Meilenberechnung bei AB

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von Guest, 11. Juli 2008.

  1. Guest

    Guest Guest

    Na was soll das denn? Ich habe für meinen Flug DUS BKK nur 1.940 Meilen (ca.) bekommen. Wenn ich aber auf der Homepage von AB lese stehen mir über 5000 Bonusmeilen für diesen Flug zu! Ich gehe doch davon aus, dass die nach den Buchungsklassen abrechnen oder? Buchungsklasse "m" ist gleich AB Eco-Basic! Die erzählen mir, dass das nicht stimmt! Die gehen dach den Nettoflugpreis! Da wird man doch von vorne bis hinten über den Tisch gezogen, oder! Auf der Homepage so aber praktiziert wird es anders... :evil:

    Gibt es hier jemanden der mir helfen kann?

    Danke!!!
    Murmel :roll:
     
  2. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Jo, geht nach dem Preis. Einfach mal bei einigen Flugpreisen mit der Maus rübergehen, dann werden dir die Meilen angezeigt.
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und das schon vor der Buchung, wenn Du direkt buchst; bei Vermittlern sieht's anders aus.
     
  4. chrmayr

    chrmayr Co-Pilot

    Beiträge:
    42
    Likes:
    0
    Haa! Schon wieder AB. Ich, meine Frau und Tochter haben für die Strecke TXL-BKK je
    5.349 Meilen bekommen und das für den billigsten Tarif und jeweils für Hin- und Rückflug.

    Der schlimmste Flug, den wir je erlebt haben - miserabler Service, Abzocke wo's nur geht,
    Pampigkeit, Inkompetenz ohne Ende. Wir steigen nie wieder in eine AB-Maschine.

    Schriftlich und per Fax beschwert, TopBonus-Karten zurückgegeben (alle mit über 10.000 Meilen).
    Nie eine Antwort bekommen, nur Werbung. Werbung angemahnt, wieder nichts gehört.
    Kommt noch mal Werbung, mahne ich die per Anwalt ab.

    Und jetzt kürzen die auch noch willkürlich die Meilen. In 2 Jahren ist die sowieso pleite.
    Viel Glück beim beschweren - kannste froh sein, wenn überhaupt nee Antwort kommt.
     
  5. marcmarcs

    marcmarcs Co-Pilot

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    Das eine was ich will (billigst fliegen)...

    das andere was ich muss (wenig Meilen, schlechter Service, saumäßiges Essen)...

    Also alles selbstgemachte Leiden der Generation Geiz :D
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Worüber genau regst Du Dich gerade auf?

    Daß Du für die Tickets mit dem "billigsten Tarif" die vollen Meilen bekommen hast?
    Frage: Wie teuer waren denn diese Tickets (non-stop? zu welchen Daten?) genau?

    Wenn es > 5,000 Meilen pro Strecke gegeben hat, waren auf den Konten > 10,000.
    Da kann ich folgen. Warum habt Ihr die mühsam erflogenen Meilen zurückgegeben?

    Worin genau manifestierte sich der "miserable Service"? Wie sah die "Pampigkeit"
    aus? Wieso war dort jemand "inkompetent ohne Ende"? Und wo gab's "Abzocke"?

    Ich bin ehrlich gespannt. :D
     
  7. wiegers

    wiegers Pilot

    Beiträge:
    76
    Likes:
    0
    Der Service ist mittlerweile überall gleich, in ECO gibt´s fast immer Hähnchen oder Pasta. Wer länger als 6 Std. fliegt kriegt noch ein Sandwich. So oder ähnlich geht es bei AB, DE und auch bei LH zu. Auf Langstrecke gibts halt noch offenen Wein, und wer gut aufpasst kann beim 2. Getränke-Durchgang einen Brandy o ä. ergattern. Meilen gibt es mittlerweile auch überall weniger, ob LH, DE oder AB.

    Wie oben beschrieben, sind wir das ja selbst schuld. Geiz wo man auch hinhört. Wer erwartet bei den Rabattschlachten noch viel.

    Wo ist das Personal heute noch freundlich? Im Tante-Emma-Laden vielleicht, Glück wo noch einer ist. Bei den Großen im Handel wird auch nur abgezockt. Ob Discounter oder SB-Warenhaus. Die wollen alle nur unser Geld, auf einfachstem Weg möglichst ohne Murren und Knurren bzw. Widerreden, dann kann man auch gerne noch mal kommen. So ist es doch heute überall.

    Früher blieben auch die Flugbegleiter 2-3 Tage bei Langstrecken vor Ort, heute kann sich das keine Gesellschaft mehr erlauben. Wo denkt ihr also hin.

    Wer mehr Service erwartet, soll eine Klasse besser buchen, und schon klappt´s mit dem Service und die Freundlichkeit legt zu.

    Denkt mal alle etwas nach über den Alltag ....wir sind es selbst Schuld .....Billig,Billig, Geiz ist g.... und immer etwas gratis dazu usw.
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Was sehr schön zum folgenden Beitrag paßt:
     
  9. andyl76

    andyl76 Pilot

    Beiträge:
    61
    Likes:
    0
    Was für ein Schwachsinn... Du bist wohl das erste Mal in Deinem Leben geflogen. AB ist sicherlich nix besonderes, aber Dein Post hat einfach gar nix.
    Zur Erinnerung: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.
     

Diese Seite empfehlen