Reiseführer

Dieses Thema im Forum "On The Road" wurde erstellt von Guest, 13. März 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo, ich habe mir mal die Reiseführer "Luxe" kommen lassen. Die geben schöne Tipps - auch abseits der"normalen" Routen und sind eigentlich immer recht aktuell. Nachteil: nur für wenige Destinationen, in DTL schwer zu bekommen und für den den's hinder nur auf englisch.
     
  2. ingridadele

    ingridadele Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    0
    Könntest du das mal konkretisieren, indem du die genauren Angaben (vor allem Zielgebiet) hier angibst? habe von diesem Reiseführer noch nie was gehört.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    braucht man sowas heutzutage noch im Zeitalter des Internet? Wenn ja, warum?? was ist daran so besonders?

    Ohne ebenfalls zu wissen, worum es sich genau handelt..

    Der Wellensittich
     
  4. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Zum Feierabend auf der Terasse sitzen und im Sonnenuntergang in einem netten Reiseführer schmökern, um damit die Vorfreude auf den nächsten Urlaub zu steigern.

    Unbezahlbar, ... :)

    ... für alles andere gibt es das Internet :wink:

    Gruß
     
  5. Guest

    Guest Guest

    ...unterschreib...

    Wir hatten ja in einem anderen Thread schon einmal eine Umfrage dazu. Wenn ich eine grössere Reise plane (5 Tage aufwärts) greife ich schon gern zu einem Reiseführer, allein auch, um mich auf die Reise einzustimmen. Dazu bekommt man erst einmal Tipps, die die Suche im Internet vereinfachen, da man weiss, wonach man suchen muss. Natürlich kommt es letztlich auf die Qualität der Reiseführer an - und da gibt es schon sehr grosse Unterschiede. Daher würde ich mich ingridadeles frage an flybusi anschliessen, ob man noch etwas mehr über diese Luxe-Reiseführer erfahren kann?
     
  6. nemaxjr

    nemaxjr Gold Member

    Beiträge:
    870
    Likes:
    0
    Die Zeiten wo ich mir einen Reiseführer gekauft habe sind auch schon ein paar Jahre vorbei. Im Web bekommt man diese Infos auch und viel aktueller........
    Als wir in den 90igern unterwegs waren, da haben wir uns noch den Einen oder Anderen gekauft, jetzt nicht mehr.
    Ist aber wie so vieles Ansichtssache
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Das sind eigentlich City Guides - gibt es für Singapur, Shanghai, Sydney, Sri Lanka, Tokyo, Hong Kong; Bangkok, Hanoi, Ho Chi Minh und Bali. Mir hat den Tip mal ein Kollege aus Hong Kong gegeben und netterweise auch mitgebracht. Das sind eigentlich eher Karten im Mitnahmeformat, ich habe es für Bali mal getestet und fand ihn eigentlich gut. Das war z.B. ein Ausflug 'firefly supper' in die Berge Abendessen auf einer Ökofarm, war echt schön - hätte ich aber wahrscheinlich durch's Internet nicht gefunden - und wohl auch nicht gesucht. Bei Bedarf kann ich ja einzelne Sachen mal nachschauen..
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Und was ich noch vergessen habe - ja ich gehöre auch zu denen, die zwar im Web immer auf der Suche sind, aber am Abend mit einem Buch gemütlich auf der Couch zu sitzen und mir etwas Vorfreude anzulesen ist auch nicht gerade verkehrt.
     
  9. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    Um einen ersten Überblick über ein mir unbekanntes Reiseziel zu bekommen, benutze ich immer noch gerne einen Reiseführer. Dann aber nicht irgendeinen, sondern eigentlich immer die von "Reise-Know-How". Damit habe ich nur allerbeste Erfahrungen gemacht (USA, Australien). Wenn ich dann erste Informationen und Ideen zum Reiseziel habe, dann nutze ich natürlich auch das Internet um das Wissen zu vertiefen. Bei mir geht das sogar so weit, dass ich mir beispielsweise vom öffentlichen Nahverkehr Fahrpläne ausdrucke.... :D
    Meine Reisen sind eigentlich immer sehr gut vorbereitet, weil ich vor Ort keine Zeit mit Organisation verplempern möchte - dafür ist mir die Zeit einfach zu teuer/kostbar!
    Aber trotz aller Vorbereitung erlebt man vor Ort ja immer noch Überraschungen, z.B. wunderschöne Plätze in der Natur, die in keinem Reiseführer und auch nicht im Internet stehen - die ich dann aber spontan gerne noch länger geniesse!!!!
     
  10. ingridadele

    ingridadele Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    0
    Auch wenn ich jetzt penetrant sein sollte:

    Könntest du bitte genauer bibliographische Angaben machen.

    Als ein Mensch, der immmer noch lieber in einem Buch als im internet liiest (ja, solche gibt es auch noch :shock: ), würde ich mir mal gerne diese Reiseführerreihe ansehen - im internet :wink: .
     
  11. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0

    http://www.reise-know-how.de
     
  12. ingridadele

    ingridadele Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    0
    Den Reise-Know-How kenne und schätze ich. (Wenn ich auch meine, dass es je nach Land durchaus sehr gute Alternativen bzw. Ergänzungen gibt.)

    Ich wollte mit meiner Frage die genaueren Angaben von diesem Luxe-Reiseführer haben. (Habe ich aber nicht deutlich gemacht. Sorry :oops: )
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Es macht aus meiner Sicht enfach ökonomisch wenig Sinn, bezahlte Services zu nutzen, wenn ich vergleichbares in gleicher oder gar besserer Form ebenfalls kostenlos erhalten kann.

    Mögen gewisse Argumente dagegen sprechen: Aspekte der Gemütlichkeit, Gewohnheit, Tradition, aber rational ist es bei kostenloser Verfügbarkeit eines Services diesen im Vergleich zum Bezahl-Service zu nutzen..

    Der Wellensittich
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Unschlagbar: Reiseführer aus dem Jetlag Verlag

    Vor wenigen Tage erschien der dritte Reiseführer (San Sombrero) aus dieser Serie. Lustiger geht`s nicht....
     
  15. Guest

    Guest Guest

  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0

Diese Seite empfehlen