MUC - NYC / Economy Class / Lufthansa / 31.03.2015 (+1) - Rückflug 21.04.15 (+5)

Dieses Thema im Forum "Fliegen zum Best Price" wurde erstellt von FlorianB, 25. Oktober 2014.

  1. FlorianB

    FlorianB Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    MUC - NYC (Flughafen egal) / Economy Class / Lufthansa / 31.03.2015 (+1) - Rückflug 21.04.2015 (+5)

    NonStop Flug wäre sehr wünschenswert da ich nicht so wirklich gerne fliege.

    Bisher war mein bester Preis den ich gefunden habe 832€ bei der Lufthansa.
    Flüge im März sind wesentlich billiger da kommt man auch mal auf 499€ etc. da kann ich aber
    leider aus beruflichen Gründen nicht. Mit dem Rückflüg bin ich sehr optional also da
    kanns vom 21 - 26 alles sein.

    Ich bin Moment echt nicht sicher ob ich das für 832€ schon buchen soll, ich hab halt Panik dass
    es nochmal teurer wird. (Spätestens hier dürfte jeder gemerkt haben ich fliege nicht so viel und
    kenn mich nicht wirklich aus)

    Interessant wäre für mich eventuell auch ein One Way Ticket MUC - NYC da ich den Rückflug
    dann eventuell direkt von Miami antreten könnte und mir den Inlandsflug Miami - NYC sparen könnte.

    Ich bedanke mich bereits im vorraus für eure Hilfe,
    ich bin schon für eine Info dankbar ob ich den 832€ Flug nehmen soll, oder lieber noch warten.
    Wenn ihr natürlich noch andere Angebote habt wäre das optimal.

    Vielen Dank
    Florian
     
  2. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Zwei Fragen zum Verständnis:

    1. Hast Du Dich auf Grund des gefundenen Tarifs auf LH festgelegt, möchtest Du aus einer Überzeugung, die wir natürlich nicht diskutieren müssen grundsätzlich nur LH fliegen oder geht es Dir um Bonus- oder Statusmeilen bei Miles&More?

    2. Du suchst einen Hin- und Rückflug nach New York, schreibst aber von einem Rückflug ab Miami. Oneways werden in der Regel teurer. Die Inlandsflüge werden manchmal in Kombination mit den Langstrecken billiger. Und hin nach New York und zurück ab Miami lässt sich auch als Gabelflug in einem Ticket buchen (beim ersten Versuch z.B. gerade zu 780,- Euro gefunden). Weisst Du schon wie lange Du in New York bzw. in Florida (ist Miami für Dich der am besten gelegene Flughafen?) verbringen möchtest?
     
  3. OHV_44

    OHV_44 Platinum Member

    Beiträge:
    1.421
    Likes:
    0
    Hallo Florian,

    wenn doch 1x Umsteigen machbar sein sollte, dann schau mal bei KLM. Dort gibt es schon Flüge via ATL für < 500€ pP.
    Gabelflüge bei AA/IB/BA MUC-NYC + MIA-MUC gibt es für < 600€ pP.
    Quelle: matrix...flug.idealo

    Gruß Micha
     
  4. FlorianB

    FlorianB Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Wow das geht ja fix hier, vielen Dank schonmal an euch Beide.

    @no_way_codeshares
    1. Die Meilen sind mir egal. Ich bin bisher einmal geflogen mit der Lufthansa nach Tokyo und war da eben sehr zu frieden und um ehrlich zu sein, sind es die einzigen NonStop Flüge aus MUC die ich nach NYC gefunden habe.

    2. Der Plan ist Ankunft in NYC Anfang April, dann mit dem Mietwagen bis nach Key West und dann entweder von dort direkt Rückflug oder eben per Inlandsflug zurück nach NYC und von dort zurück ca Ende April.

    @OHV_44
    Ich werde mir die Angebote gleich mal anschauen, vielleicht kann ich mich ja doch dazu überreden einmal mehr zu starten und zu landen ;)

    viele Grüße,
    Florian
     
  5. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Ohne mich hier in die Frage nach dem billigsten Flug einzumischen: in welchem Stadium der Planung bist Du? Einerseits suchst Du den günstigsten Flug, andererseits sprichst Du von one-way Mietwagen ab New York. Das ganze dann noch in 3 Wochen. Ich empfehle Dir, Deinen USA-Trip zuerst einmal zeitlich genau zu planen. Hin- und Herfahren mit dem Auto von New York nach Key West ist zeitlich sehr aufwändig, das kostet Dich total mindestens 4-5 Tage (ohne dabei etwas besichtigen zu können). Leider schreibst Du nicht, was Du (und ob Du überhaupt etwas) auf der Strecke New York-Florida besichtigen willst. Wenn es Dir um New York und Florida geht, dann wäre eventuell ein Flug von New York nach Orlando/Miami/Tampa etc. vorzuziehen. Mietwagen ab Florida viel günstiger (keine oneway Gebühren innerhalb Florida)
     
  6. FlorianB

    FlorianB Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Hi relhok,
    auch an dich ein Dankeschön für deinen Beitrag.

