Premium Eco Condor 767

Dieses Thema im Forum "Economy" wurde erstellt von Guest, 23. Oktober 2009.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo zusammen,

    mein erster post hier!

    Ich habe einaml ein Frage zur Premium Economy by Condor. Ich fliege am 3. Jan. mit Condor von FRA-LAS und dann weiter mit Frontier LAS-DEN. Normalerweise fliege ich die Strecke STR-DEN mit LH oder BA via LHR.

    Da ich keine Sitzplanbewertung unter seatguru gefunden habe wollte ich mal nachfragen was gute Fenterplaetze in der Premium Economy sind. Ich habe den Sitzplatz 7k hat der auch wirklich ein Fenster? Ich weiss das es in der B767 einige Plaetze ohne Fenster gibt, ist das so einer?

    Wie gut ist die Premium Eco. von Condor im Vergleich zur Economy Plus von UA oder BA?

    Danke
    FrontierA318
     
  2. vit

    vit Bronze Member

    Beiträge:
    105
    Likes:
    0
    Ja, das ist ein Fensterplatz. Die Premium Eco ist am vorderen Ende der normalen Eco-Kabine und alle Fensterplätze sind auch am Fenster :).
    Ich habe keine Vergleichserfahrung. Der Sitzkomfort in der Premium Eco ist mit ca. 92 cm Sitzabstand jedoch um Klassen besser als die Sardinenbüchenbestuhlung ein paar Reihen weiter hinten im gleichen Flieger. Ich würde es da als Sitzriese maximal eine Stunde aushalten.
    Siehe auch hier viewtopic.php?f=7&t=9592
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Vielen Dank fuer die schnelle Antwort.

    Fuer den 12h Flug nach LAS ist mir die ECO von Condor echt zu unbequem. Ich ueberlege gerade noch ob ich auf die Comfort Class von Condor umbuchen soll. Ich fliege die Streck Deutschland-DEN ca 4 bis 5 mal im Jahr. Am Anfang bin ich immer mit Delta geflogen, STR-ATL-DEN, aber der Service hat in den letzten Jahren sehr stark nachgelassen und die ECO bei DL ist auch nicht gerade die beste, kein PTV z.B und das Essen war auch nie zu gut und ATL ist mir einfach zu hecktisch zum Umsteigen (Customs usw.). Bin bis jetzt zwei Mal die Premium Eco mit BA geflogen, STR-LHR-DEN, war sehr zufrieden damit. Die lezten beiden Fluege waren mit LH STR-MUC-DEN (leider jetzt eingestellt) und STR-FRA-DEN, war eigentlich Zufrieden damit, leider hat man in der ATR72 oder dem Avro85 mehr Beinfreiheit als in den Langstreckenflieger A343 und A346 von LH, das war mir echt unverstaendlich ist!! Der Service bei LH beim letzten FRA-DEN Flug war sehr gut, viel Essen und immer viel zum Trinken und endlich PTV!

    Dieses mal musste ich einen One-Way Flug buchen, da ich noch ein Rueckflug mit LH offen habe. So fiel die Entscheidung auf Condor und Frontier. Condor ist echt sehr guenstig bei one-way Fluegen. FRA-LAS war 199Eruo Eco, 404Euro ECO Premium und 1038 CC. Das ist echt ein unschlagbares Angebot fuer einen 12h Flug. LAS - DEN mit Frontier war 85 $.

    Lohnt sich das upgrade auf CC in Condor? So guenstig komme ich wahrscheinlich nicht mehr zu einem "Business Class" Flug ?
     
  4. Karsten3105

    Karsten3105 Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    wir sind gerade in der Premium Eco nach Kanada geflogen. Uns hat es sehr gut gefallen. Man darf nicht vergessen, hierbei handelt es sich um eine EconomyClass.
    Aber die ist toll. Man hat ausreichend Beinfreiheit, um einen längeren Flug gut zu überstehen. Allerding würde ich auf keinen Fall die Reihen hinter der Trennwand nehmen, da die Beinfreiheit hier doch sehr eng ist.
    Immer einen guten Flug


    Karsten
     
  5. FRA123

    FRA123 Pilot

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    Hi @ all

    wollte mal fragen wie der Flug in der P. Eco war ???

