RYANAIR : Branchenführer im Kundenservice

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von rudolfrodolfo, 6. Februar 2014.

  1. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Kompliment an die schnelle Umsetzung durch die Irischen Behörden. Aber Du musst doch selbst merken, dass die Überschrift kompletter Schwachsinn ist?
     
  2. ja, jetzt wo du das sagst, fällt es mir auch auf.
    es ist hier kompletter Schwachsinn, bei den "hauptamtlichen" mit Humor zu rechnen,

    post scriptum: ist es dir eigentlich aufgefallen, dass ich mit der Überschrift lediglich
    den Artikel zitiert habe....?????
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Februar 2014
  3. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich hab ja nicht gesagt, dass Du komplett schwachsinnig bist. Aber mit etwas Nachdenken hätte man kompletten Schwachsinn Dritter ja diesmal nicht wiederkäuen müssen.
     
  4. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    Das ist easy. H4 Empfänger erfreuen sich ja schon an einer no name Waschmaschine vom Amt! :lol::lol::lol:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2014
    Sandmann gefällt das.
  5. Hier, im Vielfliegerforum, ist Segment Lowcostcarrier, gebe ich FR _ Themen vor und Ihr bekakelt selbige dann.
    so hat jeder was davon.
     
  6. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    Sir, jawohl, Sir! :lol:
     
    Sandmann gefällt das.
  7. endlich mal eine ordentliche Meldung
    stehen sie bequem, private airbär

    wenn der richtige Ton weiter so getroffen wird,
    kann man ja die Signatur entfernen....
     
  8. A340

    A340 Guest

    Wichtig :
    "sofern diese Geräte in den Flugmodus gesetzt und alle Sicherheitshinweise/-vorführungen aufmerksam verfolgt wurden"
    Klingt dann so : nun die Sicherheitshinweise für ihre elektronischen Geräte an Bord, bitte nehmen sie ihr smartphone in die Hand (FI nimmt eine Handyatrappe ), schalten sie es frei (FI gibt symbolisch einen Code ein) und wählen den Menüpunkt Einstellungen (FI rotiert am Gerät). Nun suchen sie den Menüpunkt Flugmodus (FI bläst einen kleinen Aufblasflieger auf und hält ihn hoch um das Flugmodussymbol zu demonstrieren), wenn sie diesen gefunden haben schalten sie den Flugmodus ein (FI schiebt den Finger auf der Atrappe nach rechts. Da immer unerwartet Turbolenzen auftreten können und es zu einem plötzlichen Druckabfall in der Kabine kommen kann, empfehlen wir ihnen aber immer angeschnallt sitzen zu bleiben und das mobile Endgerät möglichst nicht zu benutzen.
    Also immer erst schön aufpassen, gell
     
  9. A340

    A340 Guest

    Ob er Mittags schon trinkt ?
     
  10. Bommel

    Bommel Silver Member

    Beiträge:
    357
    Likes:
    3
    Lieber Ruldolfrudolfo, ich habe dich im Forum als Freund und Kenner der Ryanair-Welt kennengelernt. Ich bitte daher um Aufklärung, was der Einsatz von Mobilgeräten, Tablets u.ä. mit der Zuweisung von Sitzplätzen zu tun hat, wie es der verlinkte Artikel im Marketing-Sprech suggeriert (Zitat: "...diese neueste Kundeninitiative schließt an der kürzlich eingeführten festen Sitzplatzzuweisung für alle Passagiere an...")
    Danke, setzen!
     
  11. A340

    A340 Guest

    Er kann gerade nicht, es sitzt jemand auf seinem fest zugewiesenen Sitzplatz und die Vorführung für das Smartphone hat noch nicht stattgefunden.
     
  12. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    Aufklärung:

    Die gemeinsame Nennung der
    Zuweisung bestimmter Sitzplätze
    und der
    Einsatz von Mobilgeräten
    ist so ähnlich als wenn LH reduzierten Kerosinverbrauch und die neue Busi in einer einzigen Pressemitteilung kommuniziert.
    Irgendwas dagegen?

    Und mal ganz generell: Wenn ein Rentier und ein Bär sich nicht aus dem Weg gehen, dann ist das durchaus sehens- äh lesenswert.
    Und wenn das Rentier für sich freiwillig die Rolle des Sidekicks in diesem Forum wählt, dann ist das zwar seine freie Entscheidung aber es ist auch Arbeit im physikalischen Sinne. Man sollte das ebenso beantworten, wenn man kann, oder einfach mal die Klappe halten, wenn einem nichts gleichwertiges einfällt.

