Multistopp in Australien und Neuseeland

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von oxymed, 17. Februar 2014.

  1. oxymed

    oxymed Newbie

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte Anfang September gerne nach Australien fliegen und dabei auch Neuseeland besuchen. Insgesamt werde ich knapp 4 Monate vor Ort bleiben. Um möglichst viel zu sehen, muss ich viel mit Inlandsflügen arbeiten. Gebe ich nun aber alle Ziele mal in eine der bekannten Flugsuchmaschinen ein, lande ich bei Kosten von weit über 2.000 € und das am Ende ohne mein Traum Stop-Over Ziel Dubai (was natürlich nicht ganz so wichtig ist). Ich habe leider keine Erfahrung mit Multi-Stopp-Flügen. Daher bitte ich euch um Hilfe und hoffe, ihr könnt mir sagen wie ich am besten an die Sache herangehen sollte, um auf einen vernünftigen Preis zu kommen? Inlandsflüge vielleicht separat buchen, vielleicht sogar erst vor Ort oder vorher noch mit dem Zug zu einem anderen Abflugziel in Deutschland? Folgende Reiseziel habe ich aktuell in Planung

    Berlin -> Cairns
    Brisbane -> Sydney
    Sydney -> Alice Springs
    Alice Springs -> Melbourne
    Melbourne -> Auckland (NZ)
    Christchurch -> Berlin

    Vorab schonmal vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruß Oxymed
     
  2. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    Alice Springs musst Du wahrscheinlich separat buchen oder zu Fuß gehen.
    Ansonsten wirst Du sicherlich schon festgestellt haben, wer Dich über Dein "Traum Stop-Over" führt.
    Wenn nicht mal diejenige (EK) das mit Zwischenstopps in Australien und Neuseeland für unter 2.000 Euro hinbekommt, dann wahrscheinlich niemand (es ist auch nicht wünschenwert, jemanden von D nach AUS und NZL und zurück für unter 2.000 Euro zu transportieren).

    Muss Cairns denn unbedingt das erste (oder überhaupt ein) Ziel sein?

    BER-BNB-SYD-MEL-AKL-CHC-BER würde die Sache ja schon mal enorm erleichtern, wenn man das in eine vernünftige Reihenfolge bringt.
    Vresuchs doch mal im wirklich gut funktionierenden Multistop-Konfigurator von EK (Emirates)!

    Oder nimm einfach 4.000 Euro in die Hand - und die Sache wird plötzlich super einfach!
     
  3. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Wenn Du Flüge mit Emirates von Frankfurt oder München über Dubai (Stopp möglich) nach Brisbane (nach Cairns micht möglich), weiter von Melbourne nach Auckland und zurück von Christchurch über Dubai (Stopp möglich) nach Frankfurt oder München bucht, ist für die Inlandsflüge in Australien von Brisbane nach Cairns, von Brisbane nach Sydney, von Sydney nach Alice Springs und von Alice Springs nach Melbourne ein Air Pass für vergünstigte Flüge mit Qantas buchbar. Im Preis für die Flüge mit Emirates ab/bis Frankfurt oder München sind auch die innerdeutschen Bahnfahrten zum jeweiligen Flughafen und zurück enthalten. Möglich sind auch Flüge mit Emirates ab/bis Hamburg, aber die sind über 100 Euro teurer.

    Die Buchung einer Kombination von Flügen mit Emirates und Qantas ist allerdings so kompliziert, dass das online kaum gelingen dürfte. Bei Interesse also besser bei Emirates anrufen oder sich an ein gutes Reisebüro wenden.
     
  4. oxymed

    oxymed Newbie

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Der Tipp mit Emirates war gold wert! Tausend Dank! Ich habe jetzt die Kombination

    HAM-DXB-BNE MEL-AKL CHC-BKK BKK-DXB-HAM

    für sagenhafte 1.350 Euro gefunden! Eigentlich wollte ich schon buchen, bis mir ein Reisebüro-Mitarbeiter sagte, dass es noch zu früh ist und die Preise auf jeden Fall nochmal runtergehen werden? Er meinte so um die über 100 Euro bestimmt. Was meint ihr dazu?

    Die Inlandsflüge Cairns - Sydney, Sydney - Uluru, Uluru - Melbourne und Auckland - Christchurch würde ich dann jetzt separat buchen. Schon mit einem davon waren der Gesamtflug immer gleich extrem viel teurer als wenn ich sie einzeln buche. Wann würdet ihr diese Inlandsflüge buchen? Was die Tage angeht, bin ich eigentlich gar nicht flexibel :)

    Danke und Gruß

    Oxymed
     

Diese Seite empfehlen