PROFIS bitte helfen! Wo soll ich Meilen sammeln?

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von Guest, 20. Januar 2008.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo,
    bin Neuling in Eurem Forum und bauche Eure Hilfe.
    Ich habe noch bei keiner Fluggesellschaft ein Bonus Programm. Ich werde in den nächsten 3 Jahren mind. 1-2 mal im Monat Hamburg-München und zurück fliegen.
    Weiterhin natürlich ab und zu in den Urlaub. Für welche Fluggesellschaft sollte ich mich Eurer Meinung nach entscheiden und welche der versch. Bonusprogramme sollte ich dort zum Meilen sammeln benutzen?

    Schönen Abend noch!

    Gruß

    Theo
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Welche Klasse?
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Eigentlich wollte ich immer die einfachste Klasse, das ist wohl Economy, buchen.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Billigst oder eher flexibel?
     
  5. testero

    testero Gold Member

    Beiträge:
    545
    Likes:
    0
    Bei regelmässigen Flügen HAM-MUC entscheidet sich die Sache wohl zwischen LH und AB. Bei AB gibt es nur Topbonus, bei LH hingegen auch die *A-Partner. Bei beiden Optionen gibt es in den ganz billigen Buchungsklassen nur 125 Meilen, so dass Freiflug und Status nicht so leicht erreichbar sein dürften.

    LH hat den Vorteil, dass manche günstigen Tickets dann doch 500 Meilen pro Flug bringen.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Und bei Lufthansa den wie eben schon angesprochenen Vorteil der *A (Star Alliance). Wenn Du dann mal eine (evtl. interkontinentale) Urlaubsreise machst, ist die Wahrscheinlichkeit gar nicht so schlecht, eine Partnergesellschaft der LH zu erwischen. Und dann gibts auch mal richtig Meilen.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Ach ja - solltest Du Dich bei M&M anmelden wollen, wäre es mir natürlich eine Freude, Dich zu werben....! :D
     
  8. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    du könntest ja einen milage run machen um FTL zu werden denn es ist sicherlich angenehmer so oft mit status zu fliegen als ohne...
     
  9. epericolososporgersi

    epericolososporgersi Platinum Member

    Beiträge:
    1.123
    Likes:
    0
    Ich glaube, mit diesem Posting kann ein bekennender Neuling nicht allzu viel anfangen. :roll:
     
  10. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Wie Du gleich sehen wirst, ist das ganze nicht ganz trivial und von vielen Faktoren abhängig. Ich versuche es trotzdem:

    Also, Du wirst auf der Strecke HAM-MUC eigentlich nur die LH und AB zur Auswahl haben, um vernünftig Meilen zu sammeln. Bei beiden Airlines wirst Du in Eco minimal 125 Meilen sammeln. Bei der LH gibt es für ein Eco-Flex Ticket 750 Meilen, bei der AB 1000 Meilen. Bei der LH und AB gibt es mehr Meilen, sobald Du einen Status erflogen hast (mindestens 35.000 Meilen in einem Kalendarjahr bei der LH "erfliegen" (bei AB 40.000 Meilen für den Bonus, aber 20.000 Meilen für den niedrigsten, fast wertlosen Status), dass ist in der billigsten Buchungskategorie auf der Strecke fast unmöglich).

    Beide Airlines werden sowohl in der billigsten, wie auch in der teuersten Buchungsklasse etwa gleiche Preise auf dieser Rennerstrecke haben.

    Die LH hat ein international-besser aufgestelltes Netzwerk (mehr Destinations, mehr Partner), so dass Du hier mehr Meilen sammeln kannst. Wirst Du aber hauptsächlich national oder Europaweit fliegen, dann ist Air Berlin sicher nicht schlecht. Fliegst Du mir Air Berlin dann auch noch öfter in den Süden (insb. Spanien), dann ist Air Berlin die bessere Wahl.

    Ein kleiner Vorteil von Air Berlin ist, dass Du auch Prämientickets (d.h. Tickets, die mit Meilen bezahlt werden) kriegen kannst, bei denen Du keine Steuern/Gebühren dazu zahlen musst. Bei der LH musst Du für Prämientickets immer Steuern und Gebühren dazuzahlen, so dass es sich nicht wirklich lohnt bei der LH einen Prämienflug innerhalb Europas mit Meilen zu zahlen, da Du innerhalb DE/EU die Steuern und Gebühren 50-100€ ausmachen können, je nach Routing.

    Lufthansa hat aber Lounges, so dass, wenn Du einen Status erreichst, Du in den Genuss von Lounge-besuchen kommen kannst. Beachte aber hier meinen Kommentar oben zur Statuserreichung. Air Berlin könnte in Zukunft auch Lounges einführen, ist aber Spekulation.

    Die Bonusprogramme: LH ist umfangreicher und exklusiver, besonders ab Senator oder HON (Lounges, Benefits, Upgrades, etc.) aber Air Berlin ist leichter zu erreichen (20.000 erflogene Meilen für "Silber", 40.000 für "Gold" - ab hier gibt es ebenfalls mehr Meilen). Bei beiden Programmen kannst Du bei Hotels, Autovermietungen sammeln (LH schneidet da etwas besser ab), beide haben Kreditkarten, mit denen Du Meilen sammeln kannst (bei Air Berlin kannst Du auch Meilen per EC-Karte und Punkte von American Express auf die AB-Karte transferieren). Alles in allem ist das Air Berlin Programm für den "light Vielflieger" interessanter (oder für einen der auf AB-Rennerstrecken wie PMI-XXX fliegt), LH für den echten (insb. interkontinentalen) Vielflieger.