    Also die Planung steht eigentlich schon realtiv gut. Es war eben nur noch nicht geplant ob von NYC oder Miami zurück geflogen wird.
    Die Route sieht folgendermaßen aus New York - Atlantic City - Philadelphia - Washington D.C. - Charlotte - Atlanta - Jacksonville - Orlando - Miami - Key West
    Das sind ca. 2000 Meilen somit also aufjedenfall in 3 1/2 Wochen machbar. Den Mietwagen habe ich eigentlich auch schon gefunden für ca. 900$.
    Wobei mir persönlich Charlotte - Atlanta - Jacksonville nicht so wichtig wären. Evtl würde sich dann ein Flug D.C. - Orlando anbieten. (Hier kommt aber
    wieder das Thema dass ich lieber 5 Tage Auto fahre als 1 mal in ein Flugzeug zu steigen). Vielen Dank aber aufjedefall schonmal für die Tips mit dem günstigeren Mietwagen ab Florida.

    viele Grüße,
    Florian
     
  7. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Danke, das hilft weiter. Du musst einfach bei einem oneway Mietwagen berücksichtigen, dass da Gebühren entstehen, je nach Mietwagenfirma 250$ +++). Ich muss Dir sagen: New York-Atlantic City mit Bus problemlos machbar. Atlantic-City-Piladelphia mit Bus oder Bahn ebenfalls problemlos. Philadelphia-Washington DC ebenfalls Bus und Bahn problemlos. An allen diesen Orten ist das Auto eher hinderlich (+$$ für Parkgebühren). Also wenn schon, würde ich den Mietwagen dann erst ab Washington DC nehmen (Washington DC - Orlando lässt sich zur Not noch in einem Tag machen, also auch Gabelflug Deutschland-Newyork//Washington-Deutschland prüfen). Nur mal eine weitere Frage: was um Himmels Willen willst Du als Tourist in Jacksonville und Charlotte machen? Fahre via St. Augustine (etwas südlicher von Jacksonville) und stoppe dort 2-3 Stunden. Atlanta bitte auslassen, passt nicht in die Route, zu weit westlich. Orlando: Es ist Dir schon bewusst: Stadt der Vergnügungsparks, Du kannst unbeschränkt hier bleiben, Deine ganzen 3 Wochen würden nicht ausreichen. Von Orlando nach Key West lässt es sich dann problemlos in 1 Tag fahren (mit Pause im Lion Country Safari Park). Auch in Miami lassen sich einige Tage verbringen.

    Ich rate Dir noch einmal gut zu planen. Es sieht mir mehr wie eine Ansammlung von Städten aus, ohne dass Du schon geplant hast, was Du in diesen Städten machen willst.

    New York: 3- unbeschränkt
    Atlantic City 2 Tage (resp. Nächte, Wochenende viel teurer)
    Philadelphia 1-2 Tage (touristisch m.E. nicht sehr interessant)
    Washington D.C. 3-4 Tage
    Orlando: 0-365 Tage (kein Interesse an Vergnügungsparks, dann durchfahren (100$ Eintritt pro Tag + 17$ Parken)
    Miami: 3-?? Tage
    Key West: 2-3 Tage (Wochenende + Festtage meiden, da dann $$$$$, Key West ist wesentlich teurer als Orlando)
     
  8. FlorianB

    FlorianB Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Ich danke dir, das hilft mir weiter. Ich habe gerade mal durch gerechnet und von den Tagen wird es wirklich knapp. Ich denke ein Flug Washington D.C. Orlando wäre eventuell doch am sinnvollsten.

    Das die ersten drei Stops mit Bus und Bahn gut machbar sind wusste ich nicht, ich lass das mal meine Freundin raussuchen die ist jetzt schon in New York und bleibt da auch bis April.
    Vielen Dank auch für die Tips mit Atlanta, das habe ich leider schon befürchtet das das zu weit ausserhalb der Strecke liegt.

    Also ich denke um auch mal auf die Flüge zurück zu kommen, am sinnvolsten wird sein einen Gabelflug MUC - NYC / Miami - MUC und dann einen Inlandsflug Washington D.C - Orlando.
    Ich mach mich mal auf die Suche. Da müsste sich ja hoffentlich was finden lassen so dass ich bei den Flügen unter 800€ bleibe. Dann muss ich mich halt überwinden und öfter fliegen *g*.

    viele Grüße,
    Florian
     
  9. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Hier ein paar Vorschläge:

    New York (EWR) bekommst Du mit Hinflug 31.3. und Rückflug 21. oder 25.4. zu 533,- mit einem unproblematischen Umsteigen in Reykjavik zu 537,- Euro bei Icelandair oder mit Rückflug am 23.4. (hinwärts unproblematisch Umsteigen in Kopenhagen, Rückwärts unproblematisch in Oslo bei SAS (Miles&More Partner, gebucht über Opodo) zu 540,- Euro.

