M&M - Gutschrift ohne Bordkarte?

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von Guest, 9. Juli 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

    Ich entschuldige mich gleich zu Anfang, wenn meine frage hier bereits behandelt wurde oder überflüssig ist.

    Im Februar flog ich von ZRH nach TXL oder DRS (oh Gott mein Gedächtnis) im Anschluß eines Fluges BKK - ZRH in F; Buchungsklasse für denAnschlußflug war wohl C. Der Flug wurde wohl von Cirrus (?) im Auftrag von LX durchgeführt. Eine Meilengutschrift erfolgte nicht. Eine nachträgliche Meilengutschrift über das Internet wurde nach einiger Zeit damit beschieden, der Vorgang könne nicht bearbeitet werden. Daraufhin füllte ich das Formular aus, legte den Bordkartenabschnitt bei, und schickte alles ab. Bekam nun die Antwort per Formbrief, ich solle den Bordkartenabschnitt einreichen. Das geht ja nun nicht mehr (Kopioen habe ich auch nicht gemacht).

    Es geht zwar nur um eine geringe Zahl von Prämienmeilen, vielleicht ist das Thema ja doch von Interesse? :?:
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Ich hatte das gleiche "Problem" bei einem Flug von HAM nach ZRH.

    Ich habe bei M&M angerufen (um ein anderes Problem zu lösen) und habe diese Sache angesprochen. Ich hatte meine Bordkarte "verschlampt".

    Ohne Bordkarte wurden dann meine Meilen gutgeschrieben, nachdem ich die Daten durchgegeben hatte.
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Oftmals klappt das ja immer noch - nach einiger Zeit und natürlich leichter bei LH selbst als bei anderen Airlines - mit der Ticketnummer, Datum, Destination, Zeit oder Flugnummer.

    Aber wenn Du nicht einmal weißt, mit welcher Gesellschaft Du wohin geflogen bist, keine Bordkarte mehr hast (und womöglich auch keine Ticketnummer), ist da nur etwas mit großer Kulanz zu machen.

    Wieviele Meilen wären das letztlich? 1,500 PM+SM? Lohnt sich dafür so ein "Aufriß" wirklich?
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Bei nachträglichen Gutschriften habe ich noch niemals die Original-Bordkarten beigelegt. Immer nur Kopien. Die Gutschrift ist dann trotzdem erfolgt. Mit Sicherheit kann Miles-and-More auch ohne die Original-Bordkarten den jeweiligen Flug nachvollziehen. Das Einsenden der Originale dient meiner Ansicht nach nur zu einer Verkürzung der Bearbeitung. Es ist dann ja nicht angebracht den reklamierten Flug noch einmal zu überprüfen. Die Originale dienen dann als Beleg und die Meilen werden "blind" vom Sachbearbeiter nachgebucht.
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Klar.
    Aber der OP hat ja nun leider keine BP (mehr). Da wird's dann aufwendiger.
    Oder es klärt sich alles von alleine (und das "Problem" in Luft auf). Daumendrück.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Ich kann alles rekonstruieren, da ich, glücklicherweise ein Papier-Ticket von LX habe und ja noch den Rückflug anzutreten habe. Vielen Dank für die Erfahrungsberichte. Werde es so probieren! Wenn es ohne Aufwand geht - wunderbar. Ansonsten kann ich auch verzichten.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Also ich hatte mal fogenden Fall: hatte einen Bekannten als M&M-Neukunden geworben, dieser hat dann kurz darauf eine USA-Rundreise angetreten, alle Flüge auf UA.

    Er druckte sich dann seine vorläufige M&M-Karte aus, allerdings war die Qualität so schlecht, dass die Karte bei jedem Check-in rejected wurde und er so mit leerem Meilenkonto nach Hause kam.
    Er hat dann -dummerweise- die Original-BP´s an irgendeine LH-Adresse am Airport FRA geschickt (ohne mich vorher zu fragen). Dazu kam noch, dass er den BP auf dem Übersee-Rückflug mit einem anderen Fluggast getauscht hatte und somit gar kein BP für diese Passage mehr vorhanden war...

    Naja, es hat fast ein Jahr gedauert, aber erhat sämtliche Meilen gutgeschrieben bekommen...

    Der Wellensittich
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Du hast seltsame Bekannte... :idea:
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Ich hab ihm auch gesagt, dass er sich mit solchen Aktionen richtig Ärger hätte einhandeln können.... :?

    Der Wellensittich
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Aber was für einen! :!:
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Richtig: gibt ja Fälle, wo man bei der Einreise gesondert kontrolliert wird, und wenn man dann seine eigene Bordkarte nicht mehr hat, könnte dumm ausgehen, richtig??

    Der Wellensittich
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Falsch :shock: !
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Wie ist es denn dann??? Tauschen des BP risikolos??? :roll:

    Der Wellensittich
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Also erstmal versteh ich den Sinn nicht darin, warum ich mit meinem Sitznachbarn den BP tauschen sollte. Deswegen stimme ich flysurfer zu, daß Du komische Freunde hast!

    Anhand vom Passenger Receipt kann man doch nachvollziehen, woher man kommt, und lediglich auf dem steht, daß man diesen bis zum Ende der Reise aufbewahren sollte. Das gleiche gilt für die Baggage Tags.

    In diesem Sinne, tausche die BP der kompletten italienischen Nationalmanschaft gegen einen vom Poldi :lol: !
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Vielleicht haben sie ja auch ihre Receipts, das Gepäck und ihre Freundinnen getauscht.
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Also in dem Fall war es so, dass er einen Fensterplatz ganz hinten gbegen einen Gangplatz ganz vorne getauscht hat, deswegen der BP-Tausch...

    Mir kam nur folgender Gedanke: manchmal bei der Einreise gibt es eben verschärfte Polizei-Kontrollen, und da könnte ich mir vorstellen, dass es zumindest suboptimal ist, wenn man dann keinen BP von einem selbst mehr vorweisen kann... :?

    Der Wellensittich
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Leute, die beim Platztausch auch ihre BPs tauschen, sind erst recht seltsam.
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Warum habt Ihr denn nicht einfach nur die Sitzplätze getauscht?

    Oder - wenn denn das Tauschen der Bordkarten von Euch als "notwendig" (??) angesehen wurde - sie hinterher einfach wieder zurückgetauscht?
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Nicht fragen - nur wundern...
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Ich war nicht dabei!!! Hab ihn nur geworben und wollte meine 2.000 Werbebonus kassieren, was dann aber zunächst nicht klappte, weil nach seiner Reise rein garnichts auf seinem Konto war...

    Erst dann musste ich mich einschalten..

    Der Wellensittich
     

Diese Seite empfehlen