Neuer A340-300 auf Direktflügen ab DUS?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Man1986, 20. Oktober 2008.

  1. Man1986

    Man1986 Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo!

    Ich fliege nächste Woche auf der Strecke Düsseldorf -Miami mit nem A340-300 von Lufthansa.
    Wisst Ihr, ob es sich dabei um ein neues Fluggerät handelt...habe gehört, dass es die Maschine
    sein soll die zuvor DÜsseldorf - Torornto direkt geflogen ist.
    Wär echt interessant zu wissen, denn vielleicht kann ich ja schon mit Inflight Entertainment rechnen
    in der Eco...

    LG
     
  2. Guest

    Guest Guest

    wenn ich in eco fliegen müßte wäre das vorhandensein von einem inflight entertainment dass geringste problem. da kann ich mir auch gleich einen nagel ins knie schlagen.
     
  3. mm_aa_ii_kk

    mm_aa_ii_kk Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Es ist immer wieder schön, wie herablassend hier über Leute geschrieben, die es sich (aus welchen Gründen auch immer) nicht leisten können oder vielleicht auch wollen, in der Business oder First Class zu fliegen... :roll: :roll: :roll:
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wollen wir doch mal hoffen, daß das alles keine leeren Versprechen bleiben. :wink:
     
  5. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    contenance, frau geheimrat

    :oops:
     
  6. s.schmidinger

    s.schmidinger Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Heute liegt der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung eine Sonderbeilage "Flugreisen Aktuell" bei. Darin findet sich folgende kleine Mitteilung:

    "... Neue Unterhaltung über dem Meer

    Mehr Unterhaltung auf dem Weg übers Meer von Düsseldorf nach New York oder Miami. Alle Lufthansa-Langstreckenflugzeuge Airbus A340 erhalten bis März ein reichhaltiges Video- und Entertainmentsystem für jeden einzelnen Sitz auch in der preiswerteren Economy-Klasse. In die Sitze integrierte Bildschirme ermöglichen auf den weiten Flügen den individuellen Zugang zum Unterhaltungsprogramm: Die Reisenden können jederzeit aus zehn aktuellen Kinofilmen wählen. Dazu stehen abwechslungsreiche TV-Programme, Musikmagazine und 30 Radiokanäle zur Verfügung. Dazu gibt es extra für die Kleinen eine altersgemäße Kinder-Rubrik. Das Programm ist jeden Monat neu. Die Navigation erfolgt über Touchscreen. Ein Firmensprecher: "Lufthansa ist die einzige Airline in Düsseldorf, die auf Nordamerika-Flügen ein First-Class-Angebot hat." ..."

    Das lässt ja hoffen. Ich bin mal gespannt, wie das auf dem A340 aussieht, der nach Chicago fliegt :wink:
     
  7. trichter

    trichter Platinum Member

    Beiträge:
    1.557
    Likes:
    0
    Kannst du nicht...gestern gabs zur Streckeneröffnung MIA-DUS noch die 2 Filme auf den schönen großen Bildschirmen unter der Decke...
     
  8. Hopper

    Hopper Silver Member

    Beiträge:
    457
    Likes:
    41
    Damit brüsten die sich jetzt auch noch: die totale technische Errungenschaft! Ein eigener Bildschirm! Völlig neues System!

    Wurde auch auf der Hauptversammlung 2006 als das totale Highlight von Mayerhuber angepriesen, ging nur ein amüsiertes Raunen durch dem Saal, weil jeder Kleinaktionär, der bei Thomas Cook nicht gleich an einen Schnellimbiß denkt wußte, dass Singapore das System schon seit dem letzten Jahrtausend hat...
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Selbst Air India hat in ihren 777 ein schönes System in der Eco, welches das (zukünftige) System von LH offenbar übertrifft.
    http://www.airliners.net/photo/Air-Indi ... 1415753/L/
     
  10. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Da die Bildschirmdiagonale bei Air India in Y offenbar den Standard in F bei LH bei weitem übertrifft, ist dies zu erwarten. :wink:
     

Diese Seite empfehlen