Parking am Flughafen Zürich - Finger weg von Parknfly!

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von VNM, 2. Oktober 2013.

  1. VNM

    VNM Newbie

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Immer mehr Anbieter entdecken das günstiger Parken an Flughäfen. In Zürich gibt es zum Beispiel das Angebot von parknfly.ch - hiermit möchte ich eindeutig vor diesem Anbieter warnen! Beim kleinsten Problem bleibt der Kunde liegen und alles ist seine Schuld. Ich habe kürzlich viel Zeit, Geld und Nerven mit Parknfly verloren: das Auto war bei der Rückgabe nicht da, mit Familie und Kinder mussten wir Abends um 23:00 Uhr noch weitere 30 Minuten warten, als der Wagen dann endlich kam befand er sich in einem solch versautem Zustand dass ich am nächsten Tag eine Innen- und Aussenreinigung durchführen musste. Meine Klagen kamen bei der Parknfly-Leitung nicht an, es sei alles meine Schuld.
    Finger weg von Parknfly!!!
    Hat sonst jemand noch vergleichbare Erfahrungen gemacht?
    Gruss.
     
  2. Schtingi

    Schtingi Bronze Member

    Beiträge:
    133
    Likes:
    1
    Kannst Du dies genauer erklären!?
     
  3. VNM

    VNM Newbie

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Kommt man früher als angekündigt beim Flughafen an, fallen zusätzliche CHF 30.- an. Will man den Wagen zur Rückgabe bestellen (und nicht erst darauf warten, wenn man ausserhalb des Flughafens ist), fallen erneut CHF 30.- an. Damit ist die Preisdifferenz zum regulären P1-Parkhaus dahin. Dazu kommt, dass Parknfly die Autos auf einem externen Parkplatz abstellt, der offensichtlich nicht geteert ist; mein schwarzes Auto wurde mir mit brauner, lehmartiger Erde auf Karosserie und im Innenraum, zurückgegeben.
     
  4. Travelguide67

    Travelguide67 Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Ich kann das nur bestätigen: Katastrophaler Kundenservice, Vorsicht und Finger weg von diesem Anbieter!!!!!

    So wurden wir bei parknfly.ch als Kunde behandelt, nachdem die einwandfreie Batterie unseres neuwertigen Fahrzeugs nachweislich am ersten Abstelltag nach Übernahme durch parknfly.ch entladen wurde. Das Fahrzeugwurde uns 10 Tage später bei Ankunft verspätet mit dann mittlerer weile defekter Batterie übergeben. Keine Hilfe, keine Erklärung, kein Wille zu einer gütigen Einigung. Man lässt uns als Kunden auf den Kosten sitzen und schiebt uns bequem die Schuld zu (mit Hinweis auf die AGBs). Hier im Wortlaut die eingeforderte Stellungnahme eines der Eigentümer von parknfly.ch, welcher sich als Angestellter ausgibt. Unglaublich, was man bei parknfly.ch unter Kundenservice versteht…..

    „Sehr geehrter Herr (…...........) Ich empfehle Ihnen hiermit nochmals die AGB Absatz 7 zu lesen. Für technische Defekte kommen wir nicht auf (………). Denn der Kunde ist verantwortlich dafür, uns ein Fahrzeugabzugeben, dass keine technischen oder mechanischen Mängel aufzuweisen hat. Auch das klar in unseren AGB beschrieben (.……). Leider gibt es aber auch die Kunden, welche einfach ein nein nicht akzeptieren können und plötzlich auch nichts von AGB etc. wissen wollen. (…….. ) Es ist ihnen nun frei überlassen, ob sie weiter gehen möchten. Die AGB sind vom uns juristisch abgesegnet und es bringt Ihnen ausser Spesen wirklich nichts. Wir fahren die Fahrzeuge, stellen sie bei uns auf dem Platz ab bis der Kunde zurückkommt und schalten das Fahrzeug zum ersten mal wieder ein. Es ist ein offener Stellplatz und trotz Zaun, können Marderschäden oder auch Wetterbedingungen herrschen die schädlich sein können. Für all das und mehr können wir nichts tun. So wie das von Ihnen ja in unseren AGB unter Absatz 7 gelesen wurde. Ich halte mich lediglich an die Vorgaben der Eigentümer, deren Interessen ich als Angestellter auch zu vertreten habe. Es tut mir leid (….) So und nun entschuldigen Sie mich bitte (………….) Grüsse, M. R., Administration Parknfly.ch GmbH“
     

Diese Seite empfehlen