Rebooking Galore - wie man Urlaub an Flughaefen macht

Dieses Thema im Forum "Trip Reports" wurde erstellt von Guest, 8. November 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

    Eigentlich sollte es nur ein entspannter Urlaub auf den Marshall Inseln (MAJ) werden dank Skyteam Meilen, die ich loswerden wollte. Im August hab ich folgendes gebucht:

    - ICN-GUM (KE, stopover als Teil des Awards)
    - GUM-SPN-GUM (Tagestrip mit CO)
    - GUM-MAJ (wieder Award, hier ein paar Tage Aufenthalt)
    - MAJ-KWA-KSA-PNI-TKK-GUM-ICN (CO Island Hopper aka Air Mike aka Continental Micronesia CO951)

    Hinbringen sollte mich ein einfaches HAM-FRA-ICN-MUC-HAM Ticket in Eco, da ich auf eine Konferenz eingeladen wurde und das so entsprechend gebucht werden sollte.

    Als das alles gebucht war hat mein Chef mich ueberredet einen Abstecher nach SFO zu einem Meeting in der Urlaubszeit zu machen. Also das bestehende
    HAM-FRA-ICN-GUM-SPN-GUM-MAJ-KWA-KSA-PNI-TKK-GUM-ICN-MUC-HAM durch ein ICN-SFO-ICN auf SQ16/15 erweitert und den Hinflug nach ICN ein paar Tage vorverlegt. 230E waren nochmal noetig, um den Flug vorzuverlegen - kein Problem, der Arbeitgeber zahlt ja.
    Am Abend der Umbuchung rief mich LH an und teilte mir mit, dass mein Rueckflug ICN-MUC gecancelt wurde und sie mich schonmal auf einen frueheren ICN-FRA-HAM umgebucht hat. Tja, leider zu frueh. Ich wollte den Flug auf ICN-NRT-MUC-HAM aendern (passende Abflugzeit und bessere Fluege), aber lediglich ICN-PEK (OZ) - FRA (alte LH 747)-HAM war drin.
    Bis zum Reiseantritt hatte ich also folgendes zusammen:
    HAM-FRA-ICN-SFO-ICN-GUM-GPN-GUM-MAJ-KWA-KSA-PNI-TKK-GUM-ICN-PEK-FRA-HAM

    Losgeflogen bin ich in der Eco (H). Alle weiteren Fluege sind Business oder Eco (Y!).

    HAM-FRA-ICN
    Der initiale Ritt war ziemlich nervig. Da ich noch bis mittags bei der Arbeit war habe ich mich damit abgefunden auf dem Flug zu pennen (A340-300 ohne IFE von FRA aus). Auf der Autobahn kurz vor Hamburg kam dann die erste SMS, dass mein Flug wegen Nebel um 1h45 verschoben wird. Nach ein bisschen Rumdiskutieren ("Ich muss noch weiter") und nochmaligem Zahlen der 230E Umbuchungsgebuehr (siehe oben) bin ich dann auf den fruehren HAM-FRA gekommen, der so viel Verspaetung hatte, dass er zur urspruenglich geplanten Zeit des naechsten Fluges endlich in der Luft war.
    In FRA war keine Zeit fuer eine Lounge und ich bin direkt gen Anschlussflug. Nie wieder LH in Eco ohne IFE.

    ICN-SFO
    2h layover in ICN und direkt weiter gen SFO (nach einem 10+h Flug nochmal 11h ... man ist ja nur leicht verrueckt). Die Maschine war eine der vielen 777-300ER und wie immer eine Klasse fuer sich - auch in Y.
    Mein Gepaeck ist zur Haelfte einen Tag spaeter gekommen. Mal sehen was Amex letztendlich dafuer bezahlt ;)

    SFO
    Ich hatte knapp 1.5d zur freien Verfuegung bevor der geschaeftliche Teil anfing und da ich den jetlag recht gut ueberstande habe (16h aus ICN, 8h aus FRA, irgendwie also viel, aber dann doch nicht ;)) hab ich einiges geschafft.
    Das Hotel der Wahl war das Argonaut Hotel direkt an der Jefferson Street an der Fisherman's Wharf mit Blick auf Alcatraz. Morgens haben die Seeloewen etwas genervt, aber ansonsten ein sehr gutes Hotel - abgesehen vom Fruehstueck. Am Sonntag gab es einen Rundflug ueber SFO mit einem Wasserflugzeug und ab Montag dann Arbeit.

