Prämienflüge buchen

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von Guest, 10. Juli 2008.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo!

    Wie kommt man eigentlich am Besten an Infos bzgl. freier Award-Plätze. Habe dank der Suchfunktion bereits erfahren, dass das über die Seite von ANA geht. Ist das die einzige Möglickeit? Oder gibt es da bessere Lösungen?

    Vielen Dank schonmal im Vorraus!
     
  2. douggyhaffernan

    douggyhaffernan Gold Member

    Beiträge:
    637
    Likes:
    0
    Kostenlos gehts über ANA oder M&M am Besten.
    Aber es sind nicht immer wirklich alle verfügbaren Plätze sichtbar.
    Telefonisch ist m.E. der beste Weg (wenn man eine/n kompetente/n Ansprechpartnerin/Ansprechparter erwischt).
    Und es gibt da noch eine Reihe von kostenpflichtigen Programmen (da kenn ich mich aber nicht so gut aus).

    BTW: Das hättest Du aber sicher auch mit etwas lesen hier finden können. :mrgreen:
     
  3. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Douggy hat Recht: Im Zweifelsfall anrufen.

    Die kostenpflichtigen Lösungen (KVS, Expertflyer) sind nicht mehr so toll, wie sie mal waren. Man sieht weiterhin die freien Awardplätze z.B. für bmi, was sicher niemanden außer mich hier interessiert, aber LH und QR werden nicht mehr angezeigt. Das Schöne an KVS ist, dass das Tool ANA anzapft und viel, viel bequemer zu bedienen ist als ANA. Mir ist's 20 Euro pro Halbjahr wert.
     
  4. HH27

    HH27 Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Hallo,
    das mit dem kompetenten Ansprechpartner bei M&M ist enorm wichtig und innerhalb kürzester Zeit hatte ich zwei verschiedene Aussagen bzw. Prämienflüge wurden auf einmal nicht mehr gefunden! Meine Frage hierzu, wenn man die Damen & Herrn bei M&M anruft, prüfen die gleichzeitg auch die Verfügbarkeit aller Star Alliance Partner oder muss man das explizit ansagen? Oder buche ich Prämienflüge der Star Alliance nicht über die M&M Hotline?

    Danke für die Antwort
     
  5. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Prämienflüge der Staralliance buchst du über die M&M-Hotline. Ich würde auf jeden Fall sagen, dass sie alle Möglichkeiten ausschöpfen mögen, manche machen es von sich aus und bieten dir verschiedene Routings/Airlines an, manche fragen dich, ob du eine bestimmte Airline haben möchtest, manche schauen nur kurz und sagen: da gibt es nichts. Ich habe bisher meist gute Erfahrungen mit der Hotline gemacht, sie waren sehr hilfsbereit und haben viele Termine versucht, aber manchmal (bei mir speziell zur Zeit SQ in First) sind einfach keine Plätze zu kriegen.
     
  6. HH27

    HH27 Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    @Raustral

    danke für den Tipp, habe wie gesagt unterschiedliche Erfahrungen mit der Hotline gemacht und teilweise war das Personal nicht motiviert! Bzw. ich musste selber ein Routing recherchieren und dann noch mal anrufen um darauf aufmerksam machen! Nun ist alles gut, die C-Class Award wurde gebucht, auch wenn die Inneramerikanischen Carrier nur Eco sind! Hauptsache die Interkontinentale Strecke ist in der C.

    Da würde mich doch noch mal interessieren ob man dennoch die C-Class Vorzüge wie Separater Check-In/Lounges etc. nutzen kann bei den amerikanischen Strecken, da ja das Ticket C-Class ausgestellt wurde und lediglich die amerikanischen Segmente in der Y-Class sind!
     
  7. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0

    Wenn doch noch was in F/C (2/3-Klassenmaschine)frei wird, kannst Du das kostenlos ändern lassen! Wenn die Segmente nicht direkt am Langstreckenflug hängen und Du keinen Status hast, ist der Y-Counter angesagt!
     

Diese Seite empfehlen