Muss Hunold verkaufen?

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von Guest, 10. Dezember 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

  2. Guest

    Guest Guest

    frage dazu:

    was würdet ihr mit 50000 Meilen machen ? Möglichst bald verfliegen ? was ich so höre, befürchte ich, muß es tun, um überhaupt noch was davon zu haben...
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Am besten ist ja echt der Spitz- und Kosename "Wuppdichunternehmer".
    Wenn etwas an diesem Artikel stimmt, dann ist es dieses Wort. :mrgreen:
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Manager Magazin und Spiegel werden in informierten Börsernkreisen als Kontraindikator gewertet. Das funktioniert eigentlich fast immer. Wenn da also was von Missmanagement bei Firma XXX steht, kann man die Aktie sofort unbesehen kaufen.

    Siehe auch den letzten "Dollar"-Titel im Spiegel. Kurz nach Erscheinen ging's mit dem Dollar um 4 Cents bergauf.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Manager Magazin und Focus. Da hast du was verwechselt.

    Der Spiegel spielt in einer anderen Liga.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Überhaupt nicht. Exakt dieselbe Liga. Sogar derselbe Verein. MM und Spiegel kommen nämlich aus demselben Verlag, mit ner Menge geteiltem Personal bzw. häufigem Personalientausch. Nächstes Mal vor dem Posten die Fakten, Fakten, Fakten checken.

    Alles weitere unter http://www.spiegelgruppe.de
     
  7. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Nebenbei der Artikel ist eine uralte Kamelle und wurde schon vor Monaten diskutiert.
    Nun ja, irgendwer gräbt es mal wieder aus und alle Foren übernehmen es ohne auf das Datum zu schauen.
    Wir schimpfen über Journalisten und sind selber nicht besser. :roll:
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Der Artikel ist aus dem Heft 11/2007, also Ende Oktober erschienen. Wer die Aktie in den Folgewochen mit Abstauberlimit günstig erworben hat, liegt heute etwa 10-20% vorne.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Artikel ist vom 10.12.2007
    steht doch drüber
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Der Artikel ist nicht vom 10.12.07 sondern am 10.12. wieder aufgewärmt worden, das ist dort auch Praxis das im Online-Angebot alte Artikel wieder vorgeholt werden, wenn einem nichts neues einfällt. Das kann man in der Printausgabe natürlich nicht machen.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Offensichtlich kommt das unfehlbare MM hervorragend damit durch, den Lesern Altpapier als aktuelle Story zu verkaufen. :idea:
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Da bin ich jetzt wirklich überrascht, dass das Käseblatt MM aus dem Spiegelhaus kommt; habe diese Hochglanzbroschüre auch seit zehn Jahren nicht mehr aufgeschlagen. Von der Anmutung her, hätte ich auf Focus getippt.

    Wie auch immer: Solange AirBerlin für die Deutsche Bank interessant ist, wird der Laden laufen. Bis das Paket weitergereicht werden kann.
     

Diese Seite empfehlen