    Zuletzt nicht ganz uninteressant, die "Kosten" für einen Prämienflug:

    - Lufthansa Inland: 25.000 Meilen ("Fly Smart", also Sonderangebote die nicht immer Verfügbar sind nur 15.000) für ein Hin- und Rückflugticket oder 18.750 für ein One-Way Ticket, alles zzgl. Steuern und Gebühren
    - Air Berlin Inland: 7.500 One-Way ohne Steuern und Gebühren, 12.500 mit Steuern und Gebühren (Hin- und Rückflug das doppelte).
    --> Inland: Air Berlin gewinnt

    - Lufthansa Europa: 30.000 Meilen ("Fly Smart", also Sonderangebote die nicht immer Verfügbar sind nur 15.000) für ein Hin- und Rückflugticket oder 22.500 für ein One-Way Ticket, alles zzgl. Steuern und Gebühren
    - Air Berlin Europa: 10.000 One-Way ohne Steuern und Gebühren, 15.000 mit Steuern und Gebühren (Hin- und Rückflug das doppelte).
    --> Europa: Air Berlin gewinnt fast immer (bis auf bei LH "Fly Smart" vs. Air Berlin mit Steuern und Gebühren)

    Ich kann zum Verfügbarkeitsvergleich leider nicht viel sagen, dürfte aber ähnlich sein, oder hat jemand andere Ideen?

    Fazit: Wirst Du auch in Zukunft nur innerhalb Deutschlands/Europas fliegen, würde ich mich auf AB konzentrieren, da die innerhalb Europas/Deutschlands mit leichten Vorteilen. Zur Info: Ich bin bei beiden Programmen und bei beiden "Gold" - LH ist für mich persönlich das bessere, ich habe aber auch 8-10 Interkontinentalflüge (in Business) + x Deutsche/Europaflüge (in Eco) pro Jahr.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Vielen Dank für Eure Hilfestellung.
    Ich sehe jetzt schon viel klarer. Insbesondere die Infos von highflyer sind sehr informativ. DANKE.

    Zum Schluss noch eine Frage: Kann ich mit einer Vielfliegerkarte auch für Verwandte oder Freunde Flüge buchen, ohne dass ich mitfliegen muss und dafür Meilen bekommen?

    Gruß

    Theo
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Hi!

    Du kannst Prämienflüge für jede Person buchen. Wenn Du also z.B. 15.000 Meilen bei M/M gesammelt hast, kannst Du auch Deiner Freundin ein Ticket spendieren. Mitfliegen musst Du dafür nicht.
     
  13. anla

    anla Gold Member

    Beiträge:
    978
    Likes:
    0
    @highflyer hat geschrieben:

    Inland: Air Berlin gewinnt
    Europa: Air Berlin gewinnt

    Da stehen mir schon fast die Tränen in den Augen! Dass ich das noch erleben darf, und das ganze ohne MAPs Zensur! Ich habe viel zu danken!

    Eine Überlegung habe ich noch für Theo. Jeder Meilensammler sammelt diese ja nicht um des Meilensammelns willen, sondern um eine bestimmte Prämie anzusparen. Hierbei ist zu überlegen, wo denn die angestrebte Destination liegt und wie ich mit geringerem Aufwand und geringeren Konsten das Ziel erreiche. Die Höhe der Steuern und Gebühren sind bei LH immer durch den Passagier zu zahlen. Air Berlin macht übernimmt gegen einen höheren Meileneinsatz auch diese, sodass ein wirklicher Freiflug vorliegt. Lege zuerst das Ziel fest und wähle dann das passendere Meilenprogramm. Beide Vielfliegerprogramme haben diverse Partner im Bereich Hotels, Mietwagen und Zeitungen, bei denen ebenfalls Meilen gesammelt werden können. Noch hat hier das Meilenprogramm von LH M&M die Nase vor, aber durch permanente verschlehtern der Konditionen wird es hierbei immer schwieriger, Schnäppchen zu nutzen.

    Viel Spaß bei der Auswahl!
     
  14. Guest

    Guest Guest

    :shock: Du heulst fast wegen nem Meilenprogramm bzw. wegen ner Airline? Hui!
     
  15. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Aber anla arbeitet nicht für air berlin... hat er/sie uns versprochen... ;-)
     
  16. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Du kannst zwar Prämienflüge für andere Personen von deinem Vielfliegerkonto buchen bzw. mit deinen Meilen "bezahlen" ohne selbst dabei zu sein, du kannst aber für diese Flüge keine Meilen sammeln.
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Das ist alles richtig, aber man sollte nie seine SEN Card anderen Leuten geben :mrgreen:

    viewtopic.php?f=4&t=5454

    Mit einer der lustigsten (oder auch dämlichsten ?) Storys in diesem Forum!
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Vom SEN ist der OP aber ja noch ein wenig entfernt....! :D
     

Diese Seite empfehlen