    Nonstop mit LH hin (EWR) am 31.3., zurück (EWR) am 23.4. über Flüge.de zu 819,- Euro

    Direktflüge LH (bekommst Du auch bei UA zum gleichen Preis, ist aber schlechter) MUC-EWR am 31.3. und MIA-MUC am 21.4. (an anderen Tagen nicht günstiger) über Airline-direct 1.033,- Euro (spart Dir die Rückfahrt, aber evtl. wird der Mietwagen durch Abgabe in MIA statt EWER etwas teurer).

    Für die folgenden Verbindungen habe ich jetzt nur über Kayak hin am 31.3. und zurück am 21.4. gesucht, evtl. macht es Sinn hier noch die anderen Tage zu prüfen.
    Die günstigste Umsteigeverbindung hin nach EWR und zurück von MIA bekommst Du an fast allen Tagen über Airlinedirect mit US Airways wahrscheinlich die derzeit schlechteste USA-Airline) ab 703,- Euro (zurück ab Orlando 679,-). Allerdings mit Umsteigen in den USA, was immer unerfreulich ist (hier Philadelphia, das geht noch). Ab 710,- kannst Du aber hinwärts zumindest unter US-Flugnummer mit BA (sehr gut) über LHR fliegen (Umsteigen nur im T5 ist unproblematisch). Zurück ab Orlando 686,-
    Umsteigen nur in Europa MUC-EWR und MIA-MUC bekommst Du über airlinedirect mit Iberia (der wahrscheinlich schlechtesten Europäischen Airline auf der Route zu 842,-.
    Deutlich besser ist KLM, aber hier musst Du zumindest rückwärts in den USA (ATL) umsteigen (862,- Euro direkt bei KLM oder mit besseren Flugzeiten 865,- Euro bei ebookers). Hier solltest Du also eher OHV_44's Vorschlag zur Suche folgen.
    Dann würde ich eher schon 2x in Frankfurt umsteige, alles mit LH Buchen über Airlinedirect zu 872,- Euro
    Eher würde ich Dir das Umsteigen in Kanada empfehlen. Du bekommst Miles&More Partner Air Canada ab 822,- Euro bei Airline-direkt (zurück ab Tampa oder Fort Lauderdale 803,-).
    Hinwärts mit LH direkt nach EWR, zurück mit Swiss und LH über Zürich (problemlos) kannst Du unter UA-Flugnummern bei United buchen zu 897,- Euro.
    Über ebookers bekommst Du alles mit LH, hin direkt, rückwärts Umsteigen in Frankfurt zu 910,- Euro.

    Eher für Freunde aussergewöhnlicher Flugerlebnisse interessant:
    MUC-LHR mit BA, dort leider unangenehmer Terminalwechsel.
    LHR-JFK und Orlando-Manchester mit Virgin Atlantic. Umsteigen in MAN ist sicher nicht grossartig, aber unproblematisch.
    MAN-MUC mit Singapore Airlines.
    Komplett für 796,- bei Expedia.

    Schau ausserdem mal hier:
    http://www.norwegian.com/
    http://wow-air.de/ (London oder Kopenhagen - Washington oder Boston)
    Ist zwar mit einigem Umsteigen, aber für die eingesparte Summe kannst Du gleich ein Cabrio mieten
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2014
  10. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Es lassen sich bei Icelandair auch Flüge Miami/Orlando-München finden. Meist via New York aber zu Preisen unter 800€.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2014
  11. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Und noch etwas, FlorianB, das zu einer serösen Reiseberatung gehört:
    1. Sowohl Du, wie auch Freundin sind mindestens 21 Jahre alt: sonst Atlantic City vergessen
    2. Mindestens Du oder Freundin ist mindestens 25 Jahre alt, sonst muss Mietwagen sehr genau abgeklärt werden
     
  12. FlorianB

    FlorianB Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Wow vielen Dank no_way_codeshares für die viele Arbeit und die ganzen Infos. Ich werde das jetzt mal in Ruhe planen.

    So auf den letzten Cent gehts mir jetzt auch nicht, also mit den schlechtesten Fluggesellschaften will ich dann auch nicht fliegen ;), da zahle ich dann lieber bisl mehr.
    Ich habe jetzt aber jede Menge Infos von euch bekommen und werde das mal in Ruhe anschauen und dann nochmal mit meiner Freundin abklären ob wir von NYC oder MIA zurück fliegen wollen.

