Nie erkaeltet! Nahrungsergaenzung und Funktionskleidung

Dieses Thema im Forum "On The Road" wurde erstellt von Guest, 31. Juli 2008.

  1. Guest

    Guest Guest

    1.) Jeder hat so seine Nahrungsergänzungsmittel&Doping - wir duerfen ja nie krank werden.
    Welche Mittel helfen Euch, leistungsfähig und erkältungsfrei zu bleiben?
    Ich nehme auf Reisen Oxylyc, Magnesium und bei Uebermuedung Gingseng.
    Wenn etwas am Kratzen ist, Umckaloabo oder Kakkonto (jap.-chin. Medizin) und Zink.

    2.) Welche Kleidung - außer natürlich jene, die explizit als Funktionskleidung verkauft werden - läßt einen nach dem Schwitzen bei Terminalwechsel-Marathons (oder in Asien: Staendiger Temeraturwechsel draussen <--> klimatisierte Innenraeume) nicht auskühlen? Nach vielem Herumprobieren habe ich festgestellt, dass die theoretischen Kenntnisse der Materialien beim Praxistest mit Pauken und Trompeten durchfallen, obwohl ich eher wenig schwitze - daraus schliesse ich, dass jeder Mensch auf die Stoffe anders reagiert und / oder die meisten Stoffe während der vielen Herstellungschritte ihre ursprünglichen Eigenschaften verlieren.

    Sommer:
    Ich bin zu meinem für mich erstaunlichen Ergebnis gekommen, dass Leinen alles andere als optimal ist, da die meisten der hier verkauften Leinenmodelle (ja - ohne Futter, dünn gewebt) entgegen dem, was gepredigt wird, viel zu lange nass und klamm bleiben. Kann doch eigentlich nicht wahr sein - und sicher haben die meisten von Euch andere Erfahrungen gemacht.
    Bin neugierig, was die Menschen in den Wüstenregionen für Leinenstoffe haben...

    Seide und Baumwolle ist auch nicht gerade ideal, was ja bekannt ist - wohl aber die Mischung der beiden. Und, weshalb auch immer: Japanische Kimonos aus uralter Seide. Viskose trocknet auch sehr schnell, ebenso Seiden- und Baumwollseersucker, Plissee von Issey Miayke, Meryl und Tactel.

    Ansonsten: Immer helle Farben nehmen. Nicht mehr als 5% Elasthan. Zwiebelschichtprinzip. Ein frisches Top zum Wechseln mitnehmen :wink:

    Winter:
    Cashmere sowie Seide mit Merino bewies sich mäßiger Rennbelastung als ebenso funktionell wie Fleece.

    Ganzjahrekostüm:
    Aus Cool Wool oder Triacetat.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Auf (Flug)Reisen, geht als Nahrungsergaenzungsmittel Gin ganz gut, funktioniert aber eigentlich auch zuhause :D Ansonsten auch noch gerne genommen V8 spicyhot. Alles andere ist dann rezeptpflichtig.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Diedawaeren :?:
     
  4. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Ich trage nur noch Funktionsklamotten. Überall. War seitdem (seit Jahren) nie wieder erkältet.

    Mein größter Schatz ist ein weißes, sehr elegantes Hemd von Patagonia. Ich hätte ein halbes Dutzend kaufen sollen, denn dieses Hemd ist das einzige, das man zu formelleren Dingen anziehen kann.

    Ansonsten lauf ich im Odlo/Salewa/Mammuth-Bergsteiger-Look rum.
     
  5. imported_admin

    imported_admin Bronze Member

    Beiträge:
    233
    Likes:
    1
    - Meditonsin,auch wenn ich nicht dran glaube,jeden Morgen (welcher Alkohol ist um die Zeit sonst noch sozialverträglich)

    - G&T während des Fluges tötet zuverlässig alle Viren und Bakties der Mitreisenden inflight ( hat schon als Student in der Y geklappt)

    - vor Ort immer nur Baumwolle, Plastik/Leinen geht gar nicht, ist ja nicht so, als ob man das zeug nicht waschen lassen könnte ... (plane in bkk oder hkg im sommer 4 t-shirts/tag)

    - mrs admin trägt thrombosestrümpfe, mr admin käme nicht auf die idee (ist aber auch nicht schwanger)

    - wenn reiseziel china, kellner sagen, dass schnupfen im anflug, dann gibt es schon das richtige essen dagegen
     
  6. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Ach so, Tabletten. 500 mg Vitamin-C-Lutschtabletten mit Orangengeschmack.

    Angeblich ist mehr als 1 g Vitamic C am Tag schädlich. Außerdem sollen hohen Vitamin-C-Dosen nix bringen.

