Rückflug gestrichen, statt dessen anderer Flughafen und Tag!

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von Gast, 4. Mai 2012.

  1. Gast

    Gast Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin ziemlich verzweifelt. Am 15.5. fliegen wir ab HAM via DUS nach SSH. Der Rückflug war auf der gleichen Route am 27.5. fix gebucht. Nun kommt heute eine "Flugzeitenänderung". Der Rückflug soll nun am 28.5. sein und zwar nicht mehr ab Sharm el Sheikh, sondern ab Hurghada! Unter der 01805-737800 kann man mein Entsetzen verstehen, aber nicht helfen. Es wird auf die 030-34341919 verwiesen, dort ist es "auf Grund der starken Anfrage" aber nicht möglich mit jemandem zu sprechen. Eine Mail an kundenservice@airberlin.com ist schon raus, ich habe aber Angst, dass unser Urlaub nicht mehr möglich sein wird.
    Wir (Familie mit Kleinkind) können doch keinen Transfer von Dahab (wo wir unser Hotel haben) nach Hurghada machen!? Das Hotel ist ebenfalls nur bis zum 27.5. gebucht!

    Hat jemand schon einmal so etwas erlebt und konstruktive Hilfe von AB erhalten? Falls ja, in welchem Zeitraum? Hilfe!!!

    Gruß
    Tanja
     
  2. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Re: Rückflug gestrichen, statt dessen anderer Flughafen und

    Auf Grund des abgeschlossenen Beförderungsvertrages ist Air Berlin verpflichtet, Euch am 27 Mai von Sharm el Sheik nach Hamburg zu befördern und nicht irgendwann von irgendwo. Wenn die Airline das wegen einer Flugplanänderung nicht mehr kann, besteht Anspruch auf eine Umbuchung auf die bestmögliche Alternative, also auf anderem Wege am 27. Mai von Sharm el Sheik nach Hamburg. Das ist z. B. mit Swiss über Zürich möglich (Plätze dafür sind derzeit verfügbar).

    Ich empfehle daher, Air Berlin unter Fristsetzung aufzufordern, auf Flüge mit einer anderen Airline am 27. Mai von Sharm el Sheik nach Hamburg unzubuchen. Erfahrungsgemäß weigert sich Air Berlin in solchen Fällen, eine derartige Umbuchung vorzunehmen. Dann bleibt Euch nichts anderes übrig, als zunächst selbst neue Tickets zu kaufen und anschließend von Air Berlin Schadenersatz zu verlangen. Auch dann lässt es Air Berlin häufig zunächst auf einen Prozess ankommen, gibt aber vor einer Verurteilung meistens klein bei und erstattet dann die Auslagen für die neuen Tickets. Alles selbst schon durchexerziert und dabei erfolgreich gewesen.
     
  3. Re: Rückflug gestrichen, statt dessen anderer Flughafen und

    wenn AB zu diesem schon fast kriminellen Verhalten konvertiert hat, dann Good night Marie..
    Es könnte einer Familie mit Kindern vielleicht finanziell gar nicht möglich sein , so plötzlich mit mehreren tausend Euro füt einen
    neu zu buchenden Rückflug in Vorleistung zu treten, auch mangels Erfahrung dann ohne die 100% Gewissheit das Geld erstattet zu bekommen.

    Ich kann dem betroffenen "Gast" nur dringend raten, mit allen zur Verfüung stehenden Unterlagen s o f o r t einen Anwalt einzuschalten.
    denn AB spekuliert auch darauf, dass der Kunde ggf. sein kostenloses Rüchtrittsrecht in Anspruch nimmt , und so kommt AB bei der Flugstornierung billig davon.
    Gepriesen sei der Umstand, wenn eine Rechtsschutzversicherung vorhanden ist.

    Sch...AB
     
  4. Gast

    Gast Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Re: Rückflug gestrichen, statt dessen anderer Flughafen und

    Vielen Dank für die schnellen und kompetenten Antworten!

    Es ist in der Tat so, dass wir (3 Erwachsene und ein Kind) kein Geld haben neue Rückflugtickets zu kaufen und auch nicht rechtsschutzversichert sind. Auch wenn wir damit leider AB in die Karten spielen, haben wir unseren Rückflug umgebucht. Die Umbuchung war "aus Kulanz" (Hohn) kostenlos. Wir fliegen jetzt 2 Tage später von Sharm nach Berlin. Die beiden zusätzlichen Übernachtungen, sowie das Mietauto von Berlin nach Hamburg werden wir dann AB in Rechnung stellen. Dieses habe ich mit Frist zur Bestätigung an kundenservice@airberlin.com gemailt. Kann ich noch etwas geltend machen? Muss ich noch etwas beachten?

    Danke!
    Tanja
     
  5. Re: Rückflug gestrichen, statt dessen anderer Flughafen und

    Gern geschehen.
    ja, da ist noch was: Ich würde mich nicht darauf verlassen , dass AB die kosten für die beiden zusätzlichen Tage und
    den Transport BER HAM übernehmen muss.
    Durch die (kostenlose) Umbuchung könnte eine Willenserklärung des Kunden entstanden sein , den neuen Rückflug in dieser Form zu akzeptieren
    es könnte ein neuer beförderungsvertrag entstanden sein , und damit ist für AB beim Aussteigen in BER die Sache gegessen.

    Eine Anzahl von Forenteilnehmern sind im Reiserecht gut bewandert.
    Ansonsten weil keine RSV vorhanden, bei einem Verbraucherverein anrufen , wenn noch genug Zeit ist

    BERLIN LInienbus fährt für einen Appel und ein EI vom Funkturm nach HAM ZOB. (HBF.)
    Würde ich sofort online reservieren.
    https://www.berlinlinienbus.de/index.php

    Falls es an Eurer Brieftasche hängenbleiben sollte........
     
  6. Gast

    Gast Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Re: Rückflug gestrichen, statt dessen anderer Flughafen und

    Mmmmh, ein Mitarbeiter der Buchungshotline sagte mir dass AB das Mietauto auf jeden Fall übernehmen wird....ich würde mich sehr freuen wenn ein kundiges Forenmitglied sich dazu äußern würde, wie da die Rechtsgrundlage ist.
     
  7. Re: Rückflug gestrichen, statt dessen anderer Flughafen und

    also eine Rechtsgrundlage kenne ich ganz gut: Worte sind Schall und Rauch....
    die Zusage müsste schon in schriftlicher Form vorliegen
     
  8. Re: Rückflug gestrichen, statt dessen anderer Flughafen und

    Ich möchte gerne noch eine Ergänzung anbringen:
    Wenn Ihr keine RSV habt, dann könnt Ihr den Mietwagen im Bedarfsfall gar nicht einklagen, weil im Falle
    eines prozessualen Unterliegens würde das schön teuer kommen, ( so called: Prozesskostenrisiko), ebenso die
    zwei Tage zusätzlichen Hotelaufenthalt, man sollte ev. das Beste daraus machen und sich über zwei zusätzliche
    flugpreismässig "geschenkte" Urlaubstage freuen.

    Die Damen und Herren hier im Forum sind überwiegend damit beschäftigt , sich gegenseitig zu befetzen,
    also das Warten auf sachkundige Antwort ist Glücksache.
    Guten Flug!!
     

Diese Seite empfehlen