neue Lufthansa-anzeigen schlecht

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Stock8, 3. Februar 2013.

  1. Stock8

    Stock8 Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Über die neue Werbeagentur von LH und deren Kampagnen mag man ja geteilter Meinung sein, aber:
    Wenn man will, findet man überall etwas zum Meckern. Sich daran hochzuziehen, dass Kinder und Katze in einem Atemzug genannt werden, ist albern, zumal das in der Anzeige ja räumlich voneinander abgesetzt ist.
    Ich warte anlässlich der "Sexismus Debatte" jetzt nur noch darauf, dass das "Singapore Girl" von irgendeiner Gleichstellungsbeauftragten aus den Anzeigen verbannt wird.
     
  3. FrequentC

    FrequentC Silver Member

    Beiträge:
    359
    Likes:
    0
    Lufthansa hatte noch nie richtig gute Werbung und selten gute PR-Arbeit. Das ist doch nichts neues. Wenn die Werbung mal handwerklich gut war, passte sie nicht zum Unternehmen (z.B. der Eulenspot).
     
  4. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Die Kinder gehen nämlich inzwischen am Bahnhof Zoo anschaffen und die Katze wurde längst von den Nachbarn aufgefressen . Und mit sowas macht die LH auch noch Werbung . Einfach widerlich .

    Weil wir schon mal dran sind mit der Generalthematik : wenn der Brüderle meint , die sogenannte Journalistin vom Stern hätte da irgendwo was zum Ausfüllen eines Dirndls dann frag ich mich was der eigentlich gemeint hat . Die selbst vermutlich auch sonst hätte sie nicht 1 Jahr darüber nachdenken müssen .
     
  5. Buttermolch

    Buttermolch Bronze Member

    Beiträge:
    110
    Likes:
    0
    Diese Anzeige ist ja nun wirklich voll daneben. Kinder=Kunden jetzt und noch mehr zukünftig. Echt armselig.
     
  6. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    Ich sehe mit der Anzeige kein Problem. Sind die Poster eventuell alle kinderlos?

    Es ist nun einmal Fakt, dass man als Eltern mit Jugendlichen oder kleinen Kindern nicht so einfach mal kurz in die USA fliegen kann. Die Kinder möchten versorgt sein, interessieren sich eventuell nicht für eine City-Tour oder einen Road-Trip, man ist auf die (teuren) Ferienzeiten begrenzt... Wenn "die Kinder aus dem Haus sind" beginnt für viele ein neuer Lebensabschnitt. Auch wenn die meisten dann schon älter sind, als in der Werbung porträtiert.

    HTB.
     
  7. JackMullins

    JackMullins Co-Pilot

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    Diese Werbung ist peinlich.
     
  8. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Ich darf hinzufügen , daß ich als Kind Somkiat tagelang Halleluja gebrüllt habe , als ich endlich endlich weg durfte . Ergänzt durch durch meine Eltern , die wochenlang Halleluja gebrüllt haben als ich endlich weg war .

    Welches wiederum vermutlich daran lag , daß beide Parteien nicht zur allzeit politisch korrekten Langweilermeute im Toyota Vollhybrid gehörten sondern zu den jederzeit konfliktbereiten Selbstbewußten , wofür ich besagten Eltern dankbar bin ; und diese hocherfreut , daß es so gelaufen ist .
     
  9. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Diese Journalistin und diverse andere "Frauen" bei Grünen, Linken und SPD, die eigentlich lieber Mann wären (nun ja dumm gelaufen), sollten mal einen Blick auf vkontakte (Millionen Mitglieder in RUS und UA) und die dortigen Profilbilder werfen. Ich glaube die meisten Frauen würden in diesen Ländern eher über unsere Debatte lächeln.
     
  10. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Wie wahr.
    Ansonsten "Kinder: aus dem Flugzeug" sollte besser die Werbung heißen. Ihr kennt meine Meinung über die Mitnahme kleinerer Kinder auf Fernreisen und solch ein Werbeansatz würde LH für mich endlich wieder attraktiv machen :mrgreen:
     
  11. AndrewINT

    AndrewINT Gold Member

    Beiträge:
    543
    Likes:
    1
    Es gibt Anzeigen, die ich als gelungener bezeichnen würde. Ich störe mich trotzdem nicht an dieser Werbung. Ich habe keine Kinder und muss auch sagen, dass ich sie nicht ernsthaft vermisse. Sind keine Kinder an Bord? Super!
     
  12. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Passt zwar nicht ganz zum Thema, aber:
    Nachdem MH Kinder aus der First im A380 "verbannt" hat, gehen in Asien auch immer mehr Hotels dazu über, Kinder nicht mehr in Clubetagen hereinzulasen.
    Der Hinweis taucht meist schon bei der Zimmerbeschreibung auf, zuletzt gesehen in SIN im Conrad und MO.
    Hab selbst zwei Kinder, würde aber nie auf die Idee kommen, die mit auf eine Clubetage zu nehmen.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Wieder mal ist ein dickes Lob an dieses Vorum fällig!

    Neben Rechtsexperten, Hotelmanagern, Airlinevorständen, Flugunfallexperten und Ordinarien der Politikwissenschaften haben wir jetzt auch noch Creative Directors aus der Werbebranche an Bord.

    :lol:
     
  14. JackMullins

    JackMullins Co-Pilot

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    Wie kann man so kurzsichtig sein? Kinder sind die Zukunft - auch für Lufthansa. Aber das scheint mir ein gesellschaftliches Phänomen in Deutschland zu sein, kein gesondertes LH-Problem.
    Aber trotzdem: Die Anzeigen ist nicht sympathisch!
     
  15. Buttermolch

    Buttermolch Bronze Member

    Beiträge:
    110
    Likes:
    0
    @JackMullins:

    Sollte das eine Kritik an meinem Posting sein, oder Unttterstützung?
    Ich bin voll auf Deiner Linie, hoffe, das ist klar.
    Ich reise privat immer mit meinen 3 (wohl erzogenen) Kindern, international meist C, selten F.
     
  16. Cafe Dom

    Cafe Dom Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0

    Nun, wenn die Kunden das so wünschen müssen sich die Anbieter halt danach richten! Ist leider nunmal so! Ich find's ja auch nicht gut!
     
  17. JackMullins

    JackMullins Co-Pilot

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    Unterstützung sollte das sein.
    Ich sehe es genauso. Die Kampagne finde ich schade, denn normalerweise werden Kinder ber LH gut behandelt.
     
  18. Stock8

    Stock8 Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Ich glaube, das ist ein Trend, dass Kinder mehr und mehr "verbannt werden. In Asien leider eine Unsitte. Hoffentlich bleiben die europäischen Fluglinien und Hotels weiter einigermaßen kinderfreundlich.
    http://www.n-tv.de/ratgeber/Airlines-ge ... 75096.html
     
  19. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    danke für den artikel, nun gibt es wenigstens wieder einen grund mal mit airasia zu fliegen
     
  20. Buttermolch

    Buttermolch Bronze Member

    Beiträge:
    110
    Likes:
    0

Diese Seite empfehlen