Meilenhändler bzw. Fluganbieter

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von pneusrus, 30. August 2009.

  1. pneusrus

    pneusrus Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Bin zwar neu hier, muss Euch aber trotzdem noch mal mit einer Frage nerven....

    Ich weiss von jemandem, der immer supergünstig Flüge bei einem Typen bucht.

    z.B. Frankfurt - Miami - Zürich - Bangkok - Zürich - Miami - Frankfurt für ca. 4900 US Dollar.

    Er fliegt nach Miami, bleibt ein paar Wochen dort, fliegt dann mit Zwischenstop über Zürich nach Bangkok und wieder zurück und kommt im Frühjahr wieder nach Frankfurt.

    Sind also 4 Strecken, da Zürich nur zum Umsteigen angeflogen wird.

    Der Knaller ist aber, daß er für diesen Preis FIRST fliegt.....

    Der Typ bei dem er bucht hat ihm schon einige Male sehr günstig Flüge besorgt. Mein Bekannter sagte mir jetzt, dass der Flugvermittler wohl immer Meilen für die Flüge zahlt statt Geld.

    Irgendwo muss er jedoch die ganzen Meilen her haben, oder? Und die Meilen muss er auch noch extrem günstig kaufen, sonst würde er nicht zu solchen Knallerpreisen die Flüge anbieten können...

    Daß das so alles stimmt, kann ich bezeugen, da ich die Überweisung gesehen habe. Er ist auch schon öfter Frankfurt Miami und Retour in der First Class für unter 3000 US Dollar geflogen.

    Jetzt stellt sich mir die Frage: wo bitte bekommt man so günstig Meilen her?!?
     
  2. chairman

    chairman Pilot

    Beiträge:
    88
    Likes:
    0
    ...die Antwort kennt vielleicht nur der Wind...MannoMann...wer sie weiß, wird hier nicht posten, sondern eher den anonymen Meilenhändler bzw. Fluganbieter geben. 8)
     
  3. pneusrus

    pneusrus Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    ich grübele jetzt schon das ganze wochenende darüber und versuche so "kreativ" wie nur möglich um alle Ecken zu denken... Ich schwanke nun zwischen Mitarbeiter einer Airline und Mitarbeiter einer sehr grossen Firma, der Zugriff auf die Meilen aller reisenden Angestellten hat.

    Es muss doch aber auch so was wie eine "Meilenbörse" geben, oder?

    Es gibt doch genug Leute, die ihre Meilen nicht benutzen aber nichts gegen Bares haben.....
     
  4. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Wie man in weniger als einem Jahr ohne Kosten über 1 Mio. Meilen sammeln kann,
    steht hier im Forum, ist also kein Geheimnis. Wenn's dich so brennend interessiert,
    heißt die Devise nun für dich: Lesen ... lesen ... lesen ...
     
  5. pneusrus

    pneusrus Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    gelesen hab ich... aber auf ein Avis-Gewinnspiel oder ähnliche Glückssachen kann und will sich doch keiner hier verlassen, oder?
     
  6. playgrounder

    playgrounder Guest

    Schreib mir doch ne email falls du Interesse hast: playgrounder@gmx.at

    Cheers

    Jule
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Warum sollte sich auch irgendjemand auf ein Gewinnspiel verlassen? :shock:

    Wenn Du tatsächlich gelesen hättest, wäre Dir aufgegangen, daß man
    überhaupt kein großes "Glück" haben muß, um relativ schnell an eine
    6- oder auch 7-stellige Meilenanzahl auf (s)einem Konto zu kommen. :idea:

    Und ich schwöre: Ich habe noch niemals eine erklecklich zu nennende
    Summe an Meilen irgendwo gewonnen, sondern alles echt gesammelt. 8)
    Es bleibt also beim Ratschlag: Fleißig hier im Forum lesen, lesen, lesen.
     
  8. Ventus2

    Ventus2 Gold Member

    Beiträge:
    958
    Likes:
    0

    Ohne Kosten...wüsste gerne mal deine definition von Kosten!
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Was "zardi" unter "Kosten" versteht, weiß ich leider nicht.
    Für mich würde "ohne Kosten" bedeuten, daß es nichts an
    Geld kostet, die Meilchen zu generieren. Und um sogleich
    "Mißverständnissen" vorzubeugen: Es braucht aber einiges
    an Energie, Nerven, Überlegung, Planung und auch Zeit. :idea:
     
  10. cruise+tom

    cruise+tom Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    einfach nur LOL ......
     
  11. pneusrus

    pneusrus Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Hilfreicher ging es ja wohl kaum... danke für nichts!
     
  12. thebusychris

    thebusychris Silver Member

    Beiträge:
    358
    Likes:
    0
    :lol:
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Natürlich. Man muß nur lesen und kombinieren (können). 8)
    Und ich behaupte mal, daß dies nicht wenige genutzt haben.
     
  14. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Fluganbieter mit günstigen Angeboten findet man auch in einem großen Auktionsportal. Sie bieten dort nicht nur preiswerte Flüge an,
    sonder auch sehr günstige Abos und goldige Kreditkarten mit einem kleinen Kranich drauf. :mrgreen: Honni soit qui mal y pense :mrgreen:
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Is' der nich' schon vor 15 Jahren endgültig von uns gegangen? :roll:
    Hat denn jemand dessen Meilen geerbt? Die 'lila Margot' gar? :lol:
     
  16. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Sorry, hatte ich übersehen. :oops:
     
  17. TilmanG

    TilmanG Silver Member

    Beiträge:
    267
    Likes:
    0
    Doch bitte immer mit Titel: >Genosse Generalsekretär< (so viel Zeit muß sein...)
     
  18. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    ... und immer noch nutzen.
    Was die Frage zu den Kosten betrifft: Ohne Kosten bedarf keiner Auslegung, denn ohne
    Kosten heißt Kosten = 0 EUR (dass man letztes Jahr sogar noch Geld rausbekommen hat
    bzw. auch heute immer noch etwas dabei verdient, da Zinserträge anfallen, würde die
    Rechnung doch nur verkomplizieren. Also habe ich mich auf die Aussage beschränkt: Keine Kosten.
    Das ist das Minimalziel und wird heute noch von jedem erreicht, der Lesen kann und
    die Umsetzung versteht. Der Zeitaufwand dafür hält sich bekanntlich auch in Grenzen)
     
  19. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Gut, dass der Darvinismus auch beim kostenlosen Generieren von
    Meilen im 6- bis 7stelligen Bereich funktioniert, denn wenn es
    alle verstehen und umsetzen würden, ginge es ja nicht mehr :lol:
    Dass es aber bei vielen schon am Lesen scheitert, erstaunt auch
    mich immer wieder :mrgreen:
     
  20. cruise+tom

    cruise+tom Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    [/quote]
    Gut, dass der Darvinismus auch beim kostenlosen Generieren von
    Meilen im 6- bis 7stelligen Bereich funktioniert, denn wenn es
    alle verstehen und umsetzen würden, ginge es ja nicht mehr :lol:
    Dass es aber bei vielen schon am Lesen scheitert, erstaunt auch
    mich immer wieder :mrgreen:[/quote]

    doppel LOL ....

    Du warst bestimmt einer derjenigen die im Frühjahr 100mal + x den Playboy über den Deutsche Post Leserservice abonniert und anschließend die Briefmarken über Ebay versteigert haben! :lol:

    oder haste 50 + x Handyverträge abgeschlossen???? :mrgreen:

    Jaja, Zardi, wenn wir dich nicht hätten ... :lol:
     

Diese Seite empfehlen