mit Air Berlin/LTU nach Miami oder besser andere

Dieses Thema im Forum "Economy" wurde erstellt von Guest, 7. Januar 2009.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo,
    nur eine kurze Frage.
    Ist es sinnvoll mit Air Berlin/Ltu nach Miami zu fliegen oder lieber eine andere Gesellschaft mit besserem Platzangebot zu nehmen?
    Auch wenn die 2te Option ein Umsteigen mit sich bringen würde?
    Der Preis ist derzeit für einen NONStop nach Miami im Oktober nirgendwo anders zu finden, finde recht günstig (610,-)

    Hintergrund ist ganz einfach, das wir letztes Jahr nach Los Angeles zwar auch mit LTU geflogen sind, dort aber XL-Seats hatten, das war ganz angenehm.

    Nun kommt wieder der Junior mit und mit der Größe von 1,92 mtr. nicht gerade klein :D Die letzten Bewertungen scheinen auch nicht gerade für die Fluggesellschaft zu sprechen. Vielleicht bei 3 Std. noch akzeptabel aber bei fast 10 Std. möchte man sich auch etwas gönnen.

    Sorry, vielleicht wurde diese Frage bereits gestellt, aber dennoch bitte ich um Eure Unterstützung, da meine bessere Hälfte nun auf eine Entscheidung wartet 8)

    Ciao Chris
     
  2. eL-arroganto

    eL-arroganto Gold Member

    Beiträge:
    573
    Likes:
    0
    Wir sind vor kurzem noch mit AB nach MIA geflogen. Für knappe 400 EUR finde ich den Service ok in der Eco!
    Bucht diesmal doch einfach einen XL-Platz mehr mit ;)
     
  3. svenhertlie

    svenhertlie Silver Member

    Beiträge:
    268
    Likes:
    0
    AB hat kein PTV!!!
    Also Finger Weg.
     
  4. Iberworld

    Iberworld Bronze Member

    Beiträge:
    115
    Likes:
    0
    LH ab DUS auch nicht :roll:
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Benutzt sowas jemand von Euch? :shock:
    (schöne "Vorlage" für die genannten Strecken, ich weiß - also los)
     
  6. sebt

    sebt Gold Member

    Beiträge:
    886
    Likes:
    0
    Es soll Leute geben, die können sich auch mit einem Buch oder iPod bei Laune halten ;-)
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Hallo,


    wir sind in der Vergangenheit auch schon vereinzelt mit AF in Eco geflogen, meine Eindrücke:



    - Ankunft 2.15h Ortszeit in Mia
    - kein Umsteigen in den US
    - Champagne in der Eco kostenlos
    - PTV
    - Sitze im Upper Deck mit grösserer Beinfreiheit für 50€ zusätzlich buchbar
    - mit E Ticket an seperatem Counter einchecken


    war für Eco immer ganz ok.


    Ridgeway
     
  8. svenhertlie

    svenhertlie Silver Member

    Beiträge:
    268
    Likes:
    0
    Bei AF gibt es nicht zwingend PTV.
    In den Boeing 747-400 Maschinen gibt es bis auf zwei Ausnahmen kein PTV in der Economy Class.
    PTV bekommen nur SkyTeam Elite Plus Members. Die kriegen Plätze in der Economy auf dem Oberdeck.
     
  9. svenhertlie

    svenhertlie Silver Member

    Beiträge:
    268
    Likes:
    0
    Die A340-300 der Lufthansa werden aber dieses Jahr zu 70% auf PTV umgerüstet.
    AB rüstet die Flotte nicht um.
     
  10. Guest

    Guest Guest


    Die Plätze im Upperdeck sind seit 1.10.08 auch für statuslose AF Paxe zu 50€ on top buchbar. (man muss am CI einfach nur nett sein)

    Die beiden Flüge AF 90 / bzw. 95 hatten bei uns bisher auf dieser Strecke ausnahmslos PTV.


    So meine Erfahrungen.



    Ridgeway
     
  11. kuentzle

    kuentzle Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Bin demletzt DUS - MIA mit AB gefolgen und finde die ECO für diesen Preis doch sehr gut. Also wer etwas auf den Preis schauen will/ muss ist meiner Meinung nach mit Air Berlin gut beraten. Ein Jahr davor bin ich von FRA geflogen mit LH in der ECO und da wars eher teurer, enger und unkonfortabler als mit Air Berlin.
     
  12. flsunny

    flsunny Bronze Member

    Beiträge:
    101
    Likes:
    0
    Wir sind im April 2008 mit AB nach MIA geflogen. 4 Pers. in Eco 2 Pers. in Business. Waren alle echt zufrieden. Essen war top und der Preis vernünftig. Ich kanns nur empfehlen.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für Eure Erfahrungen.

    So wie es ausschaut, werden wir wohl bei AB die XL-Seats buchen.

    Bislang habe ich nicht wirklich was günstigeres gefunden. Und umsteigen in London möchte meine Frau nicht, wobei auch dort die Flüge nicht wirklich günstiger, eher sogar teurer sind.
    Es sei denn, jemand von Euch hat nun wirklich den Kracher mit entsprechender Erfahrung im Zauberhut.

    Nochmals Danke ;-)

    Ciao Chris
     
  14. krischian

    krischian Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Können bei AF die Plätze im Upper Deck auch vorab reserviert werden?

    Wie groß ist der Sitzabstand dort?

    Vielen DAnk im Voraus!
     
  15. kaninchen

    kaninchen Gold Member

    Beiträge:
    820
    Likes:
    0
    Andere Alternative: BA auch mit B744.Das Platzangebot in Eco ist zumindest ausreichend und Wunschsitzplätze können vorab online reserviert werden
    und zwar beim Online-Check-In an Vortag kostenlos.Ein IFE ist vorhanden.Es ist zwar nichts besonderes,aber ganz in Ordnung und für Eco akzeptabel.Neben einem Spielfilmprogramm auf der Langstrecke laufen auch Nachrichtensendungen und Dokus u.v.m.Umsteigen in London T5 ist in Ordnung.Das neue Terminal ist Supermodern und man hat dort eine große Auswahl an Geschäften,Restarants und Duty-Free Shops etc.Ein kleines und zugegeben sehr einfaches Amenity Kit gibt es bei BA auch.In den Bordküchen gibt es die ganze Zeit Getränke-auch alkoholische-in Eco umsonst.Ich hatte u.a.Vodka-Cola,Gin-Tonic,Whisky und Rotwein.Wenn man ein günstiges Angebot bekommt,ist das auf jeden Fall eine Alternative.Und auf jeden Fall um einiges besser als beispielsweise LH ab FRA.Aber für 400,-Euro find ich das Preis-Leistungsverhältnis mit AB auch sehr gut und würde dafür auch AB fliegen.
     

Diese Seite empfehlen