Probleme mit Flugticket, bitte um Rat!

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Guest, 21. März 2009.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo zusammen,

    nachdem ich hier schon einmal nette und kompetente Hilfe erhalten habe ("Umsteigen in Frankfurt"), möchte ich mich noch einmal an Euch wenden: Im gennanten Post hatte ich geschrieben, dass wir mit 4 Leuten von Hannover nach Orlando fliegen wollen. Gebucht haben wir alle 4 unter einem Vorgang (Gleicher Buchungscode).

    Jetzt haben wir folgendes Problem: Auf Grund von unvorhersehbaren Problemen bei zwei unserer Mitreisenden sieht es so aus, dass die beiden wahrscheinlich nicht mitreisen können. Was passiert, wenn jetzt nur noch zwei Leute die Reise antreten? Oder fällt in diesem Fall die Reise für alle ins Wasser, wenn nicht alle gebuchten Personen am Flughafen einchecken???

    Habe absolut keinen Plan was wir machen sollen! Wer kann mir einen Rat geben? Vielen Dank im Voraus!
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Welches "Problem" sollte das denn sein?
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort. Naja, das Problem ist dass wir nicht wissen, ob die übrigen zwei trotzdem fliegen können, oder ob der Flug für alle verfällt, wenn nicht alle gebuchten Leute einchecken (Da wie gesagt alle 4 auf einem Ticket stehen)?
     
  4. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Ist kein Problem. Ihr fliegt, die anderen beiden eben nicht. Entsprechend der Buchungsklasse der Tickets bekommen sie mindestens die Steuern/Gebühren zurück (auf Anfrage, nicht unbedingt automatisch).
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Buchungsklasse lt. Ticket ist "S"
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zunächst hattest Du von "einem Buchungscode" geschrieben.
    Aber nun sollen plötzlich "alle 4 auf einem Ticket" stehen? :shock:
    Das gibt es nicht einmal bei Gruppenreisen. Auch nicht in S.


    Aber es stimmt:
    Es ist überhaupt kein "Problem", wenn nicht alle mitfliegen. :idea:
     
  7. Guest

    Guest Guest

    OK, dann habe ich mich vielleicht missverständlich ausgedrückt. Alle 4 gebuchten Personen laufen unter dem selben Amadeus-Code, daher nahm ich (als Laie) an, dass es sich folglich um "ein" Ticket handelt... Trotzdem vielen Dank für die Antworten!
     
  8. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Aus Fairnessgründen sollten die beiden "Verhinderten" noch vor Abflugdatum bei LH anrufen und den Sachverhalt mitteilen (kein "No-Show"). Bei der Gelegenheit kann auch gleich die Erstattung der Steuern/Gebühren beantragt werden.
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Siehste - und wenn Du bei checkmytrip diese Amadeus-Reservierungs-Nr. mit (D)einem Namen eingeben würdest, dann könntest Du sehen, daß jede einzelne Person, für die gebucht worden ist, eine eigene "Dokumentennummer" (= "Ticketnummer") hat. In aller Regel dürften das (da die Buchung ja für 4 Personen zusammen vorgenommen wurde) fortlaufende Nummern sein, die jeweils zu einem Namen gehören.

    Also: Jede/r hat ein Ticket und kann fliegen - muß aber nicht. :idea:
     
  10. reiner

    reiner Platinum Member

    Beiträge:
    1.387
    Likes:
    2
    Hatte dies auch einmal. Bei der SEN Hotline angerufen, die Buchung wurde daraufhin gesplittet, also wie 2 neue Buchungen unter alten Konditionen und dann wurde die eine Buchung storniert. Ist ca. 2 Jahre her, ob es auch heute noch so umständlich praktiziert wird weiß ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen