Miles & More erkennt meine Meilen rueckwirkend nicht an

Dieses Thema im Forum "Miles & More" wurde erstellt von Oscani, 26. Juni 2014.

  1. Oscani

    Oscani Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich muss sagen ich bin wirklich mehr als entaeuscht von MM obwohl ich seit Jahren loyaler Bucher bin. Ich habe im Mail eine Reise von FRA zu den Seychellen angetreten mit Condor. Obwohl ich meine Vielfliegerkarte beim Check In vorgezeigt habe sind mir die Meilen nicht gutgeschrieben worden.

    ich habe mich dann nachtraeglich an MM gewandt und mir wurde gesagt, dass ich im Falle von Condor die Meilen nur postalisch nachtraeglich beantragen kann.

    Mir fehlte die Bordkarte fuer den Hinflug, jedoch hatte ich immer noch die Gepaeckkarte auf der ja auch alle noetigen Informationen stehen. Ich habe dann jedenfalls Die Bordkarte des Rueckfluges, die Buchungsbestaetigung und die Gepaeckkarten postalisch von England, wo ich lebe, nach Deutschland geschickt und auch noch einmal alles beschrieben.

    Wurde dann benachrichtigt, dass KEINE Meilen gutgeschrieben wurden da wichtige Dokumente fehlen und dass Sie anhand der Buchungsbestaetigung mit ihrer Recherche nichts erreichen konnten.

    Also bitte ?!? Warum bekomme ich nicht einmal den Rueckflug gutgeschrieben??

    Habe mich erneut an MM gewandt und die Antwort bekommen, dass (erneut) die Bordkarte des Hinfluges fehlt und das Passenger Receipt (was bitte ist das ??) Dann wurde sich jetzt natuerlich auf die AGBs bezogen - von wegen Recherche

    Ich finde es unglaublich was verlangt wird um Meilen nachtraeglich gutgeschrieben zu bekommen, wenn doch Bordkarte, Buchungsbestaetigung und Gepaeckkarte da sind, warum kann man dann nicht wenigstens einen Flug gutschreiben, es ist doch ersichtlich dass ich die Fluege gebucht, bezahlt und angetreten habe.

    Wenigsten der Rueckflug, wobei alle Daten zum HInflug, also Sitzplatz und Klasse ect ja auch auf dem Gepaecksticker zu finden sind. Das hat fuer mich nichts mit fehlenden Informationen zu tun sondern einfach damit das MM sich diese Meilenb sparen will.

    Das ist erschreckend und ich denke ich steige jetzt auf BA um
     
  2. A340

    A340 Guest

    Gute Entscheidung.
     
  3. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ist wirklich kleinlich von Miles&More angesicht der von Dir bereits vorgelegten Dokumentation, aber der Deutsche Beamte (und davon scheint es bei M&M viele zu geben) kennt die Vorschriften in Schrift, Bild und Wort.
    Der Passenger Receipt ist die Bordkartengrosse Tarifaufschlüsselung, die Du mit der ersten Bordkarte erhalten haben solltest. Ich würde das alles mit Anschreiben und Kopien aller Dokumente täglich an M&M Faxen (besser als E-Mail, weil es Papier verbraucht) bis sie aufgeben.
     
  4. A340

    A340 Guest

    Bei LH Flügen geht alles sofort und automatisch, bei anderen Airlines kann es schon mal vorkommen, dass es nicht automatisch läuft und Belege eingereicht werden müssen, dann funzt es aber eigentlich auch.
     