    Ganz falsch: Ihn sogar dann anpöbeln, wenn er einen selbstironischen Spass gemacht hat.
     
  13. Peter46

    Peter46 Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
  14. A340

    A340 Guest

    Man sollte sie gar nicht erst landen lassen dann können sie auch keinen Unfug machen.
    Stellen wir uns mal nicht PMI mit der ganzen AB Flotte vor.
     
  15. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    Ich versuchs mal auf dem Niveau eines WiWo-Artikels:

    1.
    FR zahlt die normalen Flughafengebühren, um möglichst viele Slots zu erlangen.

    2.
    LH zieht sich zurück, weil fast alle plötzlich lieber billig mit FR fliegen.

    3.
    FR droht mit Stillegung der Strecken, wenn der Flughafen keinen Rabatt einräumt.

    Und dann?

    a)
    Flughafen räumt Rabatt ein und alle (bis auf den Steuerzahler) sind glücklich.

    b)
    Flughafen räumt keinen Rabatt ein, FR haut ab und hat mit seinen Dumpingpreisen viel Geld verbrannt - und LH kehrt zurück.

    Da müssen "Flughafenchefs", d.h. Provinzpolitiker nicht "Angst" haben, sie müssen sich nur unkorrupt verhalten, d.h. wegen ein paar kurzlebiger Arbeitsplätze, die FR letztlich noch nicht einmal bezahlt, nicht ihre Wiederwahl sichern.
     
  16. A340

    A340 Guest

    Ganz einfach, wer noch ein gewisses Niveau hat, bucht erst gar nicht FR, aber es gibt leider genügend die nichts in der Birne haben. Wenn FR seine mit festem Sitzplatz Flieger nicht voll bekommt bei steigenden Airportgebühren geht die Rechnung nicht auf und sie werden wieder in der Provinz landen müssen. Das Konzept der festen Sitzplatzreservierung und Nutzung der mobilen Geräte ist doch eh nur ein anlocken um Wettbewerbsfähig zu bleiben und zu versuchen aus dem Minus zu kommen.
     
  17. Peter46

    Peter46 Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Ich gehöre anscheinend auch zu den Leuten, die kein Niveau und nichts in der Birne haben. Ich bekenne mich dazu, auch dem Staat auf der Tasche zu liegen, bei einem Bundesbeamtem (HD) ist dies leider der Fall.
    Wenn wir die Familie unseres Sohnes in Cambridge besuchen, fliegen wir mit Ryanair. Ich fahre lieber nach Hahn als von LHR nach Cambridge, zieht sich doch etwas. Zu unserem Ferienhaus an der Costa Brava fliege ich auch lieber nach Girona, sind dann noch 15 Minuten mit dem Taxi. Barcelona ist dann doch etwas weiter und umständlicher. Manchmal ist auch ein Dreiecksflug angebracht, also z.B. Hahn-Stansted-Girona-Hahn.

    Zu dem obigen Thema finden sich mittlerweile sehr viele Beiträge in diversen Luftfahrtforen, mit wesentlich mehr Substanz.

    Dieses Forum sollte sich doch mehr mit Rentieren und Publikumsbeschimpfung beschäftigen. Viel Spaß damit weiterhin
     
  18. A340

    A340 Guest

    Nana, aber nicht etwa auf Staatskosten mit einer irischen Airline an die Costa Brava fliegen in das Eige heim welches ja dann doch irgendwie vom Staat finanziert wurde.

    Spaß beiseite, wenn die Flughäfen der FR in diesem Fall nun besser liegen, ist es ja auch sinnvoller die FR für diese Kurzstrecken nutzen.
     
  19. Ruhrgebiet

    Ruhrgebiet Lotse

    Beiträge:
    21
    Likes:
    0
    Was für ein arroganter Typ, dieser A340. Wahrscheinlich fliegt er lieber mit Air Berlin 6 Stunden über Hamburg nach Stansted für 350 Euro. Dann bekommt er wenigstens ein trockenes Brötchen mit Käse, weil Lachs wieder aus ist. Hauptsache nicht mit Ryanair, ist ja zu billig und zu pünktlich.
     

Diese Seite empfehlen