Miles and MOre Kreditkarte und Jahresgebühr im ersten Jahr ?

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von Siegfried-H, 8. Juni 2008.

  1. Siegfried-H

    Siegfried-H Einsteiger

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Hallo,

    Habe meine M&M Kreditkarte irgendwann anfange April beantragt, sodass sie mir am 15.4.2008 (Das ist das Datum des Anschreibens) per Post ausgehändigt worden ist. In der Abrechnung von Juni muss ich jetzt feststellen, dass mir die Jahresgebühr im ersten Jahr berechnet wurde :x
    Ich war feste der Meinung, das die Gebühr im ersten Jahr entfällt - oder bin ich da irgendwie zwischen zwei Promotionaktionen gefallen und muss die Gebühr jetzt zahlen ?
    Ich hatte mich schon geärgert, dass ich wohl die Karte zwei Wochen zu früh bestellt habe und nicht mehr in den Genuss der 50Jare Aktion gekommen bin :x

    Auch wenn diese Aktionen Neukunden werben, verärgern sie doch die Bestandskunden. Wer da nicht jährlich "Anbieterhobbing" macht ist selber schuld.

    Nochmal, ist das ok das M&M die Jahresgebühr im ersten Jahr abrechnet ?

    Gruss
    Siegfried
     
  2. Guest

    Guest Guest

    was haste denn fuern Status? FTL? SEN ?? HON???
     
  3. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    einfach mal bei der Hotline anrufen und fragen was das soll - aber nur, wenn du im Aktionszeitraum warst bzw. das richtige Anmeldeformular zur Beantragung der Karte verwendet hast. Ansonsten musst du die Jahresgebühr zahlen, ausser du kannst die Dame bei der Hotline überreden. ;-)
     
  4. Ralf1975

    Ralf1975 Platinum Member

    Beiträge:
    1.067
    Likes:
    0
    Oder mal schauen ob nicht noch eine Gutschrift erfolgt ist.
    So war es bei mir ich musste die Karte bezahlen, habe aber gleichzeitig eine Gutschrift erhalten.
    Ansonsten halt die Hotline anrufen.
     

Diese Seite empfehlen