  5. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Nee, sorry, bei AB sind die Meilen gutgeschrieben, wenn ich nach Hause komme. Wenn sie nach 3 Tagen nicht da sind, weiss ich, dass ich Mailen muss.
    Bei LH dauert es auch bei eigenen Flügen nie unter 2-30 Tagen und dann bekommt man auf die erste Anfrage auf Nachbuchung über das blöde Online-Formular meist eine völlig unpassende Instant-Antwort, warum das angeblich nicht möglich sei. Besonders beliebt ist bei mir "Name nicht auf der Passagierliste":(
     
  6. A340

    A340 Guest

    Wenn ich z.B. Donnerstag Abend in den Flieger nach BKK steige und am Freitag Mittag dort lande sind die Meilen bereits auf dem Konto. Fliege ich am Freitag, sind die Meilen am Montag drauf. Ergo, also 1 Werktag. Bei LX dauert es 2-3 Tage, bei TG knapp 1 Woche, bei SQ knapp 1 Woche, bei TK 3-4 Tage. Also bei mir in den letzten 6-7 Jahren keine Probleme.
     
  7. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Bei AB sind die Flüge bei Landung verbucht (auch die operated by EY),
    außer wenn es Upgrades sind, dann müssen die Eco Meilen IMMER manuell gebucht werden, da reicht aber eine einfache Mail
     
  8. B773ER

    B773ER Gold Member

    Beiträge:
    578
    Likes:
    19
    Was Meilenclaims angeht, hatte ich letztens mit Delta eine gute Erfahrung gemacht. Mit ein bisschen googlen findet man die richtige E-Mail-Adresse, an die man die Boarding-Pässe schicken kann, die einem auf der Webseite verborgen bleibt und es gibt eine zügige Antwort. Meilen sollten nach Prüfung nach 7 Werktagen auf dem Konto sein, gedauert hat es effektiv aber nur 3 Stunden.

    Der Wink mit dem deutschen Bürokratentum, hinsichtlich M&M, ist sicher nicht ganz abwegig.
     
  9. Buttermolch

    Buttermolch Bronze Member

    Beiträge:
    110
    Likes:
    0
    Bei Flügen mit Condor gibt es doch praktisch keine Meilen. Bin vor 2 jahren in der Comfort Class auf die Seychellen geflogen. Da gab es lausige 3000 Meilen für Hn- und Rückflug zusammen, in der Eco wären es wahrscheinlich die Hälfte gewesen. Da lohnt es sich doch kaum zu streiten.
     
  10. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Für die unnützen Bonusmeilen sicher nicht. Aber Dank der vielen "Enhancements" bei M&M wird es bei mir in diesem Jahr sowas von eng mit dem Statuserhalt, dass ich mich mit denen sogar um 0,5 Meilen streite (ZRH-IST-ZRH mit LX auf TK-Codeshare - immerhin jeweils 2.5h-Flüge - bringen jetzt 25% von jeweils 125 Meilen für den Status; nach meiner Berechnung 2x31,25 Meilen = 63 Meilen; laut LH 62 Meilen).
    Da lohnt es sich so richtig nicht Skyteam zu Fliegen :(
     
  11. A340

    A340 Guest

    Jup, die Meilenvergabe ist schon ein Witz geworden.
     
  12. sowas

    sowas Gold Member

    Beiträge:
    828
    Likes:
    33

    Da jeder Flug einzeln gutgeschrieben wird und 31.25 zu 31 runden fürchte ich dass LH Recht hat.....

    Sowas
     
  13. A340

    A340 Guest

    Na klar, lieber abrunden.
     
  14. sowas

    sowas Gold Member

    Beiträge:
    828
    Likes:
    33
    Ob es kundenfreundlich ist, sei dahingestellt, mathematisch ist es korrekt. Wobei wenn nicht abgerundet würde, waeren es 64 Meilen und nicht 63.
    Sowas
     
  15. A340

    A340 Guest

    Muss mich korrigieren, Abflug Samstag Abend, Ankunft Sonntag Morgen und die Meilen sind bereits auf dem Konto.
     
  16. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Recht ja, aber kleinkarriert.
    In meinem Geschäft gilt "im Zweifelsfall immer für den Kunden" und 62.5 auf 63 aufzurunden hätte mir schon gereicht, 64 will ich gar nicht:)
     

Diese Seite empfehlen