Onlinebuchung. Rückflug aus versehen einen Monat später

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von howi303, 14. Februar 2013.

  1. howi303

    howi303 Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Hallo,

    hat sich beim Lufthansa Onlinebuchungs-Portal etwas geändert?
    Ich habe aus Versehen zwei Rückflüge anstatt einen Tag später, einen Monat und einen Tag später gebucht.
    Kann mir das gar nicht erklären und leider können die Tickets nicht storniert oder umgebucht werden :(
     
  2. riverside

    riverside Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Hm, normalerweise hast du doch 4 Stunden Zeit, um eine Bestellung zu stornieren? Zumindest erinnere ich mich vage, das mir sowas mal angezeigt wurde, als ich online gebucht habe. Hast du schon mal mit der Hotline gesprochen?
     
  3. howi303

    howi303 Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Ich habe es leider erst gemerkt, nachdem ich den ersten Flug angetreten habe und am nächsten Tag keine Email zum Online Check-in bekommen habe :(
     
  4. riverside

    riverside Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Ach Mist.Welcher Tarif ist es denn? Der Economy Saver? Schon mal versucht, mit der Hotline zu sprechen, und ein bisschen auf Kulanz zu hoffen?
     
  5. howi303

    howi303 Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Ja genau, laut FTL Hotline gibt es keine Kulanz. Die haben sich eher amüsiert.
     
  6. riverside

    riverside Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Das ist ja ganz toll und kundenfreundlich ... kannst du den Flug wenigstens noch mal nutzen?
     
  7. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    wie bist du denn dann eigentlich zurückgekommen, wenn dein gebuchter rückflug ja erst einen monat später war ?
     
  8. A340

    A340 Guest

    Beim Buchungsportal hat sich nichts geändert. Man sollte seine Buchung vor dem Abschluss nochmals kontrollieren und die erhaltene Buchungsbestätigung genau lesen. Wer dass nicht tut und es nicht rechtzeitig merkt, hat eben leider Pech gehabt und ist hoffentlich künftig ein wenig schlauer. :wink:
     
  9. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    grundsätzlich sind aber immer erstmal andere schuld

    -das buchungsportal
    -die airline
    -miles&more (warum auch immer)
    -der flughafen
    -die nachbarin, weil sie gerade bei der buchung geklingelt hat
    -der computerhersteller, weil gerade die taste klemmen blieb

    etc.

    und irgendwen zum teufel wird man davon doch für so einen fehler zur rechenschaft ziehen können

    *achtung ironie*
     
  10. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Da ist man selbst nicht in der Lage einen Flug zu den gewünschten Zeiten zu buchen, kontrolliert seine Eingaben nicht, liest nicht was auf den Ausdrucken steht und beschwert sich anschließend über mangelnde Kundenfreundlichkeit. :lol:

    Vielleicht sollte mal über die Beantragung einer Pflegestufe nachgedacht werden. Allerdings durch Dritte, damit die Angaben stimmen.
     
  11. A340

    A340 Guest

    :lol: :lol: :lol:
     
  12. riverside

    riverside Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Meine Güte, als ob euch noch nie ein Fehler unterlaufen ist den ihr aus Schusseligkeit nicht bemerkt habt und dann am Ende evtl. eine Menge Geld draufzahlen musstet... Ich selber kontrolliere auch meine Buchungen und die Mails gründlich, um sowas zu vermeiden. Trotzdem kann das doch mal passieren, wenns grad hektisch ist, die Tickets drucke ich z.B. auch erst am Flughafen aus. Er wird draus gelernt haben, eurer Spott hier ist echt fehl am Platz. Hauptsache mal im Internet ein bisschen groß fühlen, echt...
     
  13. howi303

    howi303 Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Da hat wohl jemand extrem(HON) den Überblick verloren und reflexartig unqualifizierte Schadenfreude zum Besten gegeben.
    Wann habe ich mich hier über mangelnde Kundenfreundlichkeit beschwert?

    Nichtsdestotrotz empfinde ich es als schlechten Kundenservice, für einen nicht erbrachte Leistung voll zahlen zu müssen.
    Hätte ich zudem die Rückflüge nicht storniert, hätte LH sie nicht noch einmal verkaufen können.

    Ich habe nun das Doppelte für einzelne Rückflüge bezahlt.
     
  14. FrequentC

    FrequentC Silver Member

    Beiträge:
    359
    Likes:
    0
    Warum? Du hast beim Buchen geschlampt - da gibt es keine Diskussion. An der Maske hat sich nichts geändert, und man sollte, wie schon jemand anders erwähnte, seine Buchung nochmal überprüfen bevor man sie rausschickt - das ist auch so vorgesehen, dafür gibt es extra einen Kontrollbildschirm.
    Es ist also seitens LH davon auszugehen, dass Du bewusst gebucht hast - wenn nicht, kann ja LH nichts dafür, zumal nach Reiseantritt. Wenn Du es unmittelbar nach der Buchung gemerkt hättest und man nichts gemacht hätte, naja, da hätte ich eine Beschwerde über mangelnde Kulanz nachvollziehen können. Aber so? Wirklich nicht.
    Doch. Flugzeuge werden überbucht falls Du das noch nicht wissen solltest.
     
  15. howi303

    howi303 Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Die Überbuchungsquote wird anhand der gebuchten Plätze berechnet. Mein stornierter Platz ist nicht mehr "gebucht" und hat daher nichts damit zu tun.
     
  16. howi303

    howi303 Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Ich buche jede Woche ein bis zwei Flüge bei LH, da kann es schon mal passieren.
     
  17. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Für deine Schusseligkeit kann LH aber nichts.
     
  18. howi303

    howi303 Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Können sie nicht, richtig.

    Trotz allem hätte ich für einen Stammkunden (SEN) mehr Kulanz erhofft, wenn Rückflüge einen Monat vor Antritt storniert werden.
    Ich hatte auf einen Erfahrungsaustausch in diesem Thread gehofft - diene er nun als Mahnmal.
     
  19. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Das sind sogar 24 Stunden Zeit!
    Einfach auf den "stornieren" Knopf drücken, schon kommt die Kohle wieder zurück. Alerdings ohne OPC (Kreditkartengebühr).
    Mehrfach ausprobiert, geht gut.
     
  20. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Vor dem Abschluß der Buchung werden die (selbst ausgewählten) Buchungsdaten noch 3x angezeigt bevor der Vorgang verbindlich abgeschlossen wird.
    Für die Dummheit der Kunden soll LH nun also auch noch Kulanz zeigen?! :lol:

    Wenn ich das nächste Mal stornieren muss, rufe ich einfach an und sage, dass ich mich "verbucht" habe. Schon brauche ich keine Flex Tickets mehr und habe viel Geld gespart! Warum bin ich da nicht früher drauf gekommen!? :shock:
     

Diese Seite empfehlen