LX 96 ZRH-GRU

Dieses Thema im Forum "Swiss" wurde erstellt von Guest, 11. August 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

    Wie seht Ihr die Chancen für ein Upgrade Y in C? Besser oder schlechter als auf dem Flug FRA-GRU oder MUC-GRU? Wie soll ich vorgehen?
     
  2. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Re: LX 69 ZRH-GRU

    99 % - Upgrade-Garantie hast Du, wenn Du SEN bist und 72 h vorher die Buchungsgarantie für Y nutzt. Denn dann gibt es keinen Platz für Dich in
    Das hängt ja ein wenig davon ab, wie am konkreten Tag dich in der Y und Du musst upgegradet werden. 1 % Restrisiko: ein HON hat sich in die Y verirrt, dann wird natürlich der upgegradet um für Dich Platz zu machen.

    Ansonsten ist das ganze natürlich davon abhängig, wie die Buchungslage ist. Das hat nix damit zu tun, ob Du nun ex FRA, ex MUC oder ex ZRH fliegst. Je voller am konkreten Abflugstag die Y und je leerer die C, desto größer die Chance eines Spontanupgrades.

    Falls Du Upgrade gegen Meilen meinst: Gibt´s für einen der Flüge schon jetzt keine Plätze mehr für einen Kauf des Fluges gegen Meilen, brauchst Du auch keine gesteigert Hoffnung auf ein Upgrade gegen Meilen - im Vorfeld - zu haben. Ist zudem auch noch die C schon jetzt recht voll (siehe z.B. seatcounter), dann sieht´s auch mit nem kurzfristigen Upgrade schlecht aus.

    VG

    Kasi
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Konkret ist die Situation wie folgt:
    Ich selber fliege in C. Also soweit kein Problem. Aber mein Kollege will endlich seine über 300T Meilen loswerden. Deshalb will er Economy (Buchungsklasse B) buchen, und sich dann gegen Meilen upgraden.
    Ich bin SEN, mein Kollege nur FTL (hat seine Meilen mit KK, Mietwagen, Hotels etc. gesammelt). Ziel wäre nun natürlich, dass:
    1.) Wenn immer möglich wir beide zusammen in C fliegen können;
    2.) Wenn dies nicht möglich ist, werde ich versuchen, mich in F upzugraden (spielt dann ja keine Rolle, weil wir sowieso nicht zusammen sitzen).
    Derzeit ist die Situation wie folgt:
    -Upgrade in F ist noch möglich;
    -Upgrade in C ist nicht möglich.
    Deshalb stellt sich mir die Frage: wie gross sind die Chancen meines Kollegen, sich in C upzugraden?
    Und wäre es ev. sinnvoll via FRA oder MUC zu fliegen (für mich in C ist das Umbuchen kein Problem, für den Kollegen in Klasse B auch nicht).
    Hast Du einen Tip? Vielen Dank und Gruss!
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Warum bucht denn Dein Kollege ein Eco-Ticket in der "sauteuren" B class, um es dann einem UPG zu unterziehen - statt gleich einen C- oder F-Award (mit seinen 300,000 Meilen, die er so dringend loswerden will oder muß) zu buchen? Und je nachdem, was klappt, buchst Du das passende UPG in die F oder eben nichts dazu? Dann könntet Ihr trotzdem zusammen fliegen. :D
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Vielleicht will sein Kollege ja mir ein Upgrade "zahlen" :?: :!: :?: :lol:
     
  6. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Was ich nicht ganz verstehe: Wenn Du C buchen darfst, darf das Dein Kollege dann nicht auch? Warum bucht ihr dann nicht beide C und versuchte beide mit Meilen in die F zu kommen? Denn Ein Upgrade von C in F kostet nicht viel mehr als von Y nach C.

    Nur so als Idee ...
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Er arbeitet für eine andere Firma (ich bin externer Berater) und ist gehalten, wenn immer möglich ein Upgrade zu buchen, solange er genügend Meilen hat. (Ich weiss, kleinlich...)

    - B Klasse aufgrund der Flexibilität (so wills die Firma);
    - Kein Freiflugticket, da keine Plätze verfügbar. Die Plätze in den Freiflug- bzw. Upgradeklassen werden ärgerlicherweise häufig erst sehr kurzfristig freigegeben (ein oder zwei Tage vor Abflug, ev. auch erst am Gate). Und es ist ja nicht möglich, erst am Gate den Freiflug zu buchen - das Upgrade hingegen schon.

    Da komm ich nicht draus: gem. Seatcounter sind in C genügend Plätze vorhanden, in F aber keine mehr. Bei der SEN Hotline erhalte ich aber eine gegenteilige Auskunft: C recht gut gebucht, F noch verfügbar (sogar als Upgrade!). Ausserdem sind auf Seatcounter die Freiflugklassen nicht ersichtlich…
     
  8. STR-MVD

    STR-MVD Silver Member

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Was mir gerade auffällt: Die Maschine ZRH-GRU ist die LX 96 (nicht 69) und die von GRU-ZRH ist die LX 97.

    Zum Thema zurück: Diese Maschine ist eigentlich immer voll und daher wird es sicher schwierig sein einen Award-Sitzplatz zu bekommen. Upgrade habe ich noch nie versucht da ich eh schon in C fliege.

    Wann fliegt Ihr denn ? Ich bin ende Okt. wieder in der LX 96 ...
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Danke, schon korrigiert.
    Wir fliegen Fr. in einer Woche. Stimmt es, dass das Loungeangebot in GRU so schlecht ist? Wir haben über 5 Std. Aufenthalt...
     