    SFO-ICN-GUM
    Am Dienstag vormittag bin ich zum Flughafen und hab bis GUM eingecheckt. Der SQ Flug war recht bumpy und mit fast 13h auch laaaang. Bevor ich in ICN ausgestiegen bin wurde mein Name im Flieger ausgerufen. Ein Gate Agent erklaerte mir dann, dass ich nicht nach GUM weiterdarf. " ... innerhalb von 24h zweimal in den USA ... muss in Sued Korea einreisen ..." Ich hab mir ein Hotel in Flughafennaehe genommen und hab einfach gepennt.

    ICN-GUM ... ICN-NRT-GUM
    Heute mittag war ich - viel zu frueh - am Flughafen und wollte nur schnell einchecken, um dann nochmal zum Casino im Hyatt zu fahren. Am Counter gab es viel hin und her (reichen 24h in Sued Korea um wieder gen Guam/USA zu reisen?) und die Killer-Regelung war 'man muss fuer Fluege USA-Ausland-USA mit einem US-Carrier wieder in die USA einreisen'. Die kleinen Asiatinnen hatten ihre Probleme mir das genau zu erklaeren, aber die Loesung ist ein Trip ins Ausland von wo auch US-Carrier nach Guam fliegen. Nachdem wir die direkte Route ICN-NRT-GUM erstmal ad acta gelegt haben, wurde ein paar kreative Routings ueber Fukuoka oder Osaka ausprobiert. Nix haette mich rechtzeitig zum Anschlussflug gebracht. Meine spontane Idee war einen One-Way Award bei Asiana zu buchen (20k Meilen in C), aber Asiana verneinte dass, da ich 2-3 Tage im Voraus buchen muesste.

    Ich habe fuer fast 2h 2-3 Maedels beschaeftigt und im Computer war im Amadeus (sah so aus) ein Befehl der fast die 6te Zeile vollgemacht hat. Respekt, dass die da so durchblicken. Ein Photo durfte ich leider nicht machen.

    Ich sitze jetzt in der Korean Air Prestige Lounge (im Vergleich zu meinen vorherigen Besuchen ist sie ueberlaufen!) und warten auf meinen KE705 nach NRT. Statt einer 777 mit neuer C Klasse habe ich jetzt einen C Sitz in einer 747. Nachdem ich dem Maedel beim Check-In klarmachen konnte, dass es Prestige Class ist, habe ich zumindest einen Upper-Deck Platz ergattern koennen. Ich seh jetzt schon das Bibimbap vor mir.

    Weiter geht es morgen mittag (confirmed) auf CO von NRT nach GUM. Ich versuch standby auf einem NWA Flug zu kommen, aber da sieht es nicht so gut aus.

    Fuer den Rueckflug ICN-PEK-FRA-HAM hat sich LH bereits jetzt schon was spannendes ausgedacht und mir 3(!) jeweils geupdatete PDFs mit neuen Flugplaenen geschickt. Ich glaube nach diesem Urlaub brauche ich einen Urlaub.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Klingt erholsam ;-) Dann halte uns mal auf dem Laufenden, wie es weiter geht.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Bist du sicher, dass du Urlaub machst? :roll:
     
  4. Guest

    Guest Guest

    So, ein Tag mehr hinter mir.

    ICN-NRT
    Als ich in die 747 gestiegen bin war ich erstaunt, dass sie die neue C (wie 777) hat und nicht die alte C wie ich sie aus der 747 von KE kannte. Ein paar Kleinigkeiten haben am Service gestoert (alle 2min vorbeigekommen, um irgendwas mitzuteilen, alle paar Minuten am Anfang public announcements). Positiv war, dass man auch in der C direkt begruesst wurde und am Ende des Fluges ein FB vorbeikam und sich persoenlich bedankt hat.