    Egal. Mir schmeckt der Orangengeschmack, und bekanntlich bin ich nie erkältet. (Was aber wohl eher an den Funktionsklamotten liegt.)
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Alles aus der Familie der Benzodiazepine, und dann wird es illegal :wink:
     
  8. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Und wieso soll Valium gegen Erkältung helfen? :shock:
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Na weil die Viren dann einschlafen.

    Ich nehm beim leichten Kratzen im Hals auch ne schockdosis Vitamin C und gut ist.
    Soviel ich weiß scheidet der Körper überflüssige Vitamine einfach aus. Nur zu viel Mineralien sind schädlich.

    Was dann noch übrig bleibt wird einfach mit Alkohol betäubt :mrgreen:
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Noe das hilft in erster Linie leistungsfaehig zu bleiben, ansonsten lass ich mich einfach nicht anstecken.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Gin (Wacholderbeere)enthält sehr viel Vitamine, ein Grund, weshalb ich immer ein Fläschchen griffbereit habe!
     
  12. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Und ich dachte, Valium macht müde, nicht leistungsfähig. :shock:
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Also A. habe ich nichts von Valium geschrieben, die Familie der Benzodiazepine ist ja nun ein wenig groesser, und B. habe ich nichts davon wenn ich an Bord eines Flugzeuges leistungsfaehig bin, aber ich bin leiustungsfaehig wenn ich ausgeschalfen bin - nicht wahr Herr Bauer?
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Was ist denn G&T?

    (Thrombose)-Stuetzstruempfe sehen heute auch nicht allzuschlimm aus:
    http://varilind.de/html/p1.stuetz.beau.ag.html

    Odlo und Vaude mag ich auch sehr gern. Sowas ist im Winter perfekt fuer die Reise unter einem Cashmererolli - obwohl nicht gerade erotisch :oops: :
    http://www.sportscheck.com/is-bin/INTER ... eNo=427426

    Und sowas fuer den Sommer zum Kostuem, sehr schnell trocknend aus Tactel - hier stoert der Elasthananteil nicht:
    http://www.baur.de/is-bin/INTERSHOP.enf ... 21576&ls=0

    Zuviel Vit.C gibt angeblich Nierensteine, daher lieber was retardiertes wie CeTeBe nehmen :D

    @ halloyu: Chemotherapeutika sollen auch helfen, aber nur praeventiv.

    @Ed: Tetrazepham, nicht wahr :mrgreen:
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Ausgewogene Ernährung (frisches Obst, frisches Gemüse, frisch gepresster Orangen-Karottensaft mit Spritzer Öl), ausreichend Schlaf und ab und an Ausdauersport (joggen, walken, wandern) sind die beste Voraussetzung zur Vermeidung von Erkältungen u.ä.
    Einmal im Jahr "erwischt" es allerdings auch mich.
    Dauert dann mit Medikamenten 7 Tage, ohne Medikamente eine Woche...
    Ich geh übrigens Sommer wie Winter daheim barfuss, auch im Garten.
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Von Schöffel und ähnlichen Outdoor-Anbietern gibt es übrigens (mittlerweile sogar relativ schicke) Funktionskleidung, die (ähnlich guter Sportkleidung) den Schweiss schnell vom Körper abtransportiert und sehr schnell wieder trocknet. Ein netter Nebeneffekt, wenn man ab und an seine Cargohosen auf Reisen selbst wäscht und diese bereits nach wenigen Minuten fast völlig trocken sind...
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Stimmt!

    Schade, hoffentlich kannst Du es noch finden... :(
    Vielleicht ist es ja das in weiss? http://www.travelcountry.com/shop/patag ... =Affiliate
    Aber eher sportlich als elegant...
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Ehrlich Funktionskleidung ist das hinterletzte. Sowas wuerde ich selbst im dunkeln nicht anziehen.
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Da kommts bei mir auch nimmer drauf an...Wurde gerade in einem anderen Forum zum am schlechtest angezogensten User des Jahres gewählt!

    Funktionieren ist alles!
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Sooo schlimm? http://www.sportscheck.com/is-bin/INTER ... y=&SortBy=
    Naja, ist ja auch nur waehrend der Reise - fuer meinen Schatz ziehe ich schon ganz andere Waesche an, klar :mrgreen:
    Und, wie in der Eingangspost beschrieben, gibt es durchaus funktionelle Alternativen zur "Funktionskleidung", etwa Cashmere anstatt Fleece oder Seide/Merino statt Odlo Xtra warm...
     

Diese Seite empfehlen