Schaden MP3 Player

Dieses Thema im Forum "US Airways" wurde erstellt von Guest, 24. Juli 2009.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo
    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Meine Tochter ist heute von MÜNCHEN nach FRANKFURT geflogen. Nachdem sie durch die Sicherheitsschleuse war ging ihr MP3 Player nicht mehr, unmittelbar vorher war das Gerät noch in Ordnung. Sie hat dann in Frankfurt nachgefragt und bekam die Auskunft, daß der player nicht durch die Schleuse kaput gehen kann. Gebucht war der Flug über US Airways, geflogen ist sie mit einet Lufthansamaschine. Wo sollen wir uns jetzt hinwenden?

    Liane
     
  2. beelzebub

    beelzebub Silver Member

    Beiträge:
    408
    Likes:
    0
    An die eigene Brieftasche :idea:
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Bring oder schick das Teil an die Werkstatt des Herstellers
    und frag an, was da passiert ist. Dort wird man Dir sicher
    auch sagen können, ob es tatsächlich möglich ist, daß der
    Player durch die Sicherheitskontrolle "zerstört" wurde.

    Danach kannste dann weiter entscheiden, was Du tust. :idea:
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Tja, das geht leider nicht. Sie fliegt von Frankfurt aus weiter in die USA und kommt erst in 5 Wochen wieder.

    Liane
     
  5. s3coupe

    s3coupe Gold Member

    Beiträge:
    504
    Likes:
    0
    Was hat das Gerät denn noch für einen Wert? Als es noch funktionierte? Neupreis?
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Es gibt doch diese segensreiche Einrichtung, die Dinge von
    einem Ort zum anderen befördert - sogar in den Staaten...

    Ansonsten:
    Einfach ein neues Teil kaufen, den Schaden melden und nach
    Rückkehr untersuchen (und ggf. reparieren) lassen.
     
  7. beelzebub

    beelzebub Silver Member

    Beiträge:
    408
    Likes:
    0
    Nach wie vor an die eigene Brieftasche, diese ewige Fragerei "wer bezahlt nun meinen eigenen Schaden" nervt.

    Man kann es aber auch auf den zivilrechtlichen Wege versuchen, nur müsste man da selbst den Beweis antreten.
     
  8. s3coupe

    s3coupe Gold Member

    Beiträge:
    504
    Likes:
    0
    beelzebub:

    Nu mäh doch die arme Frau nicht gleich nieder. Sie ist doch ganz neu. Den meisten Leuten hier drin ist es wohl bewusst, dass i.d.R durch die Röntgendinger am Security keine elektronischen Geräte kaputt gehen. Sonst müssten die meisten hier ja Notebooks immer im 10er Pack bestellen... :p

    Vielleicht ist es halt ein dummer zeitlicher Zusammenhang mit der Sicherheitskontrolle gewesen und daher vermutet Sie, es läge daran.

    Da Sie es nicht weiss, fragt sie hier nach.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Der Neupreis war so um die € 80.-. Darum gehts mir auch gar nicht. ich finde es nur unmöglich, daß man den Schaden nicht mal aufnehmen will. ob dann was reguliert wird oder nicht entscheiden ja dann sowieso andere. Aber ich sehe schon, es bleibt nur die eigene Brieftasche. :|
    Hey, danke, aber so schnell mäht mich nichts nieder. :lol: :lol:
     
  10. flying student

    flying student Silver Member

    Beiträge:
    410
    Likes:
    0

    Einziger Trost, in den USA sind iPods billiger als hier.
     
  11. s3coupe

    s3coupe Gold Member

    Beiträge:
    504
    Likes:
    0
    Musst halt schaun, dass das Netzteil auch in EU verwendet werden kann. Spannung geht, aber der Stecker...sollte ein Adapter o.ä. dabei sein.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Ja, das ist klar.Ich danke Euch.
    Jetzt hoffe ich nur, Daß sie heil in Dallas ankommt. Die Maschine hat schon mal 45 minuten Verspätung in Frankfurt. Mal sehen wiedas weitergeht.

    Viele Grüße an Euch alle

    Liane
     
  13. Whisperjet123

    Whisperjet123 Pilot

    Beiträge:
    62
    Likes:
    0
    Das Problem exitiert bei Ipods nicht.
     
  14. s3coupe

    s3coupe Gold Member

    Beiträge:
    504
    Likes:
    0
    Sind wie bei uns auch die worldwide Adapter mit dabei?
     
  15. Whisperjet123

    Whisperjet123 Pilot

    Beiträge:
    62
    Likes:
    0
    Nein, gar keine. Ipods werden serienmaessig nur mit USB-Kabel ausgeliefert.
     
  16. s3coupe

    s3coupe Gold Member

    Beiträge:
    504
    Likes:
    0
    Stimmt. Ich war war grad beim iPhone...Da ist ein Netzteil dabei.
     
  17. flying student

    flying student Silver Member

    Beiträge:
    410
    Likes:
    0
    Du bist wirklich drollig.

    Es gibt kein Apple Consumer Produkt, bei dem die Spannung oder das Netzteil ein Problem da stellt.
     
  18. ckone501

    ckone501 Platinum Member

    Beiträge:
    1.092
    Likes:
    0
    Das Netzteil stellt erstmal doch ein Problem DAR :twisted: da man sich einen Adapter kaufen bzw. den Adapterstecker auf dem Netzteil erneuern muss. Da stimme ich s3coupe vollkommen zu. Spannungsbereich sollte meines Wissens nach bei Apple Netzteilen weltweit "ok" sein.

    Cheers
    Chris
     
  19. meilsandmore

    meilsandmore Gold Member

    Beiträge:
    796
    Likes:
    0
    Die Adapter sind bei Apple alle mit dabei. Zumindest beim iPhone und Macbook Air war´s so...
     
  20. AirportResident

    AirportResident Bronze Member

    Beiträge:
    185
    Likes:
    0
    Hey,
    nicht vom Thema abschweifen ;)

    Soweit mir bekannt ist, können durch die Scanner an Flughäfen keine elektr. Geräte zerstört werden.
    Fliege sehr viel und hatte nie ein Problem: Handy's, iPods, Laptop, sensible Messgeräte, etc. funktionieren immer noch einwandfrei.
    Es muss also wirklich ein zeitlicher Zufall gewesen sein, daß der MP3 Player Deiner Tochter den Geist aufgegeben hat.
    Die Kosten werden daher mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht vom Flughafen oder der Airlines getragen.

    Sorry...

    Gruss
    TIM
     

Diese Seite empfehlen