    Ich war gegen 21Uhr in NRT und habe mein Taschen beim baggage storage in der Arrival Hall (hinten links, ca. 9E pro Tag fuer 2 Koffer) abgegeben. Mit der Keisei gen Narita City und erstmal beim lokalen Hardrock Cafe vorbeigeguckt. Anschliessend bin ich mit dem letzten Zug fuer den Abend bis zur Jamanote gekommen, um in Ebisu letztendlich den letzten Zug auf der Hibiya Line gen Roppongi zu verpassen. Nach 20min Fussmarsch war ich beim Starbucks in Roppongi. Ich hatte keine Karte dabei (der Stopp war ja nicht geplant) und hab mich trotzdem noch zurechtgefunden ... sweet.

    Gegen 4 Uhr hab ich eine Sushi-Platte vertilgt und bin wieder zum Flughafen. Mein Plan war einen frueheren Flug nach GUM zu bekommen.

    NRT-GUM
    NW und CO hatten beide einen Flug vor meinem confirmten spaeteren CO Flug. Dass ich freiwillig von BusinessFirst ein Downgrade auf Eco machen wuerde, um frueher in GUM zu sein konnten die spaerlich verteilten NW/KE/CO Leute nicht verstehen. Der NW Flug war ueberbucht, der erste CO hatte nix mehr in F frei, also Eco reserviert und auf Standby fuer F. Ich bin in der Eco geblieben, aber da NRT-GUM sowieso mit einer domestic BusinessFirst Config bedient wird war es nicht sooo schade drum. Dafuer hatte ich die Moeglichkeit in GUM meinen Sidetrip nach SPN ggf. noch zu schaffen. Mit dem zweiten CO Flug waer ich dafuer deutlich zu spaet gewesen.
    In NRT gibt es die Priority Pass Lounge 2007 (NWA). Aus Zeitgruenden bin ich da nur vorbeigelaufen.


    GUM-SPN-GUM
    Auf Saipan gibt es ein weiteres Hardrock Cafe bei dem ich noch nicht war ... also nix wie hin. Leider war der Flug auf dem ich per standby war (ich musste meinen ja bereits verschieben) voll und ich hab mir das Geld letztendlich abzueglich 25% wiedererstatten lassen. Schade. Dafuer hab ich ein bisschen mehr von Guam gesehen.

    Morgen geht es in BusinessFirst auf CO nach MAJ fuer ein paar Tage. Endlich mal einsame Insel und Urlaub. Mal sehen wie Majuro im Vergleich zu Boracay ist.
     
  5. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Armageddon , die Apokalypse .


    was verdienst du so ?
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Was Dir ja echt zu wünschen ist. :D
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Ich verdiene fuer mein Alter/Ort/Job ueberdurchschnittlich (laut c't Gehaltsspiegel), aber letztendlich ist das doch
    nicht ausschlaggebend. Man nutzt das System zu seinen Gunsten eben aus. Bisher habe ich zwar viel Geld vorgestreckt,
    aber letztendlich haben mich die meisten Fluege in Asian in der Summe nur 30.000 Meilen (Skyteam) und $38 (!) Zuschlaege gekostet.

    Btw: Im Moment sitze ich im Presidents Club in Guam und warte auf meinen Flug ... 3A ist es dann zum Glueck geblieben.
    Das Fruehstueck (wenn man es so bezeichen darf) in der Lounge ist mist und mit Bier moechte ich nicht schon jetzt anfangen ;)
     
  8. Guest

    Guest Guest

    nur 30.000? hm das ist wirklich nicht viel. ich glaub die hab ich auch noch irgendwo rumliegen... :roll:
     