    Will nächstes Jahr auf die Malediven bin mir aber noch nicht ganz sicher was ich machen soll.
    Mit EK über DXB in der Eco oder Mit der DE in der P. Eco was meint ihr ???
     
  6. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    ohne lange zu überlegen - auf jeden Fall EK
     
  7. HeinzSchmolke

    HeinzSchmolke Silver Member

    Beiträge:
    333
    Likes:
    0
    Ich bin im September Jahr (zum ersten Mal überhaupt) mit Condor in der Premium Economy die Route Frankfurt - Nairobi und Sansibar - Frankfurt geflogen und würde es jederzeit wieder machen. Reichlich Beinfreiheit (findet man so in keiner anderen Economy), auch wenn man die Sitze kein Stück weiter zurücklehnen kann als die in der normalen Eco. Aber das die Alternative für dich ja die Eco bei EK ist, scheint das ja soweit ok zu sein. Bordverpflegung war super, und vom Service ist die Premium Eco nicht mit der normalen Eco bei Condor zu vergleichen. Wahrscheinlich geht es für mich im kommenden Herbst nach Mauritius / Reunion. Da werde ich ziemlich sicher wieder auf Condor zurückgreifen (sofern der Preis stimmt).

    Ich würde die Entscheidung im wesentlichen anhand der Abflugzeiten und der Flugdauer treffen. Warum mit Zwischenstopp und Wartezeit, wenn auch nen Direktflug möglich ist. Da müsste der Flug mit Zwischenstopp schon nen deutlichen Preisvorteil mit sich bringen, damit er für mich in die engere Auswahl kommt.
     
  8. derneuehier

    derneuehier Co-Pilot

    Beiträge:
    41
    Likes:
    0
    Gibt es irgendwo Fotos vom Bordmenü in der Condor Premium Economy? Ist es dasselbe Essen, wie in der normalen Economy-Class?
     
  9. FRA123

    FRA123 Pilot

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    werde EK vorziehen DE kostet ca. 600 € aufpreis :-((( und die 2 h wo man früher in Male
    da hat man auch mal DXB gesehen wenn auch nur den Flughafen :)))
     
  10. HeinzSchmolke

    HeinzSchmolke Silver Member

    Beiträge:
    333
    Likes:
    0
    Bei 600 Euro Aufpreis würde ich mich auch ganz klar für EK entscheiden.
     
  11. pepperoni

    pepperoni Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    0
    Premium Eco bei Condor kenne ich -leider- noch nicht (jedoch einige Bekannte). Nach sehr negativer Erfahrung in ECO nach Kuba haben wir uns entschlossen - wenn wir künftig Condor fliegen sollten - in Comfort Class zu buchen. Haben dies bereits mehrmals gemacht und war sehr angenehm. Man kommt deutlich relaxter an und hat einige Annehmlichkeiten. Premium Eco hat m.E. nur etwas mehr Beinfreiheit und man bekommt den obligatorischen Kopfhörer gratis... da zahl ich persönlich lieber noch ein bisschen mehr für die Comfort Class. Wenn nichts anderes möglich ist - auf keine Fall auf Langstrecke Eco fliegen, dann eher Premium.
     
  12. HeinzSchmolke

    HeinzSchmolke Silver Member

    Beiträge:
    333
    Likes:
    0
    Dafür kostet der Aufpreis von Eco in Comfort signifikant mehr als der vergleichsweise moderate Aufpreis in die Premium Eco. Wesentlicher Unterschied ist für mich ebenfalls die erhöhte Beinfreiheit, dazu kommt noch ein etwas schöneres Menü und das grundsätzlich zuvorkommendere Treatment wie Getränke-"Flatrate" etc. Die aus meiner Sicht vergleichsweise marginalen weiteren Zusatzleistungen zur Comfort Class rechtfertigen für mich jedoch nicht die Buchung selbiger. Aber da hat natürlich jeder andere Präferenzen und wägt Vorteile und Zusatzkosten mit anderem Ergebnis zueinander ab.

    Was sind denn für dich die (unverzichtbaren) Zusatzleistungen, die für dich nur die Comfort Class bei der Buchungsentscheidung übrig lassen?
     

Diese Seite empfehlen