  10. STR-MVD

    STR-MVD Silver Member

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    5 Stunden vor dem Rückflug oder vor dem Weiterflug ?
    Vor dem Rückflug werdet Ihr schon mal locker eine Stunde (oder mehr) an der Passkontrolle verbraten können. :evil:

    Ansonsten gibt es für LX/LH die VARIG-Lounge (gleich nach der Passkonrolle nach rechts und dann die Treppe nach oben). An sich nichts berühmtes. Getränke und Knabberzeugs wie üblich und manchmal Sandwiches.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Re:

    EIn Stock höher ... durch obskure Gänge ... recht klein, zwar viele Sessel und ausgetretene Perserteppiche ... aber oft viel zu voll, Speiseangebot dürftig, Getränke OK, Personal überraschend freundlich.

    Grüße
    Mario
     
  12. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Re: Re:

    Ich finde das SPeiseangebot dort ja auch nich gerade überwältigend, aber das Gejammer, dass es deswegen bei dieser Lounge immer gibt, kann ich beim besten Willen nicht verstehen. Es gibt mehrere Sorten Sandwiches, Käsebrotkugeln, mehrere Sorten Obst, sowie diese merkwürdigen brasilianischen Pralinen und noch irgendeine andere Süßigkeit, zusätzlich noch Knabbereien wie Erdnüsse. Das haut mich zwar auch nicht direkt vom Hocker, aber vergleicht das Angebot in dieser Lounge doch mal mit vergleichbaren (C-) Lounges, z.B. in Frankfurt oder Zürich (ich sag´nur Suppe), oder gar den Lounges in den USA und nicht mit dem FCT, dann dürften die Maßstäbe doch wieder einigermaßen gerade gerückt werden.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Re: Re:

    Dann hab ich mich evtl falsch ausgedrückt .. Angebot ist OK, die Qualität stimmt nur nicht immer .. hält sich aber im Rahmen, trotz daß der Käse schon 10 Stunden unter der Glocke vor sich hinschwitzt.
     
  14. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Ich wollte ja auch nicht darauf herumreiten, aber weiter oben wurde auch gefragt, ob die Lounge wirklich so schlecht sei - und das finde ich eher nicht. Ich war gestern z.B. in der SEN Lounge in Dresden, und die fällt nun wirklich deutlich hinter diesem Essenangebot zurück.

    Probleme mit nicht frischem Essen hatte ich in GRU btw auch noch nicht - allerdings habe ich dort auch noch keinen Käse in der Käseglocke gesehen, besonders, da in Brasilien "frischer" Käse ja sowieso rar ist. Und der Käse aus dem Käsebrot (pao de queijo) hat sowieso nichts mit Käse, wie wir ihn kennen, zu tun. Aber bei der Qualität der Speisen muss man natürlich auch von brasilianischen Maßstäben ausgehen, die landestypischen Geschmäker sind eben verschiden.

    Und mal davon abgesehen: Man bekommt in GRU auch Cocktails gemixt - man muss nur fragen. Und das freie W-Lan und deutsche Zeitungen und Zeitschriften, sowie die sind auch nicht so schlecht.
     
  15. STR-MVD

    STR-MVD Silver Member

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Stimmt ! Die Lounge in GRU ist, verglichen mit vielen anderen C/FTL-Loungen, ganz OK.
    Wenn man nicht gerade kurz vor Abflug der abendlichen Maschinen (LH,LX,AF usw.) in die Lounge kommt.
    Und das mit den Cocktails ist wirklich ganz gut. Wenn man bedenkt daß ein Caipirinha in der Cafeteria auf Gateebene mit Pulver anstatt Limetten zubereitet wird .... :shock: :roll: :evil:
     
  16. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Jo, fand die Lounge auch ganz ok. Nur, wenn man bedenkt, daß die derzeit auch ne First-Class-Lounge darstellt, ist das wiederum doch etwas dürftig dort.
     
  17. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Da gebe ich Dir natürlich auch recht.Allerdingsmuss man bedenken,dass das eine Varig-Loungeist. Und da Varig keine F mehr hat, ist das aus Varig Sicht durchaus auch eine logische Entscheidung, die Lounge als C Lounge zu betreiben.

    Allerdings: Die F Lounge war unter kulinarischen Gesichtpunkten auch nicht so besonders. Differenzierung schien da eher über Getränke und bessere Infrastruktur stattzufinden. Allerdings war ich nicht so oft in der RG-F-Lounge (C-Flüge und Varig Gold Status, Diamond habe ich erst geschafft, nachdem die F Lounge schon abgeschafft war :( )
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Ich muss wirklich sagen: diese VARIG Lounge in GRU ist HIMMELTRAURIG.
    Sogar der Bier-Zapfhahn war defekt!
    Ärgerlich: die UA Lounge öffnet erst um 1800...
     
  19. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Ich war vorgestern wieder in der Varig Lounge und muss sagen: Es gab wohl in den letzten Monaten einige "enhancements". Ich war schon etwas skeptisch, als ich im Varig Magazin gelesen habe, dass das Essensangebot "verbessert" wurde...es ist deutlich schlechter geworden.

    Aber für eine Business Lounge immer noch okay, in meinen Augen ist das Angebot in der Varig Lounge nunmehr in etwa vergleichbar mit der C-Swiss-Lounge in Zürich.
     

Diese Seite empfehlen