    Vielen dank auch an relhox nochmals für die Infos.

    Wenn ich mich für etwas entschieden habe, oder noch fragen habe werde ich mich melden :)

    Danke euch und ein schönes Wochenende,
    Florian
     
  13. FlorianB

    FlorianB Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Danke, find ich super dass du daran auch noch denkst. Sind zum Glück Beide bei beiden Punkten drüber :)
     
  14. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    Vielleicht lohnt sich für Dich auch die derzeitige Dividend Miles-Aktion bei US Airways. Bis zu 80k Meilen + 50k Bonus für insgesamt knapp 2 $-Cent pro Meile.
    Das könnte für die Inlandsflüge interessant sein.
    http://www.usairways.com/en-US/Resources/_downloads/dividendmiles/oneworldawardtravel.pdf

    Ihr habt sicherlich noch keine Accounts bei US Air; ggf. müßtet Ihr diese in den nächsten Tagen eröffnen, um noch an der Bonus-Aktion teilnehmen zu können.
     
  15. FlorianB

    FlorianB Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    @Bozen, danke werde mir auch das mal anschauen.
     
  16. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    @Bozen: Vorsicht, Du empfiehlst das einem Reiseunerfahrenen ohne grosse zeitliche Flexibilität und bindest ihn auch an eine Airline. Wegen dem Hub-System kann das zu Umsteigeverbindungen führen (er fliegt ja nicht gern). Flüge DCA-MCO und allenfalls MIA-NYC sind so im Preisrahmen 100$-130$ zu erhalten, zwar damit vermutlich teurer, aber flexibel (verschiedene Gesellschaften).
     
  17. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Das war richtig gutes Teamwork!
    Ohne den Beitrag von OHV_44 hätte ich nicht bemerkt, dass meine KLM-Tarife Käse waren und ohne relhok wäre (neben all den guten Hinweisen zum Streckenverlauf in den USA) nicht aufgefallen, dass ich den Aufpreis für Oneway-Autoanmietungen viel zu niedrig eingeschätzt hatte.
    Ich würde Dir empfehlen Dir relhok's Empfehlung nochmals anzusehen, die Route umzudrehen (zuerst Florida, dann nordwärts fahren), sofern sich dadurch dieser Aufpreis beim Mietwagen tatsächlich verhindern lässt.
    Hätte auch den Vorteil, dass Du ab 702,- Fligen kannst (oder LH direkt hin, zurück nur Umsteigen in Düsseldorf zu 827,- oder LH direkt hin und direkt zurück an 870,-
     
  18. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    Da hast Du insofern recht, als diese Flüge next to nothing kosten, nämlich inkl. Gepäck u. Steuern genau in dem von Dir genannten Rahmen.
    Allerdings sollte es auch mit den award-Verfügbarkeiten auf den genannten Strecken im betr. Reisezeitraum keine Probleme geben (US Air fliegt DCA-MCO nonstop z.B. sieben mal tgl.)
     
  19. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Halt, da hast Du mich falsch verstanden. Umkehren bringt nichts. Rückführgebühren und teilweise höhere Raten gibt es, wenn Du den Mietwagen an einem anderen Ort (speziell anderen Staat) zurückgibst als angemietet. In Florida gilt die Regel fast generell: keine Gebühr bei An- und Rückgabe innerhalb Florida- An der Westküste hat es auch so eine Regel: Innerhalb California und zwischen Nevada und California.

    Nur so als Beispiel habe ich jetzt mal bei Hertz.ch vom 8. April bis 15. April, Full Size ohne allf. Rabatte, aber inkl. wesentliche Versicherungen geprüft:
    JFK->JFK: 460$ JFK->MCO 885$ MCO->MCO 300$ MCO->JFK 651$ (hertz.de hat bereits wieder andere Preise)

    Preise müssen natürlich in Deutschland über Eure Anbieter gecheckt werden. Auch Codes von Automobilklubs etc. führen noch zu 10-20% Rabatt. Wichtig ist nur, dass der Mietwagen in Deutschland gebucht wird, inkl. aller Versicherungen. Auf der Hertz.com Seite wäre er MCO-MCO bereits 500$ ohne Versicherungen (Versicherung für Haftpflicht+Vollkasko kann bis 50$ pro Tag kosten).
     
  20. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Stimme Dir zu. Bei meinen Preisen ist das Gepäck allerdings noch nicht inbegriffen. Und was bei Dir zwischen DCA-MCO problemlos geht, ist dann halt bei MIA-NYC das Problem. MIA ist ein AA-Hub. Praktisch nur Flüge mit AA (und Delta).
     

Diese Seite empfehlen