Neulingsfragen

Dieses Thema im Forum "Fliegen zum Best Price" wurde erstellt von goldbeere, 17. April 2008.

  1. goldbeere

    goldbeere Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    zunächst mal: ich bin keine "waschechte" Vielfliegerin, 2-3 mal Urlaub im Jahr und ab und zu geschäftlich, aber nicht sehr häufig.
    Dafür bin ich als Sekretärin einer Anwaltskanzlei aber Mitglied im Starchoice Programm. Hier habe ich mittlerweile fast 70.000 Punkte zusammen die ich zum Großteil eins zu eins auf sämtliche Airlines als Meilen umschreiben lassen kann, und so ein Prämienflug reizt mich durchaus - ich überlege z.B. gerade, sie für ein Ticket in die USA (LAX oder SFO) im Spätsommer / Herbst einzutauschen.
    Nun sind mir meine ergatterten Punkte doch etwas zu "heilig" um sie gleich zum Großteil auf eine Airline umzuschreiben, daher habe ich hier noch ein paar Frischlingsfragen:

    - bei welchem Programm komme ich für einen USA FLug mit der niedrigsten Meilenanzahl weg? (habe z.B. schon herausgefunden dass es bei KLM/AF 10.000 weniger sind als bei LH)
    - ich würde gerne mit einer Freundin fliegen, die in keinem Programm ist - gibt es eine Möglichkeit, vor der Buchung festzustellen, ob ein nicht zu überteuerter Flug für sie auch drin ist wenn bei mir der Prämienflug verfügbar ist? Wenn dann nämlich nur noch die teureren Klassen verfügbar wären, könnten wir uns ja gleich ein anderes Datum aussuchen und ich lass den Prämienflug ganz. Anders gefragt: gibt es Prämienflüge nur dann, wenn die günstigen Klassen bereits ausverkauft sind oder ist es davon völlig unabhängig und wir können auf der selben Maschine meinen Prämienflug und ihr normales Ticket noch in einer günstigen Klasse buchen?
    - habe schon mehrmals hier im Forum gelesen, dass hinterher noch Steuern auf den Prämienflug draufkommen - wieviel EUR sind das im Falle von LAX oder SFO?
    - gibt es sonst noch etwas worauf ich vor der Buchung achten sollte?

    Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten. Mir ist klar, dass meine Fragen von den meisten Profis hier wahrsch. belächelt werden ;-)
    Will nur sicher gehen, dass ich meine Punkte/Meilen nicht unnötig verhaue, und obwohl ich mich schon durch sämtliche Seiten gesurft habe, konnte ich noch keine zufriedenstellenden Antworten finden.

    Vielen Dank,
    goldbeere
     
  2. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Hallo goldbeere und willkommen im Forum,

    Zu Deinen Fragen

    1) Achte auch auf die Verfügbarkeit der Prämien und ein bisschen auf Komfort der Airline. Beachte auch, dass es z.B. für die USA immer wieder Specials gibt (z.B. jetzt bei der LH). Achte unten bitte noch auf meinen Kommentar zu AIR BERLIN.

    2) Am besten erst feststellen, wo no Prämienflüge verfügbar sind und dann schauen, ob ein passendes günstiges Angebot noch frei ist. Normalerweise sind günstige Flüge und Prämienflüge gleichzeitig weg, es werden aber immer wieder Prämienflüge zurückgegeben, so dass diese dann wieder im System auftauchen. Aus Erfahrung (selbstgebucht, von Freunden und hier im Forum gelesen) kann ich sagen, dass es bei beliebten Interkont (USA gehört dazu) Sinn macht 6-8 Monate vor Abflug den Prämienflug zu buchen - zu diesem Zeitpunkt wird es auch noch günstige Angebote geben. Anders: Willst Du später (kürzer vor Abflug) einen Prämienflug buchen, läufst Du bei beliebten Verbindungen Gefahr nix mehr zu kriegen.

    3) Die Steuern und Gebühren für die meisten USA Destinations sind ex Deutschland ca. 200€ p.P.

    Zuletzt eine Anmerkung: Ich gehe davon aus, dass Ihr in Economy fliegen werdet. Die billigsten Eco Flüge in die USA kosten um die 400€ inkl. alles. Wenn Ihr daran denkt, dass ihr für ein Prämienticket neben den Meilen auf jeden Fall ca. 200€ Steuern zahlen müsst, ist das eher ein schlechter Deal. In diesem Forum habe ich gelernt (und bin inzwischen selber fest davon überzeugt), dass es KEINEN SINN macht Interkont-Flüge auf Meilen zu buchen, weil der Preisunterschied zwischen Prämie/Billigticket einfach zu niedrig ist: Ihr setzt die Meilen sehr sehr suboptimal ein. Empfehlenswert ist ein bisschen mehr Meilen einzusetzen, und Business zu fliegen, wobei Du mit Deinen 70.000 Punkten da eher schlechte Karten haben wirst.

    ABER ZUM SCHLUSS
    Eine Empfehlung kann ich noch abgeben: Bei Air Berlin kriegst Du für 2x25.000 Meilen + Steuern/Gebühren ein Ticket in die USA. Für 2x30.000 Meilen gibt es das gleiche Ticket INKLUSIVE Steuern. Weiterer Vorteil: NOCH macht AB keine Einschränkung bei der Verfügbarkeit von Prämientickets (In den AGB ist aber genau das bereits vorgemerkt, kann also jederzeit zuschlagen). Buche also ex-DE schnell Dein Prämienticket mit AB und kaufe das passende Ticket für Deine Freundin gleich dazu.

    Ich hoffe ich konnte helfen.
     
  3. stefanm

    stefanm Diamond Member

    Beiträge:
    3.048
    Likes:
    0
    @ goldbeere: erst mal willkommen hier im forum.

    wieso sollte dich jemand hier belächeln? - jeder hat doch irgendwann hier mal angefangen. und, die fragen, die du gestellt hast, sind dazu ja auch recht konkret. was manchmal etwas nervt: wenn total simple fragen gestellt werden, die schon 458mal beantwortet wurden.

    also, frag ruhig weiter - auch alle anderen können noch lernen - z. b. weiss ich gar nicht, was "starchoice" ist - verrate mir doch mal mehr dazu ;-)
     
  4. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
  5. freejump

    freejump Silver Member

    Beiträge:
    345
    Likes:
    0
    Da sollte man vielleicht wissen, welche 30 Partner-Fluggesellschaften dies sind und wie das Umtauschverhältnis im Einzelnen ist...
     
  6. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Wahrscheinlich die von Starwood. Und diese sind (sorry wegen der Formatierung, habe Sie aus dem HTML-Code kopiert):

     
  7. goldbeere

    goldbeere Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo an alle,

    erst mal vielen Dank für die hilfreichen Antworten. Werde es mir, wenn das mit den Steuern doch noch an die 200 EUR sind tatsächlich nochmal gut überlegen ein USA Ticket damit einzulösen... schade.
    Was Starchoice ist habt ihr ja schon selbst rausgefunden ;-)
    Das Verhältnis der Punkte ist meist 1:1, wie gesagt bei mir wären es also ca. 70.000. Leider ist aber Air Berlin nicht in der Liste dabei, deshalb wird der Vorschlag von highflyer wohl leider nichts.

    Trotzdem nochmal vielen Dank!

    Grüße, goldbeere
     

Diese Seite empfehlen