Für einen HON oder SEN ist es ärgerlich, bei Star Parnern schlechter als C-Klasse Kunden behandelt zu werden;
    - In die LH SEN Lounges haben heute schon alle Star Gold Kunden Zutritt. Es ist doch eigentlich nur logisch, dass somit eine Angleichung SEN-Star Gold stattfinden wird;
    - Der Unterhalt von 3 verschiedenen Loungetypen ist aufwändig und fragwürdig. Es existieren ja auch nur 2 verschiedene Premium Klassen im Flugzeug (Business und First). Ist es nicht naheliegend, die Premiumkunden diesem Raster anzupassen? Bis vor Einführung des HON war das ja auch so: First=SEN, Business=FTL. Früher hiess die First Class der Lufthansa ja auch Senator Klasse. Die Senator Lounges waren also die offiziellen First Class Lounges.
    Meine These ist: man konnte den SEN Status nicht genügend anheben. Die First Class Passsagiere waren mit dem bestehenden Service nicht mehr zufrieden (überfüllte Lounges etc.). Somit hat man eine neue First Class Karte, den HON, geschaffen. Bis der SEN auf dem Niveau der Business zu stehen kommt, ist für mich nur eine Frage der Zeit.
     
  9. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Grundsaetzlich ist die Silverkris F lounge in SIN immer noch eine "normale" F lounge, jedenfalls gemaess den Angaben auf der *A homepage.
     
  10. DariusTR

    DariusTR Platinum Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    0
    danke für die Infos ;) hatte ich irgendwie anders in Erinnerung...
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Schließe mich MAPs Ansicht hier zu 100% an.

    HON wird künftig weiter erschwert werden (also mehr al 600k Meilen), um die Anzahl klein und exklusiv zu halten. SEN wird ebenfalls zurzeit eher auf- als abgewertet (Stichwort "Jahr des SENs"), was man an kleinen Verbesserungen in den Lounges durchaus sieht.

    Alle Services, die LH über SEN/*G hinaus anbietet, werden sich auf die wenigen HONs (und die FPaxe) beschränken, andere *A-Mitglieder bleiben außen vor.

    Ein dreigliedriges System mit Platinstatus ist für die *A nicht sehr sinnvoll, da die meisten Mitglieder, insbesondere auch Neumitglieder, ohnehin nur 2 Service-Klassen anbieten. Es wäre zudem völlig unmöglich, *P in die HON-Services zu intregrieren.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Ich schliesse mich auch an: HON wird exklusiv bleiben. Die Frage ist nur wie exklusiv bleiben SEN und FTL?

    In Sachen Star Alliance Airlines:
    Bleiben beispielsweise auch F Class Passagiere von anderen Star Airlines aussen vor? Selbst wenn etwa ein LH First Class Passagier auf einem Flug mit einer UA Maschine fliegt (Codshare Flug) oder wenn ich als LX First Class Passagier in FRA mit LH in Business Class nach Zürich abfliege, um dort in LX First weiterzufliegen?
    Gem. geltender Regelung habe ich in diesen Fällen in FRA keinen Zutritt zum FCT.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Und das ist ja auch gut so. Das FCT muss ja trotzdem bereits erweitert werden, und die Autos gehen ihnen jetzt schon manchmal aus, sodass dann zum Kleinbus gegriffen wird. Man kann mut UA ja auch keine HON-Meilen sammeln. HON ist einfach eine M&M-Geschichte, die Kunden an M&M-Airlines binden soll. Wer SQ oder UA :shock: bevorzugt oder mangels Alternative fliegen muss, kann dann deren mehr oder weniger exklusive Einrichtungen benutzen. Die anderen schlafen ja nicht und rüsten inzwischen fleißig nach, weil sie ja genau sehen, dass LH mit dem exklusiven F-Service und HON offenbar recht erfolgreich ist.

    Und genau wegend er F-Paxe der anderen *A-Mitglieder betreibt LH ja auch weiterhin die SEN-Lounges. Das sind nämlich genau die Lounges für diese Passagiere, vergleichbar der IFL von UA.
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Da bin ich aber anderer Ansicht: die SEN Lounge in FRA (total überfüllt, weit entfernt von den Gates, laut, stickig) mit den First Lounges der UA (beispielsweise in LAX, SFO oder ORD) oder mit den Silver Kris First Class Lounges von SQ (beispielsweise in SYD, SIN oder BKK) zu vergleichen ist nicht statthaft. Da ist der Unterschied nicht zu übersehen.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Eben deshalb ist LH ja dabei, die SEN-Lounges auszubauen und aufzuwerten. In DUS unlängst geschehen, in STR derzeit im Gange, in FRA geplant (neues Terminal wird gebaut), in MUC angeblich ebenfalls geplant, usw.
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Dein Wort in Gottes Ohren...
     
  17. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Wenn man am selben Tage mit LX in der F weiterfliegt, hat man meines Wissens Zugang zum FCT bzw. den FCL in FRA.

    Die F lounge von SQ in SIN ist echt nichts besonderes, dh. mit einer hiesigen SEN lounge durchaus vergleichbar - einzig der Nostalgiefaktor ist dort hoeher.

    In BKK gibt es keine SQ lounge mehr.
     
  18. schreiberhsch

    schreiberhsch Silver Member

    Beiträge:
    317
    Likes:
    0
    Stimmt 08/15 PAX
    Von der F Lounge in SIN war ich echt enttäuscht, Wein gab es erst ab 15 Uhr und die Speisen aus dem Rechauds....... na ja, bei jedem China Mann gibt`s das!
    Gruss Toby
     
  19. Guest

    Guest Guest

    ZITAT: Wenn man am selben Tage mit LX in der F weiterfliegt, hat man meines Wissens Zugang zum FCT bzw. den FCL in FRA.

    Ist meines Wissens nicht de Fall. Woher hast Du diese Information? Auf der Website der LH ist ganz klar festgehalten, dass nur und ausschliesslich F Passagiere von LH Zutritt haben. Anders sind HON Mitglieder auf Swiss Flügen willkommen.

    ZITAT: Die F lounge von SQ in SIN ist echt nichts besonderes, dh. mit einer hiesigen SEN lounge durchaus vergleichbar - einzig der Nostalgiefaktor ist dort hoeher.

    In SIN sind die First (beim Eingang rechts) und die Raffels Class Lounge (links) zu unterscheiden. Die First Lounge finde ich echt spitze: Sushi, Bündnerfleisch, Häagen Dazs Eiscreme, gute Auswahl an Wein und Bier, super Bar mit KRUG Champagner.
     
  20. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Wenn man einen F BP von LX fuer denselben Tag hat, kann man das FCT bzw. die FCL in FRA benutzen, dies sowohl wenn man via ZRH auf die Langstrecke geht, als auch wenn man ueber ZRH von der Langstrecke kommt und via FRA zur Enddestination weiterfliegt.

    Und ob die F lounge von SQ in SIN, welche sich rechts befindet und zwei Aquarien weniger hat als die C lounge (nebenbei nicht mehr Raffles lounge genannt), dafuer aber einige sleaper seats, dem Stand der Zeit entspricht oder nicht, ist echt Ansichtssache - ich finde die SEN lounge in ZRH jedenfalls besser (und nebenbei auch der dortigen F lounge von LX weit ueberlegen)
     

Diese Seite empfehlen