  9. hlewen

    hlewen Gold Member

    Beiträge:
    755
    Likes:
    0
    Erstmal wünsche ich noch gute Erholung, die ist nach dem Trip ja wohl nötig :D
    Nur mal so als Frage: Wolltest Du unbedingt die Meilen sammeln? Ansonsten hätte Dein Arbeitgeber Dich bestimmt auch auf FRA-SFO-ICN buchen können und noch einen Rückflug ICN-FRA oder nach Wahl drauflegen können. Das hätte grob einen halben Tag und viele Nerven gespart. Gerade wenn Du Business statt Eco hättest fliegen können.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Meilen sammeln musste nicht wirklich sein, aber schadet ja auch nicht. Ich hatte privat eben schon den Grossteil gebucht und das Datum aendern ist guenstiger als canceln und neu buchen ...

    MAJ-KWA-KSA-PNI-TKK-GUM
    Heute morgen ging es leider von Majuro zurueck in die Zivilisation. Die Marshall Inseln sind ziemlich laid back und an manchen Stellen noch recht naturbelassen. Die Zeit war gut.
    Ich habe den 'Island Hopper' gebucht und bin von Atoll zu Atoll geflogen. Das ganze hat knapp 7h30 statt 4h direkt gekostet, aber war den Spass wert.
    Kwajalein (KWA) ist ein US-Miltaer-Stuetzpunkt mittem im Nix. Sieht ein bisschen nach Echelon aus, aber angeblich benutzen 'Sie' das Atoll nur als Ziel fuer Interkontinental-Raketen-Tests.

    GUM-ICN
    Der Typ am BusinessFirst-Schalter in Majuro (ich hab ein Bild davon, aber darf das hier irgendwie nicht einbinden ... Groesse von 1 Pixel ueberschritten ...) hat mich direkt bis ICN durchgecheckt und mir dabei Platz 1A auf der Korean Air 777-200ER gegeben. Eigentlich hab ich ja nur Business bezahlt, aber wenn es wirklich die neue First bei Korean wird soll es mir auch nur recht sein.
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Du kannst Deine Fotos auf irgendeinen (auch kostenlosen) Webspace hochladen und den Link hier einstellen. Zum Beispiel auf http://www.imageshack.us oder so. Das klappt von überall auf der Welt (wenn Du einen Computer mit Internet-Zugang hast, natürlich nur) - auch ganz ohne Anmeldung (noch jedenfalls). Dann können die User hier einfach den Link anklicken und Dein/e Bild/er anschauen. :D
     
  12. Guest

    Guest Guest

  13. Guest

    Guest Guest

  14. Guest

    Guest Guest

  15. Guest

    Guest Guest

  16. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    hei, sind ja sehr schöne + auch noch so viele Fotos - respekt. ach ich beneide dich um deine erlebnisse. :lol:
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Auch von mir ein großer, respektvoller Dank für die Mühe. :D
     
  18. Guest

    Guest Guest

    So, mittlerweile bin ich wieder in Deutschland (Kiel). Der Rueckflug auf einer alten LH 747 war der Horror. Tagsueber, mangelhaftes IFE, etc. Ich bin tapfer (Air Arabia, Cebu Pacific, ...), aber fuer eine internationale Fluggesellschaft war es so schlecht, dass ich einen 'Erfahrungsbericht' per Fax geschickt habe.
    Ich erwarte nichts, aber Ende des Textes war, dass ich weiterhin LH meiden werde und longhaul SQ via SIN oder Swiss via BKK Richtung Asien fliegen werden. Akut buche ich HAM-FRA-SIN-HGK auf SQ statt direkt HAM-FRA-HKG.
     
  19. LTU

    LTU Bronze Member

    Beiträge:
    139
    Likes:
    0
    interessanter bericht und tolle bilder - mit welcher kamera hast du sie aufgenommen?

    gruß
    LTU
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Canon 300D ('Digital Rebel' ... eine der ersten DSLRs) mit nem besseren Sigma 17-70 und meist einem Polfilter. Die Schnappschuesse sind meist mit einer Canon Ixus 75 entstanden.
     

Diese Seite empfehlen